750ccm umbau

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4219
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#16 Beitrag von onkelheri » So, 14.05.2017, 18:13

Der Brennwert wird aber besser mechanisch umgesetzt...
"Erst wenn der letzte Slick verrottet und die Nordschleife unter Moos verschwunden ist, werdet ihr einsehen, dass man mit Hotelbetten keine Rennen fahren kann!" ©by onkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums

Benutzeravatar
thorens
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1603
Registriert: Di, 29.10.2002, 19:58
PLZ / Ort: 78549 Spaichingen
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#17 Beitrag von thorens » So, 14.05.2017, 18:24

... ändert aber nur das "Ansprechverhalten" wenn ich am Gashahn ziehe, bedeutet
aber nicht automatisch mehr Leistung! ;-)
"Never change a running system, change a never running system, never run a changing system!"

https://www.facebook.com/bernd.kupper.7

https://www.xing.com/profile/Bernd_Kuepper4

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4219
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#18 Beitrag von onkelheri » So, 14.05.2017, 19:15

Das Ansprechverhalten kann beim BS Vergaser ein Bohrer an richtiger Stelle ändern...

Heri
"Erst wenn der letzte Slick verrottet und die Nordschleife unter Moos verschwunden ist, werdet ihr einsehen, dass man mit Hotelbetten keine Rennen fahren kann!" ©by onkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums

Benutzeravatar
thorens
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1603
Registriert: Di, 29.10.2002, 19:58
PLZ / Ort: 78549 Spaichingen
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#19 Beitrag von thorens » So, 14.05.2017, 19:44

Das Experiment würde ich nicht machen.
"Never change a running system, change a never running system, never run a changing system!"

https://www.facebook.com/bernd.kupper.7

https://www.xing.com/profile/Bernd_Kuepper4

Benutzeravatar
R.Wolters
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1555
Registriert: Mo, 22.04.2002, 21:16
PLZ / Ort: 45476 Mülheim/Ruhr

Re: 750ccm umbau

#20 Beitrag von R.Wolters » So, 14.05.2017, 20:42

thorens hat geschrieben:Aber da fällt mir gerade eine vielleicht ketzerischen Frage zu ein. :-)

Wenn ich den Brennraum um 15% erhöhe. Also von 650ccm auf 750ccm
bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine Lanz, Ursus und Pampa hätten ca. 650 cm³ Brennraum :wink:
Zuletzt geändert von R.Wolters am Di, 16.05.2017, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Rüdiger aus MH

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4219
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#21 Beitrag von onkelheri » So, 14.05.2017, 20:55

thorens hat geschrieben:Das Experiment würde ich nicht machen.
Naja, ist kein Experiment, sondern expieriences...


Heri
"Erst wenn der letzte Slick verrottet und die Nordschleife unter Moos verschwunden ist, werdet ihr einsehen, dass man mit Hotelbetten keine Rennen fahren kann!" ©by onkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums

Benutzeravatar
thorens
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1603
Registriert: Di, 29.10.2002, 19:58
PLZ / Ort: 78549 Spaichingen
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#22 Beitrag von thorens » Mo, 15.05.2017, 1:18

R.Wolters hat geschrieben:
thorens hat geschrieben:Aber da fällt mir gerade eine vielleicht ketzerischen Frage zu ein. :-)

Wenn ich den Brennraum um 15% erhöhe. Also von 650ccm auf 750ccm
bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine Lanz, Ursus und Papa hätten ca. 650 cm³ Brennraum :wink:
Ich kann Dir nicht ganz folgen Rüdiger. Das habe ich nicht verstanden! :-)
"Never change a running system, change a never running system, never run a changing system!"

https://www.facebook.com/bernd.kupper.7

https://www.xing.com/profile/Bernd_Kuepper4

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4219
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#23 Beitrag von onkelheri » Mo, 15.05.2017, 2:02

Nun der Lanz &Co...hat eben ~650ccm Brennraum und Du hast statt Hubraum eben "Brennraum von 650 auf 750... " geschrieben...

Kann ja mal passieren...

Gruß heri
"Erst wenn der letzte Slick verrottet und die Nordschleife unter Moos verschwunden ist, werdet ihr einsehen, dass man mit Hotelbetten keine Rennen fahren kann!" ©by onkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums

Benutzeravatar
demisaurier
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 339
Registriert: Fr, 06.03.2015, 10:53
PLZ / Ort: Wuppertal (Von den Südhöhen)

Re: 750ccm umbau

#24 Beitrag von demisaurier » Mo, 15.05.2017, 8:05

tja, fahrspass hin oder her, kommt doch drauf an wie man es sieht und ob der geldbeutel das kann.
fakt ist, der flachschieber reagiert schneller als der originale !!!!
und spaß ist, was man draus macht oder machen will/kann.
so sehe ich das.
ausgehen tu ich von meiner originalen mit offenen k&n und mit "offeneren rohren/auspuff.
mein kumpel genauso. beide 650 originale ccm.
es ist ein unterschied, den ich nur empfehlen kann.
wenn ich meine noch hätte, ich würde die kohle investieren!!
und den 750er umbau würde ich dann ebenfalls in angriff nehmen.
und dann zur bedüsung:
wenn offen gefahren wird, wird die hauptdüse größer und nicht kleiner.
aber erst im wirkbetrieb sieht man das kerzenbild.
da es sich bei manchen möpps um fahrspaß oder hobby handelt und nicht immer um alltagsbetrieb,
sollte jeder selber wissen, ob es das geld wert ist.
jeder der sich für musik interessiert, weiß was ich meine:
für ein bisschen mehr "klang" muß man auch etwas (viel) mehr kohle auf den tisch legen.
hauptsache wir haben spaß
cu Irrertom

Benutzeravatar
thorens
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1603
Registriert: Di, 29.10.2002, 19:58
PLZ / Ort: 78549 Spaichingen
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#25 Beitrag von thorens » Mo, 15.05.2017, 8:30

onkelheri hat geschrieben:Nun der Lanz &Co...hat eben ~650ccm Brennraum und Du hast statt Hubraum eben "Brennraum von 650 auf 750... " geschrieben...

