statorplatte defekt ? blaue boyer

Der Bereich für alles, was die Elektrik angeht ... von der LiMa bis zum Rücklicht
Antworten
Nachricht
Autor
buzzty
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 18.07.2018, 20:33
PLZ / Ort: 26125 oldenburg

statorplatte defekt ? blaue boyer

#1 Beitrag von buzzty » Sa, 20.07.2019, 11:23

Moin,
ich habe aktuell ein Problem mit der Zündung: Zündfunken sind beim überprüfen auf beiden Seiten nicht oder nur sporadisch vorhanden...
Eine Blaue Boyer ist verbaut,ich habe die Zündbox schon lt. Anleitung v. Brandsen getestet: beide Leitungen von der Box zur Statorplatte (Geber) kurzgeschlossen: da gibt´s Funken auf beiden Kerzen satt, also scheinen die Box und die Spulen und Kabel bis dahin i.O. zu sein.
Auch die Statorplatte und das Kabel habe ich durchgemessen und die Werte entsprechen den Vorgaben v. Brandsen, wenn ich den Geber aber wieder anschliesse: leider kein Funke!

Hat dazu jemand eine Idee ???

Hoffnungsvoller Gruß aus Oldenburg
BASTI

Benutzeravatar
Sooty
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2322
Registriert: Sa, 20.11.2004, 10:04
PLZ / Ort: 73527 Schwäbisch Gmünd
Kontaktdaten:

Re: statorplatte defekt ? blaue boyer

#2 Beitrag von Sooty » Sa, 20.07.2019, 12:32

Was macht die Bakterie...ist die noch OK? Sollte nicht zusammenbrechen...bei der blauen Boyer brauchste Saft.
Nachdem ich d. Jahr die vorfahrtnehmenden Zickenrobots bis 25 zählte, hörte ich auf.
Aber ev. ist dies auch von der Evolution abhängig und es ensteht eine neue Art: "Homo zickensis" :roll:

buzzty
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 18.07.2018, 20:33
PLZ / Ort: 26125 oldenburg

Re: statorplatte defekt ? blaue boyer

#3 Beitrag von buzzty » Sa, 20.07.2019, 21:25

Ja Batterie ist o.k., genug Saft ist da 12,8 V. Der Test funktioniert ja auch nur so.
Der Zündfunke kommt nur sporadisch und schwach wenn der Rotor vekabelt ist, also wenn die Zündbox das Signal vom Geber bekommmt... oder bekommen soll.
Ich hatte vor dem auftauchen des Problems eine Reparatur vom Fachmann am linken Kerzengewinde und habe den Steuerkettenspanner erneuert, das sollte aber alles damit eigentlich niXS zu tun haben..laut zu messenden Daten: http://www.boyerbransden.com/pdf/3cylinder.pdf sind die Spulen auf dem Stator und die Leitungen zur Box auch in Ordnung.
Stehe etwas auf dem Schlauch..oder dem Kabel ?

Benutzeravatar
norbert
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 192
Registriert: Di, 10.05.2011, 19:11
PLZ / Ort: 44805 Bochum

Re: statorplatte defekt ? blaue boyer

#4 Beitrag von norbert » Di, 03.09.2019, 17:45

Liebe Leute, lieber Basti,
diesen Thread muss ich wieder hochholen, denn ich habe dasselbe Problem. Gab es bei Dir eine Lösung? Oder wer hilft?
Norbert
AME Y6 (Umbj. 1990) - und 447 (Bj. 1981)

buzzty
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 18.07.2018, 20:33
PLZ / Ort: 26125 oldenburg

Re: statorplatte defekt ? blaue boyer

#5 Beitrag von buzzty » Di, 03.09.2019, 18:33

@norbert:
tatsächlich waren bei mir doch die Spulen defekt, habe direkt bei Brandsen kompetenten Support bekommen...
Viel Erfolg noch,
Gruß
BASTI

Antworten