R6-Gabel in XS650

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Nachricht
Autor
Kruemel
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 354
Registriert: Di, 28.08.2012, 10:48
PLZ / Ort: 07745 Jena

R6-Gabel in XS650

#1 Beitrag von Kruemel » Di, 25.10.2016, 11:54

Mahlzeit zusammen,

ich würde gern wissen, ob jemand Erfahrung mit dem Einbau einer R6-Gabel (RJ03) in einen 447-Rahmen hat? Die ersten R6-Gabeln waren ja noch Telegabeln. Rene.aus.Berlin hatte so ein Teil verbaut. Ihn hatte ich schon angeschrieben, aber leider schaut er hier offensichtlich nicht mehr rein und sich deshalb auch nicht gemeldet. Auch habe ich hier oder im Netz schon versucht etwas zu finden. Das war ebenso nicht sehr erfolgreich. Auf einer Ami-Seite habe ich ein Angebot über ein extra angefertigtes Joch gefunden, welches in die R6-Brücke eingepresst werden soll. Irgendwie bilde ich mir ein, dass es mittels anderer Lager fast plug&play ging.

Kann dazu jemand was sagen?

Danke

Grüße

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 7352
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37586 Dassel / aber in Thüringen im Exil ;)
Kontaktdaten:

Re: R6-Gabel in XS650

#2 Beitrag von Max » Di, 25.10.2016, 12:18

..... in letzter Instanz wird wohl "messen" ein sinnvoller weg sein ......

... was natürlich eingeschränkt wird, wenn das eine (Gabel) oder das andere (XS-Rahmen) gerade nicht zur Hand ist .....

.... aber dafür haben wir ja das Forum :mrgreen:

Nachher hast du 35 Maße und kannst dir das beste raussuchen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Alles wird gut ....
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Benutzeravatar
ManniDoc
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3179
Registriert: Mi, 22.10.2003, 23:25
PLZ / Ort: 21439 Marxen

Re: R6-Gabel in XS650

#3 Beitrag von ManniDoc » Di, 25.10.2016, 13:15

schreib René doch hierüber an:
http://rasch-moto.de/
ManniDoc
Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben... !

Kruemel
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 354
Registriert: Di, 28.08.2012, 10:48
PLZ / Ort: 07745 Jena

Re: R6-Gabel in XS650

#4 Beitrag von Kruemel » Di, 25.10.2016, 13:28

Hallo Max, genau so hab ich mir das vorgestellt. :lol: Allerdings ist es wirklich so, dass ich die Gabel noch nicht habe. Ich wollte mich eben vorher informieren, wie hoch der Aufwand wird.

@Manni: Das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Danke

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 14448
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: R6-Gabel in XS650

#5 Beitrag von Schrauber » Di, 25.10.2016, 13:36

Ich kann dir nur über die Erfahrung mit der FZR 600 sagen, daß jeder Punkt, wo XS und FZR Teile einander berühren, angepasst werden muss.
Mit Drehbank und Fräse keine Problem.
Achtung, Ausgabe 48 des Rüttlers ist erschienen

Kruemel
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 354
Registriert: Di, 28.08.2012, 10:48
PLZ / Ort: 07745 Jena

Re: R6-Gabel in XS650

#6 Beitrag von Kruemel » Di, 25.10.2016, 13:59

Wenn Du schreibst, dass jedes Teil angepasst werden muss, gilt das auch für die Bremsscheiben? Irgendwo hatte ich gelesen, dass das Bohrungmuster zur orignalen XS-Nabe passt. Oder unterliege ich da einer Fehleinschätzung?

Ich habe eben Rene mal angeschrieben. Mal sehen, ob er antwortet.

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 14448
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: R6-Gabel in XS650

#7 Beitrag von Schrauber » Di, 25.10.2016, 14:57

Die 6 Bohrungen (Schraubenlöcher) passen. Aber man braucht einen, naja 2 Distanzringe, damit die Scheiben weiter nach draussen kommen.
Also wenn du das XS Vorderrad fahren willst. Dann musst du die Aufnahmen der Bremszangen etwas dünner fräsen, weil sonst die Bremssättel an den Speichen anschlagen. So kommen dann die Sättel die entscheidenden 1-2mm nach draußen.
Zu guter Letzt brauchst du noch einen Distanzring, damit die Gabelbrücke in den Rahmen passt.

