XS und Navi

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zissel
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 142
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nahe am Schottenring

Re: XS und Navi

#16 Beitrag von Zissel » Fr, 09.08.2019, 9:39

Danke an alle :)

Also wenn ich es jetzt für mich mal zusammenfasse, kommt scheinbar ein Telefon mit einem Kartenprogramm, auf dem sich per Touchscreen planen lässt - nebst Ohrstöpsel(n) - meinen Bedürfnissen am nahesten (schreibt man das so?). Was dann auch meiner fortschreitenden Weitsichtigkeit Rechnung trüge :wink: Das wäre jedenfalls insofern erstmal einen Feldversuch wert, weil der finanzielle Einsatz sich in Grenzen hält, sollte sich das Prinzip dann doch noch als untauglich für mich herausstellen. Mein Problem war eher der Knopf im Ohr, aber da offenbar viele so vefahren, hier kein Einwand kommt und Fahrer auf diesen großen Küchengarnituren grundsätzlich verkabelt zu sein scheinen, gehe ich mal davon aus, dass das darf auf dem Moped.. Im Radlbereich läuft es so: Knöpfe sind nix, Helm mit eingebauten Lautsprechern oberhalb der Lauscher ist ok. Da ich schon so einen Styroporklotz auf dem Kopf für mich persönlich ein bisschen albern finde, fällt das beim Radfahren halt aus. So ein plärrender Fahrradhelm würde sicher auch für allerhand Kurzweil in der Umgebung sorgen.

Rüdiger, Dein Argument mit der mobilen Anwendbarkeit und Streckenplanung ist ein guter Punkt und geht auf jeden Fall mit ein - das wäre mit der Händivariante ja zunächst auch erstmal mit abgedeckt. Fragt sich nun, was tut man in so ein Telefon.. Tom, Du hast ja schon ein Kartenprogramm genannt: kann das auch "offline"? Und Streckenplanung auch bei eher lahmer Internetverbindung (ich sag nur Vogelsberg)? Bzw. kennt jemand ein Programm mit diesen Eigenschaften?
Gruß Martin

Benutzeravatar
zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1320
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: XS und Navi

#17 Beitrag von zweitopfmopped » Fr, 09.08.2019, 9:56

Ich benutze ein TomTom und manchmal auch Apps auf dem Smartphone.

Da kannst du dir mal "Kurviger.de" ansehen oder Calimoto.
https://kurviger.de/
https://calimoto.com/de


Kurviger ist glaube ich kostenlos, Calimoto musst du die Karten bezahlen.
Zum Testen kannst du dir einen Kartenausschnitt kostenlos runterladen.

Die Apps haben einige nette Features, wie zum Beispiel eine zufällige Routenplanung.
Du gibst einen Startpunkt ein, bzw. die Software nimmt deinen jetzigen Standpunkt, wählst aus
wie viel Kilometer du fahren willst und gibst noch eine Himmelsrichtung an.
Und schon spukt dir die App eine Route aus. Also einen Rundkurs... :)
Natürlich kannst du auch deine Präferenzen eingeben, z.B. ob du eher Landstrasse oder Autobahn fahren willst.

Probiers mal aus!

Gruss Dietmar
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
Zissel
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 142
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nahe am Schottenring

Re: XS und Navi

#18 Beitrag von Zissel » Fr, 09.08.2019, 10:09

Prima, danke Dir! Ich schau da mal rein :wink:

P.S. Offline funktionieren sie?
Gruß Martin

Benutzeravatar
zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1320
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: XS und Navi

#19 Beitrag von zweitopfmopped » Fr, 09.08.2019, 13:51

Ob Kurviger.de offline funktioniert weiß ich jetzt nicht, glaube aber nicht.

Calimoto funktioniert offline, kostet aber. Da lädst du dir dann die Karten herunter,
die du brauchst, oder aber alle, wenn du genug Speicher hast.
Da gibt es Karten von "weltweit" ;-)

Oder du nutzt HERE we go
Da gibt es Karten kostenlos, die du herunterladen kannst.
https://de.wikipedia.org/wiki/Here_(Navigation)
https://mobile.here.com/?x=ep


Soll mit Google Maps aber auch gehen.
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
Zissel
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 142
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nahe am Schottenring

Re: XS und Navi

#20 Beitrag von Zissel » Fr, 09.08.2019, 15:54

Danke, ich bin bei Kurviger.de schon ein bisschen beim Einlesen. Offlinekarten gibt es, aber nur in der Bezahlversion
-> wenn die App was taugt, bezahl ich die 10€ aber mit Kusshand :wink: Erster Wermutstropfen allerdings schonmal: kommt man von der Route ab, scheint die Neuberechnung/Rückführung auf die Route wieder nur online zu funktionieren. Das ist im Vogelsberg gleich schon mal ein Problem oder zumindest ein zähes Unterfangen. Die Frage ist auch, wieviel Datenvolumen draufgeht, wenn man trotz Offlinekarte die ganze Zeit im Netz ist. Ein positives Alleinstellungsmerkmal ist nach einhelliger Nutzermeinung wohl, dass der Name "Kurviger" im Gegensatz zu den meisten anderen Apps definitiv Programm ist und wirklich schöne Strecken vorschlägt..

Welche App bevorzugst Du denn?
Gruß Martin

Antworten