Mannol Safari 20W50 Motoröl

... welches Öl? Warum springt sie nicht an? Wie wechsel ich was? ... Fragen über Fragen ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TwinDoc
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 70
Registriert: Sa, 29.09.2018, 19:47
PLZ / Ort: D-687

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#31 Beitrag von TwinDoc » Fr, 26.04.2019, 6:19

Also ich nehm jetzt lieber Kaffee und ein Croissant (6.17). Die Scheiben hab' ich vor so 3000 km (aber 6 Jahren) ausgetauscht. Dann stand sie laaaaange. Zum relaunch hab ich dann das LM gekauft weil mineralisch und ölkupplungsgeeignet. Hatte früher schon ein LM Öl aber vielleicht sind heute doch irgendwelche sauereien drin die eine FJR Kupplung nicht stören unsere alte Dame aber schon. Und ich guck mir nochmal die Schnecke vor der Druckstange an... Noch jemand Kaffee?
XS650, 447, Bj. '78, Kontaktlose Zündung, USB Regler, hydraulischer Steuerkettenspanner, Ölkühler, Stahlflex - sonst nichts.

Benutzeravatar
Ludwig
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 410
Registriert: Mi, 05.07.2006, 13:34
PLZ / Ort: 27801 Dötlingen

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#32 Beitrag von Ludwig » Di, 30.04.2019, 16:02

... also ich persönlich bin ja der Meinung, dass die Ölfrage komplett überberbewertet wird :D :D :D .... Hauptsache, das Zeug fühlt sich "glitschig" an :lol: :lol: . Wenn sie Öl braucht, ist nicht das Öl schuld, sondern die Ringe oder Ventilschaftdichtungen/-führungen. Wenn die Kupplung rutscht, ist die Kupplung schuld und nicht das Öl (Jaso sollte es schon sein :mrgreen: ). Interessant wird es, wenn die Ölabstreifringe und Ölbohrungen verkokt/verklebt sind. Da gibt es in jutjuub lustige Videos über die Gefährlichkeit von "billigem" Öl :alk:........
Klugheit hat den Vorteil, sich dumm stellen zu können, umgekehrt wird`s schwieriger. (Tucholsky)
Die Basis für ein geordnetes Leben ist ein großer Papierkorb. (auch Tucholsky)

Benutzeravatar
Ali
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 708
Registriert: Sa, 13.04.2002, 15:58
PLZ / Ort: 21335 Lüneburg

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#33 Beitrag von Ali » Di, 30.04.2019, 16:21

Ich benutze seut Jahren das "MANNOL 7830 SAE 20W-50".
Seit dem ich die Zylinder einmal durch gehont hatte und neue Kolbenringe verbaut habe sogar mit Null Ölverbrauch.

Grüße
Ali

Antworten