älter Rüttler

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 13405
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

älter Rüttler

#1 Beitrag von Schrauber » Di, 04.02.2020, 11:01

Ich habe noch einzelne Ausgaben vom Rüttler.
um genau zu sein Ausgabe 32 und 45
Sowie gerade gefundene doppelte "Klatt-Rüttler" 10,17, 18 und 19
die gehen für 1€ plus Porto ( 1,55€ bis 500gr. und 2,70 bis 1000gr bis max. 3cm Dicke des Briefes) raus.

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 13405
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#2 Beitrag von Schrauber » Fr, 13.03.2020, 14:51

Ich habe die Altbestände mal angepasst.

pepe
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: So, 04.10.2009, 18:46
PLZ / Ort: 71126

Re: älter Rüttler

#3 Beitrag von pepe » So, 15.03.2020, 10:24

Bei mir liegen noch ein Rüttler 11 & 12 sowie eine Teileliste vom xs-laden Stuttgart im Regal. Zustand wie neu.

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 6752
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37586 Dassel / aber in Thüringen im Exil ;)
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#4 Beitrag von Max » So, 15.03.2020, 11:22

... du hast ´ne PN
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Duckula
Neuling
Neuling
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 14.09.2019, 20:00
PLZ / Ort: 52428 Jülich

Re: älter Rüttler

#5 Beitrag von Duckula » Mi, 01.04.2020, 19:06

Moin
@ Schrauber

Falls noch verfügbar ,würde ich je eine Ausgabe der älteren Rüttler nehmen.
Auch würde ich eine Ausgabe der Rüttlers Nr. 49 nehmen.

MfG
Ralf

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 13405
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#6 Beitrag von Schrauber » Mi, 01.04.2020, 22:10

Hallo Ralf,
ich schick die mal die Bankverbindung per PN

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 13405
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#7 Beitrag von Schrauber » Do, 02.04.2020, 13:08

Ich habe die Restbestände aktualisiert.
Zusätzlich habe ich noch ein paar doppelte Ausgaben aus der "Klatt Ära" gefunden.

Benutzeravatar
Jaguarxs
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 5112
Registriert: So, 03.10.2004, 22:28
PLZ / Ort: 249.. bei Flensburg
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#8 Beitrag von Jaguarxs » Fr, 03.04.2020, 4:55

Schrauber hat geschrieben:
Di, 04.02.2020, 11:01
... 2,70 bis 1000gr bis max. 3cm Dicke des Briefes ...
Für 2,70 kann man bis zu 5 cm dicke Briefe verschicken. :roll:
Gruß
Ralf

Bild
R(æt)XS650.de

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 13405
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#9 Beitrag von Schrauber » Fr, 03.04.2020, 10:08

Das diskutier mal mit der Postagentur vor Ort.
Die haben schon seit 1.1.2020 die Vorgabe Maxibrief 3cm max. dick.
Auf der Homepage der Post steht heute noch 5cm.
Nun könnte man ja sagen ich kaufe die Briefmarke, und stecke den Brief selber in den Briefkasten im Ort.
5cm haben da noch nie durch den Schlitz gepasst. Habe ich schon vor jahren versucht.

Benutzeravatar
Jaguarxs
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 5112
Registriert: So, 03.10.2004, 22:28
PLZ / Ort: 249.. bei Flensburg
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#10 Beitrag von Jaguarxs » Sa, 04.04.2020, 7:14

8O Vor kurzem hatte ich einen Seitenständer in einem 5 cm dicken Brief verschickt (der allerdings zurückkam, weil der Name des Empfängers nicht auf dem Postkasten steht). Möglich, dass das Personal in der Poststelle sich nicht mit den Maßen auskennt. Ich hatte mich auf die Angaben auf der Homepage verlassen.
Gruß
Ralf

Bild
R(æt)XS650.de

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 13405
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#11 Beitrag von Schrauber » Sa, 04.04.2020, 10:15

Hallo Ralf,
die hat mir sogar die neue Preisliste mit Größenangaben der Post gezeigt.
Sowas habe ich schon letztes Jahr mit dem Bücherversand erlebt.
Und eine Rewe Filiale hat keinen PC da stehen um das im Internet zu kontrollieren.
Aber egal.

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 13405
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#12 Beitrag von Schrauber » So, 05.04.2020, 20:30

Und wieder weniger

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 13405
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: älter Rüttler

#13 Beitrag von Schrauber » Fr, 12.06.2020, 17:14

Ich schubs es nochmal hoch

Benutzeravatar
U.Loetzsch
Experte
Experte
Beiträge: 8600
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:55
PLZ / Ort: 24594 Hohenwestedt

Re: älter Rüttler

#14 Beitrag von U.Loetzsch » Fr, 12.06.2020, 19:38

Hallo liebe Rüttler-Freunde,
die Nr. 49 ist ja nun die letzte Rüttler- Ausgabe - sehr, sehr schade :(
Aber die Zeit hat unseren Rüttler überholt, so wie sie auch jeden
Einzelnen von uns überholen wird.
Ich möchte meine Rüttler-Sammlung gern komplett abschliessen.
Dazu fehlen mir die Ausgaben
- 1- 2- 3 und 23.
Diese Exemplare suche ich und möchte sie gern kaufen.
Von den Nr. 1, 2 und 3 würden mir auch Kopien genügen -
oder Originale, die ich selbst kopieren könnte.
Und - Ehrensache - ich will damit kein Geschäft machen
sondern nur ein Stück XS-650-Kultur erhalten und pflegen :) .
Also - wer kann helfen ?
LG Ulli
ulli ät xs650.de
u.loetzsch ät t-online.de

Es gibt auch ein Leben ohne XS-650 - aber es lohnt sich nicht :-)

Benutzeravatar
Ali
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 712
Registriert: Sa, 13.04.2002, 15:58
PLZ / Ort: 21335 Lüneburg

Re: älter Rüttler

#15 Beitrag von Ali » Fr, 12.06.2020, 22:54

Hallo Ulli,

wenn Du möchtest kann ich Dir diese morgen einscannen und zu mailen. Ich setze mal voraus das Klatt als Urheber nichts dagegen hat.

Gruße, Ali

Antworten