Mannol Safari 20W50 Motoröl

... welches Öl? Warum springt sie nicht an? Wie wechsel ich was? ... Fragen über Fragen ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ruebennase
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Di, 01.11.2016, 20:46
PLZ / Ort: Köln

Mannol Safari 20W50 Motoröl

#1 Beitrag von Ruebennase » Sa, 08.04.2017, 16:52

Moin Kollegen

Da ich 3 Ölwechsel an meinen alten Hobeln machen muss, hab ich maln bisschen gegoogled und bin auf das hier gestossen:

http://www.bandel-online.de/KFZ-ZUBEHoe ... 0wodAX8Etg

Hat da schon jemand Erfahrungen mit, oder muss ich ins kalte Wasser springen? :D

Das ist angeblich von Exxon.
Patina ist wichtig :mrgreen:

Benutzeravatar
Georg
Experte
Experte
Beiträge: 11620
Registriert: Sa, 13.04.2002, 20:32
PLZ / Ort: 24582 Mühbrook
Kontaktdaten:

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#2 Beitrag von Georg » Sa, 08.04.2017, 17:21

Es handelt sich anscheinend um ein PKW-Öl.
Diese Tatsache allein ist nicht weiter tragisch, allerdings solltest du kein Öl verwenden, welches, wie die meisten Öle, Reibungsverminderer enthalten.
Für unserer XSsen ist wichtig, dass ein Öl verwendet wird, welches speziell für Ölbadkupplungen geeignet ist. (Daher kannst du ca. 95% aller zur Zeit erhältlichen Öle ausschliessen.
Ich würde das von dir verlinkte Öl nicht verwenden. (Jehova)

Georg
Besser zwei 447 und eine 3L1 als niXS
Na gut, die 3L1 ist zur Zeit platt, aber das wird wieder, wenn die zweite 3L1 dann soweit umgebaut ist. :lol:
Und die Zweite 3L1 ist fertig und wird gefahren! :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Bille52
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 444
Registriert: So, 24.04.2011, 20:17
PLZ / Ort: 22113/Hamburg

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#3 Beitrag von Bille52 » Sa, 08.04.2017, 17:38

Ich kaufe seit Jahren dieses Oel:
http://www.ebay.de/itm/1-Liter-pennasol ... 2a5e8b8c47
Fahre es in meinem Triumph und meiner XS.
Habe keine Problem mit der Kupplung.
Das Oel kommt in 5 ltr. Kanistern, ich kaufe üblicherweise immer 20 ltr.
Gruß
Bernhard

Benutzeravatar
Ruebennase
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Di, 01.11.2016, 20:46
PLZ / Ort: Köln

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#4 Beitrag von Ruebennase » Sa, 08.04.2017, 17:42

Hallo Georg

Die haben auch ein Öl mit SF- Spezifikation. Also wie früher. Da bezweifele ich den Anteil an Reibungsminderern.

Die rutschende Kupplung hatte ich mal von 15W40 von Louis. Bei ner Honda von 1980. Der Vorbesitzer (KFZ Mechaniker) meinte, dass ich das nehmen soll. Hätte er auch immer gemacht. Seit dem bin ich vorsichtig geworden + nehm nur noch 20W50 mineralisch von der PoloLouis Bude. Aber die kaufen das ja auch nur bei einem der paar Hersteller ein.

Deshalb mein Alternativ- Gedanke, mal was anderes zu nehmen, was am Ende wieder das gleiche ist, aber nur die Hälfte kostet. :mrgreen:
Patina ist wichtig :mrgreen:

Benutzeravatar
Ruebennase
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Di, 01.11.2016, 20:46
PLZ / Ort: Köln

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#5 Beitrag von Ruebennase » Sa, 08.04.2017, 17:56

Danke Bernhard


Wird morgen bestellt! :)

Immer gut versorgt,
mit Schmierstoff Service Nord!
......der Spruch gefällt mir. :mrgreen:
Patina ist wichtig :mrgreen:

Benutzeravatar
zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1444
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#6 Beitrag von zweitopfmopped » Sa, 08.04.2017, 18:37

"Nach umfangreichen Recherchen im Netz kam das zum Vorschein:

LOUIS bezieht seine Öle von Castrol

HeinGericke von MOTUL

POLO von der Firma Fuchs Öl Mannheim"
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
Twinfan
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1084
Registriert: Sa, 26.09.2009, 17:42
PLZ / Ort: 45133 Essen

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#7 Beitrag von Twinfan » Sa, 08.04.2017, 20:35

zweitopfmopped hat geschrieben:"Nach umfangreichen Recherchen im Netz kam das zum Vorschein:

