Erfahrung mit Conti Klassik Attak

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Antworten
Nachricht
Autor
maddow
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 328
Registriert: Mi, 14.03.2012, 19:19
PLZ / Ort: 45739 Oer-Erkenschwick

Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#1 Beitrag von maddow » So, 17.03.2019, 20:08

Hallo Gemeinde,

ich möchte, da ich bisher nur gute Kritiken von dem Conti-Klassik-Attak Reifen gehört habe, auch mal dieses Pneu (er)-fahren.

Fährt jemand schon diese Pneus ?

Gibt es dazu schon Erfahrungswerte ?

Gruß

Martin
Mein Cafe-Mopped: viewtopic.php?f=3&t=20911

Benutzeravatar
ManniDoc
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3179
Registriert: Mi, 22.10.2003, 23:25
PLZ / Ort: 21439 Marxen

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#2 Beitrag von ManniDoc » So, 17.03.2019, 22:33

...ich klaub die gehn nich auf unsere Felgen... :( ...jedenfalls bin ich da immer wieder gelandet...
ManniDoc
edith: doch?!:
Conti-Classicattack
Vorn:
Felgenzuordnung Reifengröße Standardfelge (ETRTO)
18“: 90/90 R 18 M/C 51V TL 1.85x18; 2.50x18; 2.75x18 ---edith edith: hab vorn 18"/1.85; das ginge---
19“: 100/90 R 19 M/C 57V TL 2.15x19; 2.50x19; 2.75x19
Hinten:
18“ 110/90 R 18 M/C 61V TL 2.15x18; 2.50x18; 2.75x18; 3.00x18 ---edith edith: 18"/2.15; ginge auch---
120/90 R 18 M/C 65V TL 2.50x18; 2.75x18; 3.00x18
19“ 100/90 R 19 M/C 57V TL 2.15x19; 2.50x19; 2.75x19
noch paa ediths: aber für "Classic" brauch ich nich die teuren Conti's...
-ich mein immer die Conti-RoadAttack 2CR bwz 3CR: vorn min. 2.50; hinten min. 3.00 bzw. in 3CR 2.50...:
Conti-RoadAttack 3CR:
Vorderrad
Felgen-Ø Reifengröße LI/GSY TL/TT Standardfelgen(ETRTO)
18" 100/90 R 18 M/C 56 V TL 2.50x18, 2.75x18
110/80 ZR 18 M/C (58 W) TL 2.50x18, 2.75x18, 3.00x18

Hinterrad
18"
110/80 R 18 M/C 58 V TL 2.50x18, 2.75x18, 3.00x18 NEU, Q 1/2019
130/80 R 18 M/C 66 V TL C(verstärkt) 3.00x18, 3.50x18
150/65 R 18 M/C 69 H TL 4.25x18, 4.50x18

da ich keine dicken Felgen aufm Renner will, fahr ich weiter BT45...
Zuletzt geändert von ManniDoc am So, 17.03.2019, 23:24, insgesamt 3-mal geändert.
Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben... !

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 7352
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37586 Dassel / aber in Thüringen im Exil ;)
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#3 Beitrag von Max » So, 17.03.2019, 22:54

... waren zuletzt in 2015 "durchgekaut" worden ....

http://www.xs650.de/forum/viewtopic.php ... sic+Attack
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 16123
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#4 Beitrag von MiKo » So, 17.03.2019, 23:03

Moin,

die Contis waren hier schon mal in Diskussion http://www.xs650.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=23688, wurden dann aber wohl mangels Original-Dimension 3.25 / 4.00 nicht weiter verfolgt.

Und auch heute gibt es bei Conti direkt keine wirkliche Zuordnung des 100/90-19 zur 1.85er Felge - das fängt bei 2.15" an, und für's Hinterrad in 120/90-18 möchten sie gerne mindestens 2,5" breite Felgen haben.
https://www.continental-reifen.de/motor ... ssicattack

Was sie für die XS-Räder anbieten, heißt ContiGo!Allround
https://www.continental-reifen.de/motor ... --allround
oder für die "Profil-Authentiker"
https://www.continental-reifen.de/motor ... c/rb2-k112
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1374
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#5 Beitrag von zweitopfmopped » So, 17.03.2019, 23:31

Bin grad auch auf der Suche nach neuen Pneus.
Von Metzelder gibt es was neues.
Roadtec 01
https://www.metzeler.com/de-de/produkte ... roadtec-01

Gibt es auch in 3.25-19 und 4.00-18.

Die werde ich mir für diese Saison mal holen.
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
vr3506
Experte
Experte
Beiträge: 1184
Registriert: Mi, 07.05.2003, 9:15
PLZ / Ort: NL- Middenmeer

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#6 Beitrag von vr3506 » Mo, 18.03.2019, 0:11

Ich fahre diese Reifen auf mein Caféracer,
Dazu habe ich vorne eun neue 2.15 und hinten ein2.5 Hochschulterfelge eingespeicht
Nutze diese reifen fuer classic racing und bin begeistert.
Habe fuer ein 2e Motor auch schon diese Reifen (und Felgen gekauft!
Have you hugged your Yamaha today??