Ohne Drehbank, oder jemanden der dir das für nen Kasten Bier macht würde ich damit nicht anfangen.
Achtung, Ausgabe 48 des Rüttlers ist erschienen

Kruemel
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 354
Registriert: Di, 28.08.2012, 10:48
PLZ / Ort: 07745 Jena

Re: R6-Gabel in XS650

#8 Beitrag von Kruemel » Di, 25.10.2016, 15:17

Das mit den Distanzringen unter den Scheiben dachte ich mir schon. Der Tipp mit den Speichen und den Sätteln ist natürlich gut. Was ich noch nicht verinnerlicht habe, ist der Distanzring und die Gabelbrücke. Maschinen oder jemand der damit umgehen kann, ist nicht das Problem. Was hat die FZR für Standrohrdurchmesser?

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 14448
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: R6-Gabel in XS650

#9 Beitrag von Schrauber » Di, 25.10.2016, 15:33

38mm Standrohrduchmesser.

Der Distanzring gleicht die Unterschiedliche Länge im Lenkkopf der FZR und XS aus. Frag mich nicht mehr wo der hinkam. Unterm unteren Lager oder über dem oberen???? Ist zu lange her.
Du kannst natürlich auch das Rohr (Gabeljoch??) der unteren Gabelbrücke gegen das einer XS tauschen.
Achtung, Ausgabe 48 des Rüttlers ist erschienen

Kruemel
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 354
Registriert: Di, 28.08.2012, 10:48
PLZ / Ort: 07745 Jena

Re: R6-Gabel in XS650

#10 Beitrag von Kruemel » Di, 25.10.2016, 15:49

Sollten die Jochs (Joche? :oops: :lol: ) an dieser Stelle identische Passungsdurchmesser haben, wäre das sicher die schönere Lösung. Wahrscheinlich ist das aber nicht so, vermute ich.

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 14448
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: R6-Gabel in XS650

#11 Beitrag von Schrauber » Di, 25.10.2016, 18:00

Kann ich dir nicht sagen. Ich hab damals (glaub es ist 15 Jahre her) ne Distanzscheibe genommen.
Achtung, Ausgabe 48 des Rüttlers ist erschienen

Kruemel
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 354
Registriert: Di, 28.08.2012, 10:48
PLZ / Ort: 07745 Jena

Re: R6-Gabel in XS650

#12 Beitrag von Kruemel » Di, 25.10.2016, 19:13

Auf jeden Fall danke ich Dir schon mal für die Tipps. :13:
Mal sehen was noch so kommt.

Benutzeravatar
Onkel Bob
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2110
Registriert: Fr, 12.04.2002, 10:39
PLZ / Ort: 50735 Köln

Re: R6-Gabel in XS650

#13 Beitrag von Onkel Bob » Mi, 26.10.2016, 10:11

also - wenn ich darüber nachdenke... :roll: ...ich hab vor rund 20 jahren (!) ein kawasaki fahrwerk in meinen 3go-rahmen implantiert.

moinsens gemeinde,

wenn ich mich recht entsinne dann war der einbau einer ninja-usd-gabel kein sooo großer aufwand - allerdings hab ich damals eh breitere gabelbrücken haben wollen und die daraufhin passend für die ninja-gabel fertigen lassen. es passte alles pn'p... :wink:

glaub die nabe vorne (36 loch?) ist noch von der XS wo ich bei der gelgenheit auch die beiden bremsscheiben der ninja (samt 3kolben-festsattelbremsen!) drangeschraubt habe...und auf einmal bremst so eine olle XS wie eine junge göttin... 8)

also du siehst: im grunde ist alles adaptierbar... 8)

gutes gelingen wünscht
onkel bob

ps: stay modifing
...es ist nicht so wie du denkst...

Benutzeravatar
demisaurier
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 339
Registriert: Fr, 06.03.2015, 10:53
PLZ / Ort: Wuppertal (Von den Südhöhen)

Re: R6-Gabel in XS650

#14 Beitrag von demisaurier » Mi, 26.10.2016, 10:16

@ BOB
stimmt, hast recht, sehe ich genauso
(zitat von ingo appelt----allerdings gehts da um frauen wie man antworten sollte damits keine ehekrise gibbt)
hauptsache wir haben spaß
cu Irrertom

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 7352
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37586 Dassel / aber in Thüringen im Exil ;)
Kontaktdaten:

Re: R6-Gabel in XS650

#15 Beitrag von Max » Mi, 26.10.2016, 10:49

demisaurier hat geschrieben: stimmt, hast recht, sehe ich genauso
(zitat von ingo appelt)

....... was quasselt der Appelt da so lange rum ???

"ja Schatz" und gut .... :mrgreen:
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Antworten