Die Suche ergab 179 Treffer

von Zissel
Do, 12.12.2019, 0:13
Forum: Elektrik
Thema: LiFePo4 hat sich nicht bewährt
Antworten: 34
Zugriffe: 7931

Re: LiFePo4 hat sich nicht bewährt

Keine Schale, aber mindestens genauso schön, was richtig Gutes aus diesem Hause: http://www.xs650.de/forum/viewtopic.php ... er#p165425
von Zissel
Mi, 11.12.2019, 23:22
Forum: Elektrik
Thema: LiFePo4 hat sich nicht bewährt
Antworten: 34
Zugriffe: 7931

Re: LiFePo4 hat sich nicht bewährt

https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... eriehalter

.. am Beispiel einer Güllepumpe. Zum Bilder Angucken musst Du Dich registrieren.
von Zissel
Mi, 11.12.2019, 19:11
Forum: Elektrik
Thema: LiFePo4 hat sich nicht bewährt
Antworten: 34
Zugriffe: 7931

Re: LiFePo4 hat sich nicht bewährt

Hi, bei der XS fällt das aus, mangels offenem Rahmenrohr. Für Dein offenes Dreieck gibt es m.E. nur zwei Möglichkeiten: a) Was Passendes für Deinen Flachkasten. Hier würde ich mal die Jungs+Mädels im Caferacer-Forum interviewen, die haben für fast alles was parat. Manchmal findet sich auch jemand, d...
von Zissel
Di, 10.12.2019, 11:03
Forum: Elektrik
Thema: LiFePo4 hat sich nicht bewährt
Antworten: 34
Zugriffe: 7931

Re: LiFePo4 hat sich nicht bewährt

Oder hat jemand noch flachere lifepo4 verbaut? Die LiFePo's von der Stange in der Plastikkiste sind noch riesig im Vergleich zu einem Akkupack. Hier nochmal ein Größenvergleich Akkupack/Bleibatterie bei gleicher Leistungsfähigkeit. Manche Umbauer stecken sich sowas sogar in einen Schrumpfschlauch u...
von Zissel
Mo, 09.12.2019, 23:00
Forum: Elektrik
Thema: LiFePo4 hat sich nicht bewährt
Antworten: 34
Zugriffe: 7931

Re: LiFePo4 hat sich nicht bewährt

Meinst du die 4h shido aus der Bucht? https://www.ebay.de/itm/Shido-Lithium-Motorradbatterie-LiFePO4-LTX12-BS-12V-4Ah-210A-EN-42Wh-YTX12-BS-/391971995940?nav=SEARCH Genau. Ich habe sie allerdings von jemandem, der mir zugleich einen 12,2 Ah Akkupack für die 11er Kuh zusammengelötet hat. Der war mit...
von Zissel
Do, 05.12.2019, 11:34
Forum: Umbau / Customizing
Thema: Was könnt Ihr als Tankinnenbeschichtung empfehlen?
Antworten: 35
Zugriffe: 1599

Re: Was könnt Ihr als Tankinnenbeschichtung empfehlen?

Zum Ablüften wurde mir kürzlich von einem "beruflich Vorbelasteten" eine billige Aquarien-Luftpumpe empfohlen. Angeschlossen z.B. an den Öffnungen für die Benzinhähne, produziere die einen Durchfluss von 5-10l/min und bewirke, dass das Lösungsmittel gleichmäßig, nicht zu langsam und nicht zu schnell...
von Zissel
Di, 03.12.2019, 20:46
Forum: Teile
Thema: 30 Jahre Unfallfrei
Antworten: 7
Zugriffe: 329

Re: 30 Jahre Unfallfrei

Gernot in Rudersberg hat meines Wissens noch Lacksätze in Kardinalrot abzugeben. Da war auch ein ganz neu lackierter dabei, weiß aber nicht, ob das noch aktuell ist. Sein Lagerbestand ist aber recht umfangreich..
von Zissel
Di, 03.12.2019, 12:05
Forum: Teile
Thema: 30 Jahre Unfallfrei
Antworten: 7
Zugriffe: 329

