usd gabel umbau

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Antworten
Nachricht
Autor
koke
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 14.06.2019, 10:13
PLZ / Ort: Hamburg

usd gabel umbau

#1 Beitrag von koke » So, 22.09.2019, 18:19

moin allerseits,
zum winter hin wuerde ich gerne eine usd gabel verbauen.

momentan habe ich die standard gabel einfach ca. 4cm durchgesteckt und haertere federn und 250ml 20er gabeloel befuellt.
19er gussrad mit firestone deluxe. sieht super aus - kommt vorne so tief wie ich's will - faehrt sich aber scheisse...

hat jemand erfahrungen mit dem umbau auf eine fette usd gabel? ich will das vorderrad behalten, auf doppelscheibe, und wahrscheinlich die ignorierten ratschlaege hoeren, andere reifen zu montieren.

besten dank und gruss,
koke

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 16123
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: usd gabel umbau

#2 Beitrag von MiKo » So, 22.09.2019, 19:25

Moin,

sowas hat unser OnkelBob schon in "grauer Vorzeit" durchgezogen, Spenderin war wohl eine ZXR, die Brücken sind "selbstgehäkelt"
Bild

http://onkel-bob-customs.de/customs/low ... w_bob.html
Gruß
MiKo

koke
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 14.06.2019, 10:13
PLZ / Ort: Hamburg

Re: usd gabel umbau

#3 Beitrag von koke » So, 22.09.2019, 20:51

moin miko,
sowas meine ich. wobei mir die gabelbruecken zu massiv sind.

ich hatte gehofft, dass jemand so eine art „baukasten“ in petto hat. also welche teile man zusammenfuehren kann. halt praemisse der beibehalt des 19er guss vorderrades...

aber die gabel kommt meinen vorstellungen sehr nahe.

gruss,
koke

Benutzeravatar
Vari
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 382
Registriert: Mo, 01.10.2012, 23:26
PLZ / Ort: 85276

Re: usd gabel umbau

#4 Beitrag von Vari » Di, 01.10.2019, 7:32

Servus,
ich fahr ne Ducati Showa USD vorne drin. Die ist relativ kurz somit kommt das Moped vorne tiefer.
Plug and Play gibt es aber auch hier nicht.
Musste das Gabeljoch etc. (Lagersitze) selber drehen. Auch eine Steckachse ist selbstgemacht.
Evtl hab ich noch ne Zeichung rumfliegen. Der Aufwand ist aber schon groß.
Man kann auch die orginale Gabel tieferlegen mit gutem Fahrkomfort wenn man es gscheid macht.

Gruß

Florian

koke
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 14.06.2019, 10:13
PLZ / Ort: Hamburg

Re: usd gabel umbau

#5 Beitrag von koke » Di, 01.10.2019, 8:02

ich bin weitergekommen mit dem umbau. theoretisch.

https://cognitomoto.com/

die liefern nahezu alle reile fuer den umbau auf suzuki gsx-r gabel. super nett. allerdings fuer speichenraeder mit passenden naben.
bzw. saetze fuer bmw guss raeder. diese wiederum sind teilweise lester wheels die nahezu identisch mit den yamaha guss raedern sind, da diese auch lester sind.

Benutzeravatar
Onkel Bob
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2110
Registriert: Fr, 12.04.2002, 10:39
PLZ / Ort: 50735 Köln

Re: usd gabel umbau

#6 Beitrag von Onkel Bob » Di, 01.10.2019, 9:33

koke hat geschrieben:
So, 22.09.2019, 20:51

...wobei mir die gabelbruecken zu massiv sind....
jup - das sind se tatsächlich...war aber 'mit absicht' so designed -> klingon-style... 8)
koke hat geschrieben:
So, 22.09.2019, 20:51

ich hatte gehofft, dass jemand so eine art „baukasten“ in petto hat. also welche teile man zusammenfuehren kann. halt praemisse der beibehalt des 19er guss vorderrades...
nix baukasten - selbst ist der XS-mann... :wink: ...aber die 'theoretische' lösung auf deiner verlinkten side ist schon ein schritt in die richtige richtung. das häßlich...öhm, sorry meinte das olle gußrad zu adaptieren wird am gesamtumbau sicher die geringste schwierigkeit sein.

aber obacht: meine damals verwendete ninja-gabel (kayaba) funzt ausserordentlich gut... 8O ...aber sie mag keine exotischen rakes :!: - das nur mal fürs protokoll.

also hau rein und mach uns alle stolz
sagt
onkel bob

ps: stay umgedreht
...es ist nicht so wie du denkst...

koke
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 14.06.2019, 10:13
PLZ / Ort: Hamburg

Re: usd gabel umbau

#7 Beitrag von koke » Di, 01.10.2019, 9:55

moin bob,
witzigerweise waren die gussraeder zwingend bei der suche nach dem motorrad ;)
IMG-20190824-WA0003.jpg

Benutzeravatar
Onkel Bob
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2110
Registriert: Fr, 12.04.2002, 10:39
PLZ / Ort: 50735 Köln

Re: usd gabel umbau

#8 Beitrag von Onkel Bob » Di, 01.10.2019, 10:52

ja, das ist wirklich witzig... :roll: ...aber du hast recht:

diese winzige gabel sieht aus wie 'kastanienmännchen'... :D ...die würd ich auch umgehend austauschen... 8)

noch ein kleiner hinweis:

-> ggf mal einen metallverarbeitenden betrieb in deiner nähe suchen und mal fragen ob nicht jemand bock hat dir ne brücke nach deinen vorstellungen zu machen. sooo schwer ist das nicht und dann hast du was man(n) 'unique' nennt.

der weitere vorteil darin liegt in der tatsache das wenn was net so ist wie du es wolltest du dem fräser die brücke an den schädel werfen kannst...verstehste was ich meine :?:

das ist mit sicherheit einfacher als irgendweklchen krempel aus den u, s und a zu ordern (achtung: einfuhrsteuer und zollgebühren nicht ausser acht lassen) der dann im günstigsten fall gar net oder eher wahrscheinlich ÜBERHAUPT NET passt... :|

ich habe vor einigen jahren für ein anderes projekt mir brücken von diesem kollegen machen lassen:

https://www.performanceparts.de/

und das sogar mit TÜV... 8)

gutes gelingen wünscht
onkel bob

ps: stay fräsing
...es ist nicht so wie du denkst...

Antworten