The difference between stupidity and genius is that genius has its limits.
Albert Einstein

Benutzeravatar
ManniDoc
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3179
Registriert: Mi, 22.10.2003, 23:25
PLZ / Ort: 21439 Marxen

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#7 Beitrag von ManniDoc » Mo, 18.03.2019, 12:52

@Jan: WELCHE von den oben beschriebenen Reifen?
-Die ClassicAttack?
ManniDoc
Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben... !

Benutzeravatar
vr3506
Experte
Experte
Beiträge: 1184
Registriert: Mi, 07.05.2003, 9:15
PLZ / Ort: NL- Middenmeer

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#8 Beitrag von vr3506 » Mi, 20.03.2019, 17:43

ManniDoc hat geschrieben:
Mo, 18.03.2019, 12:52
@Jan: WELCHE von den oben beschriebenen Reifen?
-Die ClassicAttack?
ManniDoc
Hallo Manni,

Vorne Conti classic attack 100/90/19 auf 2.15" Felge (standard = 1.85")
Hinten Conti classic attack 120/90/18 auf 2.50" Felge (standard= 2.15")

m fr Gruessen
Jan
Have you hugged your Yamaha today??

The difference between stupidity and genius is that genius has its limits.
Albert Einstein

maddow
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 328
Registriert: Mi, 14.03.2012, 19:19
PLZ / Ort: 45739 Oer-Erkenschwick

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#9 Beitrag von maddow » Mi, 27.03.2019, 13:07

Also ich habe mich für den Metzler Roadtec01 entschieden.

( .....im Netz gibt's für unsere Moppeds auch die dazugehörige Freigabebescheingung )

Ich habe allerdings noch keinen Er-fahrung damit gemacht, allerdings sieht er schon mal gut aus, ist ja auch ganz wichtig 8) .
Bild

..und dann habe ich noch die Bremsscheiben nachschleifen lassen
und wenn man schon mal dabei ist noch den XS-Performance Gabelstabbi (leicht gepimpt) nachgerüstet.

Bin mal gespannt wie sich das Gerumpel jetzt so fahren läßt ?

Gruß
Martin
Mein Cafe-Mopped: viewtopic.php?f=3&t=20911

Benutzeravatar
zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1374
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#10 Beitrag von zweitopfmopped » Mi, 27.03.2019, 13:14

Die habe ich mir jetzt auch bestellt, jedoch in den Größen 3.25 und 4.00

Hast du noch die Originalfelgen drauf, oder breitere?
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

maddow
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 328
Registriert: Mi, 14.03.2012, 19:19
PLZ / Ort: 45739 Oer-Erkenschwick

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#11 Beitrag von maddow » Di, 04.06.2019, 21:42

....nö....alles soweit original ...was die Felgengröße betrifft :wink:
Mein Cafe-Mopped: viewtopic.php?f=3&t=20911

Benutzeravatar
zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1374
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#12 Beitrag von zweitopfmopped » Di, 27.08.2019, 13:28

Auch wenn es in der Überschrift um Conti Reifen geht, möchte ich hier mein kurzes Statement abgeben.

Wie schon geschrieben, habe ich mir heuer die Metzeler Roadtec 01 montiert, in den Größen 3.25-19 und 4.00-18.

Ich bin heuer leider noch nicht so viel gefahren, aber 1500 km sind ja auch schon etwas.

Gleich mal vorab, es waren keine Regenfahrten dabei.

Der Roadtec ist für mich das Beste, was ich bisher auf einer XS 650 gefahren bin.
Einen Vergleich habe ich mit BT45 und Michelin Pilot Activ.

Der Grip ist sehr gut, Einlenken geht total easy, und einmal auf Spur gibt es auch nichts zu korrigieren.
Wenn der bei Regen auch so gut ist wie in anderen Dimensionen, dann ist das ein echter Bridgestone Konkurrent.

Grüße Dietmar
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
oskarklaus
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 424
Registriert: Do, 20.03.2014, 22:49
PLZ / Ort: 70469 Stuttgart

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#13 Beitrag von oskarklaus » Di, 27.08.2019, 21:46

Und die Erfahrungen von Martin?
Grüße Klaus

maddow
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 328
Registriert: Mi, 14.03.2012, 19:19
PLZ / Ort: 45739 Oer-Erkenschwick

Re: Erfahrung mit Conti Klassik Attak

#14 Beitrag von maddow » Mi, 28.08.2019, 17:34

:49: ....ich habe bisher nicht geschafft auch nur einen Meter damit zu fahren.

Am Tag , an dem ich die erste Probefahrt damit machen wollte, habe ich vorher noch ne kleine Inspektion gemacht und mir dabei leider das von dem Vorbesitzer Heli-Coil Gewinde mit rausgedreht und dann wars erstmal vorbei mit Probefahrt.
Seit dem fahre ich nur mit meiner Bonanza .

Wenns jetzt mal hoffentlich wieder kühler wird , mache ich ich die Grüne erstmal wieder fit (mit einer Gewindebuchse ,dann sofort auf beiden Seiten), dann kann ich erst was zu dem Metzeler sagen
Mein Cafe-Mopped: viewtopic.php?f=3&t=20911

Antworten