LOUIS bezieht seine Öle von Castrol

HeinGericke von MOTUL

POLO von der Firma Fuchs Öl Mannheim"
Ruebennase hat geschrieben:
Die rutschende Kupplung hatte ich mal von 15W40 von Louis.
Ja, da bestätigt sich wieder der Ärger mit Castrol. Die rutschende Kupplung hatte ich damals auch. Der Chef von H&M Dinslaken hat mir vor 20 Jahren auch davon abgeraten, weil Castrol nich einmal in der Lage war, ihn als Händler über die technischen Eigenschaften des Öl zu informieren.

Ich fahr schon Jahre 20W50 POLO Öl und letztens auch mal aus Verlegenheit von HG. Da rutscht nix.

Gruß
Manni

Benutzeravatar
xs650lover
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3724
Registriert: Fr, 12.07.2002, 23:19
PLZ / Ort: 74354 Besigheim

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#8 Beitrag von xs650lover » Sa, 08.04.2017, 20:47

Castrol 20W50 mineralisch, Motorradöl, fahre ich seit............. X Jahren.
Schmiert und fährt gut :idea:
PS wird nicht für Eisdielenfahrten benutzt :wink:
PSS das Öl im klassischen grünen Blechkanister ist nichts für die XS :!:
Zuletzt geändert von xs650lover am Sa, 08.04.2017, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
XS 650, ... fahr doch einfach!

Benutzeravatar
Twinfan
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1084
Registriert: Sa, 26.09.2009, 17:42
PLZ / Ort: 45133 Essen

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#9 Beitrag von Twinfan » Sa, 08.04.2017, 20:50

xs650lover hat geschrieben:Castrop 20W50 mineralisch, Motorradöl, fahre ich seit............. X Jahren.
Schmiert und fährt gut :idea:
PS wird nicht für Eisdielenfahrten benutzt :wink:
Das kann gut sein, aber mein Vertrauen ist für alle Zeiten erloschen. :gun1:

Benutzeravatar
Ruebennase
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Di, 01.11.2016, 20:46
PLZ / Ort: Köln

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#10 Beitrag von Ruebennase » Sa, 08.04.2017, 20:55

xs650lover hat geschrieben: PS wird nicht für Eisdielenfahrten benutzt :wink:
:!:
Was sind "Eisdielenfahrten"?

....Caferacer???? :D
Patina ist wichtig :mrgreen:

Benutzeravatar
xs650lover
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3724
Registriert: Fr, 12.07.2002, 23:19
PLZ / Ort: 74354 Besigheim

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#11 Beitrag von xs650lover » Sa, 08.04.2017, 20:57

Dieses Afrika Öl ist doch für PKW's!
Aber geiler Preis - super :mrgreen:
XS 650, ... fahr doch einfach!

Benutzeravatar
Ruebennase
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: Di, 01.11.2016, 20:46
PLZ / Ort: Köln

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#12 Beitrag von Ruebennase » Sa, 08.04.2017, 20:58

xs650lover hat geschrieben:Dieses Afrika Öl ist doch für PKW's!
.....eher für Motoren. Weiss der Motor wo er ist? :mrgreen:
Patina ist wichtig :mrgreen:

Benutzeravatar
xs650lover
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3724
Registriert: Fr, 12.07.2002, 23:19
PLZ / Ort: 74354 Besigheim

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#13 Beitrag von xs650lover » Sa, 08.04.2017, 21:00

Nee, aber der Preis ist geil.
XS 650, ... fahr doch einfach!

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 14530
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek
Kontaktdaten:

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#14 Beitrag von Schrauber » Sa, 08.04.2017, 22:33

xs650lover hat geschrieben: PS wird nicht für Eisdielenfahrten benutzt :wink:
Du wechselst das Öl, wenn du zur Eisdiele fährst? 8O

Benutzeravatar
kalle
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2834
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:15
PLZ / Ort: 49477 Ibbenbüren, Browerskamp 44, 05451/4994843
Kontaktdaten:

Re: Mannol Safari 20W50 Motoröl

#15 Beitrag von kalle » So, 09.04.2017, 0:30

Hi!
Es ist eigentlich völlig egal was für ein Öl du fährst. Es sollte nur die Viskosität passen und es muß die Freigabe "JASo MA" oder "JASO MA2" haben. Diese Öle sind speziell für Ölbadkupplungen geeignet.
mfg kalle
Was nicht passt, wird passend gemacht!!

Antworten