großer Spannungabfall beim Einschalten der Zündung

Der Bereich für alles, was die Elektrik angeht ... von der LiMa bis zum Rücklicht
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bob
Neuling
Neuling
Beiträge: 47
Registriert: Fr, 12.04.2013, 0:12
PLZ / Ort: 102-Berlin

Re: großer Spannungabfall beim Einschalten der Zündung

#16 Beitrag von Bob » So, 23.06.2019, 18:27

danke für den Tipp, Oliver. Habe gerade nach geguckt - durch beide Filter läuft genug durch (Strahl ungebremst). Wäre so schön einfach gewesen :x
Aber dabei bin ich auf einen ziemlich verrotteten Gleichrichter gestoßen. Habe ihn mal ausgebaut und durchgemessen. Alle Dioden haben eine Durchlassspannung von ca 600 mV und in Sperrichtung sperren sie. Kann mit dem Wert nicht viel anfangen aber da er bei allen Dioden ungefähr gleich ist nehme ich an, der Gleichrichter ist i.O.? Könnte der überhaupt für solche Zündaussetzer verantwortlich sein?
Dateianhänge
Gleichrichter.jpg
Viele Grüße
Robin

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 14443
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: großer Spannungabfall beim Einschalten der Zündung

#17 Beitrag von Schrauber » So, 23.06.2019, 18:35

Die Messwerte sind i.O.
Achtung, Ausgabe 48 des Rüttlers ist erschienen

Antworten