Wer hat denn mal ne gute Adresse

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Berni
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3390
Registriert: Fr, 12.04.2002, 10:15
PLZ / Ort: 25xxx Sparrieshoop

Wer hat denn mal ne gute Adresse

#1 Beitrag von Berni » Di, 24.09.2002, 9:53

Moin, moin

ich suche eine Werkstatt, Metallbau Firma o.ä.,
die viele schöne kleine Löcher in Bremsscheiben bohrt,
möglichst im Umkreis Hamburg :!:

Wer hat Erfahrungen damit gemacht, gute oder schlechte.
Lasst doch mal eure Meinungen hören :laber:
Man sollte nicht soviel planen, dann weiß man was man macht ... :roll:

dornberger@fastmail.de

Benutzeravatar
U.Loetzsch
Experte
Experte
Beiträge: 10131
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:55
PLZ / Ort: 24594 Hohenwestedt

Gelochte Bremsscheiben

#2 Beitrag von U.Loetzsch » Di, 24.09.2002, 10:32

Moin Berni,
mit dem Löcherbohren ist es ja nicht getan. Du brauchst ein Gutachten dafür, weil eine Eintragung erforderlich ist.
Vor zwei Jahren habe ich eine XS komplett restauriert, da waren gelochte Scheiben und ein Gutachten dabei.
Versuche es doch mal bei Motorrad-Uhlig in Neumünster. Das ist ein Yamaha-Händler, der auch Kettenräder nach Maß anfertigt - d.h., er hat eine Dreh- und Fräseinrichtung mit Teileapparat, auf der auch gelocht werden kann.
Anschrift: Uhlig GmbH, Brachenfelder Str. 37, Neumünster, Tel: 04321-22002.
Viel Erfolg wünscht
Ulli

Benutzeravatar
Olli
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3156
Registriert: Do, 25.04.2002, 15:55
PLZ / Ort: 24568 Kaltenkirchen
Kontaktdaten:

gelochte Scheiben???

#3 Beitrag von Olli » Di, 24.09.2002, 14:14

Moin Berni,

und wenn Du jemand gefunden hast, sach doch bitte Bescheid wo! :D
Mir schweben da noch so 2 - 5 zulochende Scheiben vor.
fF Olli

Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.

"Olli-JC13" Bild

Benutzeravatar
Berni
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3390
Registriert: Fr, 12.04.2002, 10:15
PLZ / Ort: 25xxx Sparrieshoop

mach ich doch glatt, Olli

#4 Beitrag von Berni » Di, 24.09.2002, 17:03

Bin im Momang noch am Info's sammeln,
melde mich wenn's genauer wird, von wegen TÜV und so :!:
Man sollte nicht soviel planen, dann weiß man was man macht ... :roll:

dornberger@fastmail.de

Benutzeravatar
Peter von sphinx
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 302
Registriert: Sa, 09.11.2002, 10:20
PLZ / Ort: Mettingen
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Peter von sphinx » Sa, 09.11.2002, 10:38

hallo berni

habe meine bremsscheiben auch lochen lassen und über eine einzelabnahme eingetragen bekommen. :lol:


melde dich doch bitte tel/05452/4165

m.f.g. peter von sphinx :

Benutzeravatar
Berni
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3390
Registriert: Fr, 12.04.2002, 10:15
PLZ / Ort: 25xxx Sparrieshoop

#6 Beitrag von Berni » Mo, 11.11.2002, 10:06

Hab schon mit dem TÜV Onkel gesprochen, ohne Gutachten geht da niXS :(
Is wohl wieder mal TÜV abhängig 8)
Aber danke für Dein Angebot, ich habe inzwischen eine Firma gefunden die mit Gutachten locht. Ich warte noch auf die Unterlagen ...
Man sollte nicht soviel planen, dann weiß man was man macht ... :roll:

dornberger@fastmail.de

Uli (nicht Lötzsch)

Eckert-Anlage

#7 Beitrag von Uli (nicht Lötzsch) » Do, 14.11.2002, 16:46

Hi Berni, habe einen AME-447-Umbau mit gelochten Scheiben, die Bremse ist im Brief als Eckert-Bremsanlage eingetragen, mehr Info hab ich leider nicht darüber.
Gruß Ulrich

Antworten