Verlegung des Kabelbaums und neues Blinker-Relais

Der Bereich für alles, was die Elektrik angeht ... von der LiMa bis zum Rücklicht
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bastl82
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 108
Registriert: Di, 10.01.2017, 14:49
PLZ / Ort: 3500 Krems an der Donau
Kontaktdaten:

Verlegung des Kabelbaums und neues Blinker-Relais

#1 Beitrag von bastl82 » Fr, 07.12.2018, 22:28

Guten Abend!

Habe heute ein wenig gebastelt und wollte mal fragen, ob die Verlegung des Kabelbaums (Nr 24-6596 - XS-Shop) in dieser Variante Sinn macht:
Durchfädelung.jpg
(durch Loch der Verschweißung)
Es ging mir eigentlich darum das Lastunabhängige Blinker-Relais vom XS-Shop (Nr 11-83350) Anstelle des kaputten 2-Poligen Zubehörteils (dies hatte in letzter Zeit immer wieder Aussetzer - Rückstellung ging nur auf einer Seite, dann gar nicht mehr) zu montieren. Musste hierbei aber feststellen, dass eine Menge Kabeln im Weg waren. Also hab ich den Hauptstrang mal über die Halterungsnase für die Gummibefestigung geschoben.
Ich weis auch nicht, ob dies überhaupt der richte Platz für's Blinker-Relais ist?
Könnte es auch mittig hinter dem Lenkerkopf zwischen den Rahmenverschweißungen gehören - an die kleine Halterung (nur scheint es dort zu locker zu sitzen, würde sich mit den Kabeln aber ausgehen...). Deshalb die 2. Frage: stimmt die Montage des Blinker-Relais so wie auf dem Bild?
Halterungen.jpg
(an einem SE Rahmen)
Ich dachte mir, ich versuchs mal und habe tatsächlich den linken Strang durch das Loch zwischen der Rahmenverschweißung,
hinter dem Lenkkopf, durchgefädelt bekommen. Genauer bezeichnen kann ich es nicht, deshalb der Pfeil im ersten Bild.

Auf der Seite von Steffi sieht man, dass es anders sein sollte:
https://www.steffi-graf.ch/XS650/Seiten/Kabelbaum.htm

Von der Länge her würde es sich mit dem Kabelbaum aber ausgehen, auch bei vollem Lenkeinschlag. Hat dies so schon jemand verlegt?
Blinker-Relais 11-83350.jpg
(Kabelbaum 24-6596)
Was meint ihr dazu?

MfG: Wastl
:93: a metal heart can never tear apart

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 16146
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Verlegung des Kabelbaums und neues Blinker-Relais

#2 Beitrag von MiKo » Fr, 07.12.2018, 23:45

Moin,

das Blinkrelais sitzt korrekt zwischen den Zündsoulen, wenn auch im Original längs. Der Halter zwischen den Knotenblechen wurde für eine andere, hier bei uns überflüssige Elektronik (Blinkerabschaltung) genutzt, die auch von keinem der Nachrüst-Kabelbäume unterstützt wird.

Den Kabelstrang zwischen dem Knotenblech und dem Unterzug durch zu ziehen ist eng wegen der Stecker, aber es geht, wenn man die Reihenfolge beim Durchstecken beachtet.
Ich habe es bisher nur bei selbstgestrickten Verkabelungen gemacht, die dann auch dünner sind, und damals bei meinem Langbein'schen Kabelbaum, um Strecke zu sparen, weil der ein paar Zentimeter zu kurz ist.

PS: bei den kleinen Reflektoren solltest du eine M5-Mutter auf den Gewindebolzen aufsetzen, um sie im Bedarfsfall besser lösen zu können - sonst rappelt sich der Gewindebolzen im Kunststoff locker und du drehst den Reflektor auf dem Bolzen und nicht mehr den Bolzen im Gewinde.
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
bastl82
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 108
Registriert: Di, 10.01.2017, 14:49
PLZ / Ort: 3500 Krems an der Donau
Kontaktdaten:

Re: Verlegung des Kabelbaums und neues Blinker-Relais

#3 Beitrag von bastl82 » Sa, 05.01.2019, 22:33

Hallo Miko!

Danke wie immer für die schnellen Antworten!
Die Reflekoren sind deshalb so klein, weil ein Nachbau von den XS1/2 Lampenhalter-Seitenreflektoren
40mm, 5mm Gewinde, Ref. 256-85111-10
XS-Shop Artikel-Nr.: 27-7072
https://www.xs650shop.de/vorderradgabel ... /xs-2-gelb
Heiden Tuning Partnumber: 11-7072
https://www.heidentuning.com/xs650-shop ... etail.html

Montiert sind sie mit Verbindungsmuttern siehe in diesem Beitrag:
http://www.xs650.de/forum/viewtopic.php ... 57#p273357

MfG:
Wastl
:93: a metal heart can never tear apart

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 16146
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Verlegung des Kabelbaums und neues Blinker-Relais

#4 Beitrag von MiKo » Sa, 05.01.2019, 23:07

ja, die kleinen habe ich auch - allerdings "echt alte", wenn auch nicht XS1, sondern Honda Cub - gab's dann zum Bruchteil des Preises ;) - ist aber alles derselbe Hersteller "Stanley".
Und da hat sich eben der Flachkörper vom Gewinde gelöst, so daß ich ihn nicht mehr abnehmen konnte ... daher der Trick mit der Mutter, die stabilisiert dann auch.
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 16146
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Verlegung des Kabelbaums und neues Blinker-Relais

#5 Beitrag von MiKo » Sa, 05.01.2019, 23:09

bastl82 hat geschrieben:
Sa, 05.01.2019, 22:33
Danke wie immer für die schnellen Antworten!
ich bin halt über das Stadium "hat sonst niXS zu tun" hinweg ... ;) ;)
Gruß
MiKo

Antworten