Ölkühler für 860ccm

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Antworten
Nachricht
Autor
candyman
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: Mi, 10.07.2019, 11:54
PLZ / Ort: 24223

Ölkühler für 860ccm

#1 Beitrag von candyman » Fr, 11.10.2019, 10:56

Moin Moin,
vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen:
Mein Motor hat ca. 860ccm und wurde gerade neu abgedichtet, bevor ich ihn jetzt einen Hitzetod sterben lasse möchte ich einen Ölkühler verbauen, was leider nicht so einfach ist:
Mein Motordeckel rechts verfügt über Anschlüsse/ Bohrungen für "Ringnippel", da vorher ein externer Ölfilter verbaut war, nun zu meinen Fragen:

1. Ist ein Ölkühler erforderlich
2. Brauche ich einen Thermoschalter?
3.Was muss ich bei der Auswahl des Kühlers beachten in Punkto Größe zum Beispiel?

PS: Wenn jemand Teile zu verkaufen hat oder Schläuche anfertigen könnte, gerne PN

Vielen Dank schon mal im Voraus

Benutzeravatar
kalle
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:15
PLZ / Ort: 49477 Ibbenbüren, Browerskamp 44, 05451/4994843
Kontaktdaten:

Re: Ölkühler für 860ccm

#2 Beitrag von kalle » Fr, 11.10.2019, 17:03

Antworten:
1: Nein
2: Auf jeden Fall
3: nicht zu groß.

Der hier würde sich z.B. umarbeiten lassen: https://www.ebay.de/itm/Olkuhler-Olleit ... SwMgdXzuRl
Schläuche kann dir jede Hydraulikbude, z.B. Hansaflex oder jeder Landmaschinenhändler anfertigen. Du mußt nur dabeisagen, das die Schläuche "drucklos" (in deren Verständnis) sind.
mfg kalle
Was nicht passt, wird passend gemacht!!

williramone
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 166
Registriert: Fr, 04.07.2003, 16:56
PLZ / Ort:

Re: Ölkühler für 860ccm

#3 Beitrag von williramone » Fr, 11.10.2019, 23:07

Hallo,

ich habe das komplette Kit von Wolfgang Hahn verbaut.
Ohne Ventil. Funktioniert einwandfrei. Dauert beim Warmfahren allerdings etwas länger.
Ich habe in der Ölsumpffilterplatte einen Fühler.

Ach übrigens, ich fahre einen verdrehten 880er von Knübben Motors.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
kalle
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:15
PLZ / Ort: 49477 Ibbenbüren, Browerskamp 44, 05451/4994843
Kontaktdaten:

Re: Ölkühler für 860ccm

#4 Beitrag von kalle » Sa, 12.10.2019, 0:02

Hi Thomas!
Wie warm wird denn dein Motor?
Welchen Kühler hast du verbaut?
mfg kalle
Was nicht passt, wird passend gemacht!!

williramone
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 166
Registriert: Fr, 04.07.2003, 16:56
PLZ / Ort:

Re: Ölkühler für 860ccm

#5 Beitrag von williramone » Sa, 12.10.2019, 10:45

Hallo Kalle,

den Ölkühler mit sieben Reihen.
Mein Motor ist immer zwischen 100 - 110 Grad warm.

Gruß Thomas

Andreas Flint
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.09.2002, 17:54
PLZ / Ort: 23866 Nahe

Re: Ölkühler für 860ccm

#6 Beitrag von Andreas Flint » Mo, 14.10.2019, 7:53

Moin Moin.

Nein zum Kühler ??
Das ist mindestens GEWAGT.

MFG
A. Flint

Benutzeravatar
kalle
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:15
PLZ / Ort: 49477 Ibbenbüren, Browerskamp 44, 05451/4994843
Kontaktdaten:

Re: Ölkühler für 860ccm

#7 Beitrag von kalle » Mo, 14.10.2019, 9:34

Hi!
Also mein 860er kommt, wenn der Kühler im Hauptstrom ist kaum über 80°.
mfg kalle
Was nicht passt, wird passend gemacht!!

Benutzeravatar
Steffi
Experte
Experte
Beiträge: 4739
Registriert: So, 09.06.2002, 13:55
PLZ / Ort: CH-4314 Zeiningen, (bei Basel) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Ölkühler für 860ccm

#8 Beitrag von Steffi » Mo, 14.10.2019, 11:13

Mir scheint die Fragestellung schon falsch. Ob es einen Oelkühler braucht oder nicht hängt nicht vom Hubraum ab, sondern von der abgerufenen Leistung im Verhältnis zu Kühlung. Ob ich nun mit 650 oder 860ccm mit 150 über die Autobahn heize, die Wärmebilanz bleibt die selbe. Am wärmsten wird der Motor eh, wenn ich ne Stunde im Stop'n Go dahinschleiche. Da nütz der Ölkühler dann nicht viel. Ausser er hat einen Venti dran.
Es gibt nach meiner Erfahrung wenig sinnvolle Gründe für einen Ölkühler ausser im Sport. Die XS ist thermisch sehr gesund.
Die meisten Ölkühler dürften optischen Ursprung haben, sieht halt "cool" aus... :wink:

Griesli aus Sardinien
Steffi
Vitamine???
In meinem Alter braucht es Konservierungsmittel :?

Benutzeravatar
Jochen
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3799
Registriert: Di, 15.10.2002, 16:49
PLZ / Ort: 25715 Dingen

Re: Ölkühler für 860ccm

#9 Beitrag von Jochen » Mo, 14.10.2019, 18:42

Das wäre auch meine Frage, warum soll der Motor bei 230 ccm mehr unbedingt einen Ölkühler brauchen?
Doch nur im Rennbetrieb, bei normaler Nutzung wird der Motor doch auch nicht überhitzt.
Und im Stau oder in der Stadt nützt dir das Ding wg. Mangel an Fahrtwind eh nixs.
Gruß
Jochen


Denkt immer dran, Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!

Antworten