Re: 30 Jahre Unfallfrei

Hallo BastiX, eine verbeulte XS tut einem sicher in der Seele weh, aber es ist wohl keine Frage, was hier wichtiger ist :wink: .. Schön, dass Dir nix Schlimmeres passiert ist und Du bereits auf dem Weg der Besserung bist. Ich hoffe, die Versicherung des Verursachers versucht Dich nicht mit einem sel...
von Zissel
Do, 28.11.2019, 23:21
Forum: Umbau / Customizing
Thema: Was könnt Ihr als Tankinnenbeschichtung empfehlen?
Antworten: 35
Zugriffe: 1599

Re: Was könnt Ihr als Tankinnenbeschichtung empfehlen?

kalle hat geschrieben:
Do, 28.11.2019, 22:14
Es geht mir darum den Tank 100% dicht zu bekommen. Meine Schweißkünste reichen dafür leider mangels Übung nicht aus.
Hoppla, da haben wir wohl völlig unterschiedliche Dinge mit 'Versiegelung' gemeint .. was meinen Beitrag angeht: alles zurück auf 0 :)
von Zissel
Do, 28.11.2019, 21:13
Forum: Umbau / Customizing
Thema: Was könnt Ihr als Tankinnenbeschichtung empfehlen?
Antworten: 35
Zugriffe: 1599

Re: Was könnt Ihr als Tankinnenbeschichtung empfehlen?

Kleiner Nachtrag: für Kalle wird dies vermutlich nicht interessant sein, da ein Tank, der umgeschweißt wird, wahrscheinlich von vornherein eine vernünftige, weitgehend rostfreie Substanz aufweist, sodass hier die klassische Beschichtung sicher mehr Sinn macht..
von Zissel
Do, 28.11.2019, 21:02
Forum: Umbau / Customizing
Thema: Was könnt Ihr als Tankinnenbeschichtung empfehlen?
Antworten: 35
Zugriffe: 1599

Re: Was könnt Ihr als Tankinnenbeschichtung empfehlen?

Ich habe noch gar keine Erfahrungen damit gemacht, aber mir wurde eine eher unkonventionelle Methode empfohlen: Tanks, die erheblichen Rost haben, müssen ja vor der Säurebehandlung und Beschichtung ohnehin erstmal ausgiebig mit Granulat/Feinkies/kleinen Nägeln o.ä. geschwenkt werden - am besten auf ...
von Zissel
Mo, 25.11.2019, 20:41
Forum: ganze Mopeds
Thema: Suche XS650 in original Zustand. Erledigt!
Antworten: 12
Zugriffe: 1136

Re: Suche XS650 in original Zustand

Ach ja, herzlich willkommen nachtäglich :D Deine "kriminelle" Karriere, beginnend in den 70ern, gleicht der wohl Vieler hier .. Schade, dass es Deine XS aus Deiner musealen Biographie gerissen hat. Aber beim Rest warst Du wohl überdurchschnittlich konsequent, Hut ab! In der Tat gibt es im Netz in im...
von Zissel
Mo, 25.11.2019, 20:05
Forum: ganze Mopeds
Thema: Suche XS650 in original Zustand. Erledigt!
Antworten: 12
Zugriffe: 1136

Re: Suche XS650 in original Zustand

Edgard hat geschrieben:
Mo, 25.11.2019, 19:41
Ich habe sie alle behalten
Sage ich ja .. schöne Motorräder verkauft man nicht :mrgreen:
von Zissel
Mo, 25.11.2019, 1:38
Forum: ganze Mopeds
Thema: Suche XS650 in original Zustand. Erledigt!
Antworten: 12
Zugriffe: 1136

Re: Suche XS650 in original Zustand

Hallo Edgard, top gepflegt/unverbastelt und Verkaufen stellt gewissermaßen einen Widerspruch dar. Was Du sicher schon im Angebot der einschlägigen Handelsportale feststellen musstest. Wenn ich so eine Maschine hätte, würde ich sie im Notfall an jemanden weitergeben, der mir ein bisschen was über sic...
von Zissel
Fr, 22.11.2019, 23:19
Forum: Elektrik
Thema: LiFePo4 hat sich nicht bewährt
Antworten: 34
Zugriffe: 7931

Re: LiFePo4 hat sich nicht bewährt

Hi, da hier nach Meinungen/Erfahrungen gefragt wurde, will ich meinen Senf auch noch dazutun :wink: Wichtig ist doch eigentlich nur die maximale Ladespannung. Die LiFePo4-Zelle darf nicht mehr als 3,65V bekommen, macht am Akku also 14,6V max. Da kommen die meisten Lichtmaschinen nicht hin. Sicherhei...