Welchen Tankrucksack?

... welches Öl? Warum springt sie nicht an? Wie wechsel ich was? ... Fragen über Fragen ...
Nachricht
Autor
rainerausrhedeems
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 158
Registriert: Mo, 05.09.2011, 22:57
PLZ / Ort: 26899Rhede

Re: Welchen Tankrucksack?

#16 Beitrag von rainerausrhedeems » So, 04.08.2019, 23:37

Moin Ich hab meinen 1976 gekauften auch noch,+bei dem Angeboten in den Kleinanzeigen ist doch was brauchbares für kleines Geld dabei!
Gruß,Rainer
Mein XS Gespann seid+von 1981:XS 650 mit EML Minirahmen+Sportboot

Benutzeravatar
Steffi
Experte
Experte
Beiträge: 4751
Registriert: So, 09.06.2002, 13:55
PLZ / Ort: CH-4314 Zeiningen, (bei Basel) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Welchen Tankrucksack?

#17 Beitrag von Steffi » Mo, 05.08.2019, 16:17

JuergenSt hat geschrieben:
Fr, 02.08.2019, 23:16
349€...erst wird getrauert und gezetert, dass es den Elefantenboy nicht mehr gibt...und nun soll er zu teuer sein. Qualität hat nach wie vor seinen Preis.
Ich habe meinen seit 1977..,was meinst was der wohl gekostet hat. Eine richtige Hausnummer zu meinem damaligen Verdienst.
Bis heute nix kaputt, geschont wurde er bestimmt nicht.
Also ganz ehrlich, dieses getue über zu teuer geht mir auf die Nüsse. Aber ist wohl der Lauf der Zeit, wo es nur noch um billig geht.
Außerdem, es gibt jede Menge gute und preislich akzeptable gebrauchte Elefantenboy im Netz.
Nix für ungut, aber Qualität muss auch bezahlt werden.
Du sprichst mir aus dem Herzen :wink:
Ich fahr Elefantenboy, und hab für nen gut erhaltenen auch schon 170 Euronen bezahlt.
Ich spar das an anderorts wieder ein!

Griesli aus Helvetien, Steffi
Vitamine???
In meinem Alter braucht es Konservierungsmittel :?

Benutzeravatar
U.Loetzsch
Experte
Experte
Beiträge: 10028
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:55
PLZ / Ort: 24594 Hohenwestedt

Re: Welchen Tankrucksack?

#18 Beitrag von U.Loetzsch » Mo, 05.08.2019, 23:28

Da dachte ich lange, ich wäre etwas spinnert davor, weil ich meine Elefantenboys nicht
einfach so billig hergeben wollte. Jetzt habe ich freudig notiert, dass ich mit meiner
Wertschätzung gar nicht so allein bin.
Ich kann nach meinem Unfall mit Beinverlust nicht mehr fahren - habe aber noch 3 Harro-
Elefantenboys.
Sie bleiben erstmal noch in der Familie :D
Gruß Ulli
ulli ät xs650.de
u.loetzsch ät t-online.de

Es gibt auch ein Leben ohne XS-650 - aber es lohnt sich nicht :-)

Benutzeravatar
JuergenSt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 394
Registriert: Mi, 17.04.2002, 20:06
PLZ / Ort: 48291 Telgte

Re: Welchen Tankrucksack?

#19 Beitrag von JuergenSt » Mo, 05.08.2019, 23:39

...gut so, Ulli...

ich habe zwei, groß und kleiner. Geb ich auch nicht her.

Gruß
JürgenSt
aus Telgte

Benutzeravatar
Zissel
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 220
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nah am Schottenring

Re: Welchen Tankrucksack?

#20 Beitrag von Zissel » Di, 06.08.2019, 9:23

Wenn's mal was anderes sein soll, ein Vorschlag aus dem CR-Forum. Auch nicht gerade "billig", aber es sind ja auch keine Aldi-Tüten.

https://oaksandphoenix.com
Gruß Martin

FliXS
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Mi, 24.07.2019, 15:22
PLZ / Ort: 777

Re: Welchen Tankrucksack?

