Seite 1 von 3

Elektronische Zündung

Verfasst: Sa, 23.02.2019, 12:00
von ugo
Hallo Leute,

Ich bin neu hier und habe ein massives entscheidungsproblem bei der Wahl von einer elektronischen Zündung für meine xs 447 Bj.81.
Es gibt ja da diverse Typen. Boyer, Powerdynamo, Sachse und die vom Steffie aus der Schweiz.
Welche würdet ihr mir empfehlen? Bin grad ein bisl überfordert.

Viele dank schon mal.

Es grüßt der Ugo.

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: Sa, 23.02.2019, 13:28
von Georg
Ich kann dir nur die Zünd-und Lichtanlage der SE empfehlen (habe ich in meiner Schwarzen Xs eingebaut) oder die Zünd-und Lichtanlage von Powerdynamo (befindet sich in meiner Gelben XS) Die beiden Anlagen werden nur von der Kurbelwelle gesteuert, d.h. dass die Nockenwelle leer ist!

Georg

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: Sa, 23.02.2019, 22:32
von oskarklaus
Also ich hab bei zwei Powerdynamo und bei Einer Steffi. Alles funzt ohne Probleme.
Grüße Klaus

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: Sa, 23.02.2019, 22:41
von Thos
Wenn nicht Doppelnocke, dann gibt es für mich nur Steffis Wunderwerk,
Ich muss zugeben, alle anderen funktionieren aber auch....

In deiner Haut möchte ich nicht stecken :roll:

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: So, 24.02.2019, 12:15
von djtom
Moin,

ich habe auch die kpl. Variante von Powerdynamo und bin sehr zufrieden.

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: So, 24.02.2019, 17:18
von ugo
Viele vielen Dank Leute,

ja in meiner Haut möchte ich jetzt auch nicht stecken ;-).
Bei der Variante mit Powerdynamo hattet ihr da Probleme mit den Zündkerzen bzw. musstet ihr da andere verwenden wie die Originalen NGK BP8ES?
Die Anlage bringt ja knappe 40000 Volt raus.

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: So, 24.02.2019, 19:16
von oskarklaus
Nein Zündkerzen normal.

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: So, 24.02.2019, 21:13
von djtom
Ich hab erst die Standardkerze genutzt und habe jetzt Iridium Kerzen.

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: So, 24.02.2019, 22:48
von oskarklaus
Gefährliche Sache, ist wie mit dem Oel. :mrgreen:

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: So, 24.02.2019, 22:58
von MiKo
oskarklaus hat geschrieben:
So, 24.02.2019, 22:48
Gefährliche Sache, ist wie mit dem Oel. :mrgreen:
ööhhmm ... welches Öl ... ? Braucht man das? Ich sehe nur manchmal Schilder "Achtung Ölspur" - das scheint gefährlich zu sein ...

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: Mo, 25.02.2019, 6:14
von Georg
ööhhmm ... welches Öl ... ? Braucht man das? Ich sehe nur manchmal Schilder "Achtung Ölspur" - das scheint gefährlich zu sein ...
Öl 8O Neeee, daran kann es nicht gelegen haben, denn das steht doch zu Hause.
Und Ausserdem :idea: Wer kann sich bei den Benzinpreisen schon Öl leisten und dann noch in den Motor schütten?? 8) 8) 8)

Georg

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: Mo, 25.02.2019, 8:38
von Sooty
"Ich kann dir nur die Zünd-und Lichtanlage der SE empfehlen"......
Also wenn ich an den Urzustand meiner SE zurückdenke dann hat er ja immer noch Unterbrecher :D :D

Also von Unterbrecher über Piranha, über blaue Boyer zu Steffis Innognition habe ich mal in den letzten 30 Jahren durchgetestet.
Die Piranha fuhr ich sehr lange. (Hat auch sehr gut funktioniert).
Die blaue Boyer war etwas zickiger wenn die Batterie runterging.
Im Gegensatz zur Piranha hatte ich da das Gefühl (rein subjektiv), dass es bei hoher Drehzahl im Grenzbereich nimmer so ganz passte,
also sie so ab 140 aufwärts nicht ganz die Leistung erreichte, wie mit Unterbrecher oder der Piranha,
bzw. die Maschine auch ca. 5 Sachen langsamer lief, die Boyer stellt ja die Frühzündung nicht via direkter Abnahme ein.
Am besten finde ich jetzt die von Steffi, da läufts.....im Moment.

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: Mo, 25.02.2019, 8:58
von ugo
Hey danke für die schnellen Antworten.

Ich liebäugel gerade mit der Powerdynamo. Ist zwar ein bisl teuer aber die Geber über die Kurbelwelle find ich ganz gut.

Zündkerzen muss wohl einfach mal ausprobieren.

Das mit dem Öl..hmm gut ...werd mal keins reinschütten😂😂.

Bringt eigentlich so eine Powerdynamo Anlage ein bisl mehr Drehmoment von unten raus?

Sorry wenn ich damit nerve 🙈🙈

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: Mo, 25.02.2019, 14:32
von Georg
Also wenn ich an den Urzustand meiner SE zurückdenke dann hat er ja immer noch Unterbrecher :D :D
Seit wann gibt es denn bei den Softchopper-Modellen eine Kontaktzündung? 8O 8O 8O

Georg

ps: Mehr Drehmomemnt "von unten heraus" kannst du vergessen. der grosse Vorteil der Powerdynamo Zünd- und Lichtanlage ist, dass die ganze Apparatur aufgebaut ist, wie ein Schwunglicht-Magnetzünder (Du brauchst also nur eine kleine oder auch gar keine Batterie) und von der Kurbelwelle gesteuert wird

Re: Elektronische Zündung

Verfasst: Mo, 25.02.2019, 15:13
von Sooty
"Seit wann gibt es denn bei den Softchopper-Modellen eine Kontaktzündung? 8O 8O 8O"

Äh Georg...schon immer.
Mein Kollege hat ne original SE 3L1 Bj 1978 mit Verbrechern.
Meine 4G7 US Custom Baujahr 1980 auch noch, und noch ein paar Modelle mehr aus dieser Zeit.
Die erste mit kontakloser Zündung war die 3G0 USA Version.