Kann ja mal passieren...

Gruß heri
Ach so ... :-) ... da war ich grad auf *kult* *kult**kult**kult**kult**kult**kult**kult**kult**kult**kult**kult**kult* getrimmt! :-) :-)
"Never change a running system, change a never running system, never run a changing system!"

https://www.facebook.com/bernd.kupper.7

https://www.xing.com/profile/Bernd_Kuepper4

Benutzeravatar
thorens
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1603
Registriert: Di, 29.10.2002, 19:58
PLZ / Ort: 78549 Spaichingen
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#26 Beitrag von thorens » Mo, 15.05.2017, 8:42

Wie dem auch sei ... der Hubraum muss eben proportional mit Gemisch gefüllt werden.
"Never change a running system, change a never running system, never run a changing system!"

https://www.facebook.com/bernd.kupper.7

https://www.xing.com/profile/Bernd_Kuepper4

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 14448
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#27 Beitrag von Schrauber » Mo, 15.05.2017, 18:54

thorens hat geschrieben: Wenn ich den Brennraum um 15% erhöhe. Also von 650ccm auf 750ccm
und ich mindestens den gleichen Brennwert erreichen will, warum kommt
denn dann da keine 130er Düse rein ?!? 112.5 x 1,15 = 129,.....

Ist das logisch Mr. Spock? :-)
Nein, ist es nicht. 750 cm³ erzeugen eben auch mehr Sog im Mischrohr und Nadeldüse, so daß du bei fast der gleichen Hauptdüse bleiben kannst. gez. Scotti
Achtung, Ausgabe 48 des Rüttlers ist erschienen

Benutzeravatar
thorens
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1603
Registriert: Di, 29.10.2002, 19:58
PLZ / Ort: 78549 Spaichingen
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#28 Beitrag von thorens » Mo, 15.05.2017, 22:32

Schrauber hat geschrieben:
thorens hat geschrieben: Wenn ich den Brennraum um 15% erhöhe. Also von 650ccm auf 750ccm
und ich mindestens den gleichen Brennwert erreichen will, warum kommt
denn dann da keine 130er Düse rein ?!? 112.5 x 1,15 = 129,.....

Ist das logisch Mr. Spock? :-)
Nein, ist es nicht. 750 cm³ erzeugen eben auch mehr Sog im Mischrohr und Nadeldüse, so daß du bei fast der gleichen Hauptdüse bleiben kannst. gez. Scotti

Ah ok ... hoherer Volumenstrom, mehr Unterdruck ... verstehe, Mr. Scotti



.
"Never change a running system, change a never running system, never run a changing system!"

https://www.facebook.com/bernd.kupper.7

https://www.xing.com/profile/Bernd_Kuepper4

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4219
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: 750ccm umbau

#29 Beitrag von onkelheri » Di, 16.05.2017, 0:38

Schrauber hat geschrieben:
thorens hat geschrieben: Wenn ich den Brennraum um 15% erhöhe. Also von 650ccm auf 750ccm
und ich mindestens den gleichen Brennwert erreichen will, warum kommt
denn dann da keine 130er Düse rein ?!? 112.5 x 1,15 = 129,.....

Ist das logisch Mr. Spock? :-)
Nein, ist es nicht. 750 cm³ erzeugen eben auch mehr Sog im Mischrohr und Nadeldüse, so daß du bei fast der gleichen Hauptdüse bleiben kannst. gez. Scotti

Naja, bleibe er lieber beim Worb Antrieb ...
"Erst wenn der letzte Slick verrottet und die Nordschleife unter Moos verschwunden ist, werdet ihr einsehen, dass man mit Hotelbetten keine Rennen fahren kann!" ©by onkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums

Benutzeravatar
Ludwig
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 409
Registriert: Mi, 05.07.2006, 13:34
PLZ / Ort: 27801 Dötlingen

Re: 750ccm umbau

#30 Beitrag von Ludwig » Di, 16.05.2017, 15:25

hein weijers hat geschrieben:Hallo Roland,

Vielleicht kannst du ganz verzichten auf 750 ccm Umbau. Wenn Drehmoment wichtiger ist als Leistung dann hilft es auch wenn du der Abstand zwischen Zilinder und Vergaser verlängerst. Mit dem Geld dass du damit ausspars kannst du ein Paar schöne Flachschieber kaufen.

Grüsse aus Holland, Hein
Hallo Hein,

hast Du dazu nähere Info`s (wieviel Abstand, andere Lufi`s, was für ein Distanzstück etc.)? Ich muss meine Vergaser überarbeiten und würde da gerne mal experimentieren (5V4).

Gruß nach Holland,
Ludwig
Klugheit hat den Vorteil, sich dumm stellen zu können, umgekehrt wird`s schwieriger. (Tucholsky)
Die Basis für ein geordnetes Leben ist ein großer Papierkorb. (auch Tucholsky)

Antworten