#21 Beitrag von FliXS » Di, 06.08.2019, 12:58

JuergenSt hat geschrieben:
Fr, 02.08.2019, 23:16
FliXS hat geschrieben:
Do, 01.08.2019, 10:46
Danke für die Antworten.
Puh....349€ zzgl. Versand ist schon eine Ansage.

Hätte eher an sowas hier gedacht. Den hat Rüdiger im Shop:
https://www.xs650shop.de/diverses-zubeh ... nkrucksack

Passt etwas besser in das Budget :D
Hi,
349€...erst wird getrauert und gezetert, dass es den Elefantenboy nicht mehr gibt...und nun soll er zu teuer sein. Qualität hat nach wie vor seinen Preis.
Ich habe meinen seit 1977..,was meinst was der wohl gekostet hat. Eine richtige Hausnummer zu meinem damaligen Verdienst.
Bis heute nix kaputt, geschont wurde er bestimmt nicht.
Also ganz ehrlich, dieses getue über zu teuer geht mir auf die Nüsse. Aber ist wohl der Lauf der Zeit, wo es nur noch um billig geht.
Außerdem, es gibt jede Menge gute und preislich akzeptable gebrauchte Elefantenboy im Netz.
Nix für ungut, aber Qualität muss auch bezahlt werden.
Gruß
JürgenSt
Grüß dich Jürgen, danke für deinen Beitrag :D hab mich weder beschwert das es den Rucksack nicht mehr gibt, noch das er mir zu teuer sei.
Ich stell hier nicht in Frage das Qualität ihren Preis hat. Es passt lediglich nicht in das Budget.
Falls du eine Gute tat vollbringen willst, kannst du mir die fehlende Summe gerne überweisen :wink: scherz...

Benutzeravatar
zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1411
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: Welchen Tankrucksack?

#22 Beitrag von zweitopfmopped » Di, 06.08.2019, 13:17

Ich habe mir im letzten Jahr auch einen gebrauchten Elefantenboy gekauft. Kostete ca. 95,- Euro.
Leider wusste ich nicht, dass das ein 40 Liter Modell war.
Der ist halt ziemlich lang, und kollidiert daher mit meiner Wampe.... :D :wink:

Von Louis gibt es auch ein, wie ich finde, schickes Modell.

https://www.louis.de/artikel/vintage-ta ... 415fb90c41

Leider hat dieser keine separate Bodenplatte, so wie das Original.

Also entweder man schnallt das Ding jedes mal beim Tanken ab, oder man schneidet ein Loch
für den Tankdeckel in den Boden des unteren Faches.

Dann hat man eben diverse Ausdünstungen im Gepäck, was auch nicht so toll ist.
Obwohl das untere Fach doch eher fürs Werkzeug gedacht ist.

Grüße Dietmar
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
ahab
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 115
Registriert: Mi, 27.12.2017, 14:52
PLZ / Ort: 10827

Re: Welchen Tankrucksack?

#23 Beitrag von ahab » Di, 06.08.2019, 20:02

salut
ich nehm gerne einen Army Rucksack, der lässt sich gut mit den Tragerimen am Tank befestigen, die Aussentaschen sind immer erreichbar für Kleinkram und Wasserflasche, und man kann ihn herrlich auf dem Rücken transportieren. Innen rein hab ich eine Schicht Isomatte zurechtgeschnitten, als Polster. Da ist immer das Fresszeugs drin.
Gruss von unserer Tour de France!

Markus
Nevers.jpeg
cameras don't lie
yet liars use cameras

Benutzeravatar
Zissel
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 220
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nah am Schottenring

Re: Welchen Tankrucksack?

#24 Beitrag von Zissel » Di, 06.08.2019, 21:31

Sind das Ortliebtaschen?
Gruß Martin

Benutzeravatar
ahab
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 115
Registriert: Mi, 27.12.2017, 14:52
PLZ / Ort: 10827

Re: Welchen Tankrucksack?

#25 Beitrag von ahab » Di, 06.08.2019, 22:40

Ja, bissel zu klein, aber dicht. Auch gut transportierbar. Oft kann man ja mit dem Moped nicht die letzten 100m zum pennplatz fahren...
cameras don't lie
yet liars use cameras

Antworten