Schrauben für Bremsscheiben Flachkopf für Bj.75

... welches Öl? Warum springt sie nicht an? Wie wechsel ich was? ... Fragen über Fragen ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Berni
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3429
Registriert: Fr, 12.04.2002, 10:15
PLZ / Ort: 25xxx Sparrieshoop

Re: Schrauben für Bremsscheiben Flachkopf für Bj.75

#16 Beitrag von Berni »

MiKo hat geschrieben: Fr, 29.10.2021, 12:04 hmm, die Klemmschrauben an den Gabelbrücken sind bei meiner "Café-XS" schon seit über 20 Jahren aus VA - sogar mit konifiziertem Inbus-Kopf, muß also auffallen ... die haben noch keinen Prüf-Ingenieur zu einer geringschätzenden Aussage verleitet.
Ist bei mir ja ähnlich, bisher hat auch kein normaler TüV Prüfer das moniert, gehört habe ich so eine Äußerung auch noch nie :?
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont :idea:

dornberger@fastmail.de

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15407
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: Schrauben für Bremsscheiben Flachkopf für Bj.75

#17 Beitrag von MiKo »

kleiner, aber vielleicht wichtiger Nachtrag:

die einzigen Hinweise dazu waren die von den Schraube(r|n)-Experten, die Schrauben vielleicht einmal pro Jahr zu lockern und wieder anzuziehen, um eine "Kaltverschweißung" durch Oxidation zu vermeiden.

aber jetzt genug der Abschweifung - zurück zu den Bremsscheiben-Schrauben!

Die regelmäßig zu lösen macht natürlich mehr Aufwand, da jedes Mal die Sicherungsbleche ver"knautscht" werden ...
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
Jochen
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3697
Registriert: Di, 15.10.2002, 16:49
PLZ / Ort: 25715 Dingen

Re: Schrauben für Bremsscheiben Flachkopf für Bj.75

#18 Beitrag von Jochen »

Der besagte Prüfer hat gleich am Anfang ganz gezielt gesucht, die VA-Schrauben gesehen und wichtig seinen Magneten drangehalten und hat den Kumpel ohne weitere Besichtigung weggeschickt. Er möge wiederkommen, wenn alle Schrauben getauscht sind. Hat wohl die von Berni angesprochene Regel gerade neu gelernt und konnte das mal anwenden. Hatte wohl einen schlechten Tag, sollen ja auch Menschen sein.
Gruß
Jochen


Denkt immer dran, Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!

Benutzeravatar
Zissel
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 443
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nah am Schottenring

Re: Schrauben für Bremsscheiben Flachkopf für Bj.75

#19 Beitrag von Zissel »

Dann hoffe ich aber auch, dass die Veranstaltung nichts gekostet hat, denn bezahlt wird eine komplette Untersuchung und kein scheibchenweises Rausrücken der "Expertise" - jeweils zum vollen Preis.
Gruß Martin

Benutzeravatar
U.Loetzsch
Experte
Experte
Beiträge: 8812
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:55
PLZ / Ort: 24594 Hohenwestedt

Re: Schrauben für Bremsscheiben Flachkopf für Bj.75

#20 Beitrag von U.Loetzsch »

Um das abzuschliesen: Michas Originalschrauben sind auf dem Postweg.
Anstelle der nervigen Sicherungsbleche habe ich selbstsichernde
VA-Muttern mitgegeben - was sagt wohl der Prüfer dazu ??
Gruß Ulli
ulli ät xs650.de
u.loetzsch ät t-online.de

Es gibt auch ein Leben ohne XS-650 - aber es lohnt sich nicht :-)

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15407
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: Schrauben für Bremsscheiben Flachkopf für Bj.75

#21 Beitrag von MiKo »

jetzt da ich "Muttern" lese, stelle ich fest, daß ich auf dem falschen Dampfer war - ich hatte die ganze Zeit die Schrauben zur Befestigung der Bremsscheiben auf der Nabe im Sinn, und habe mich gefragt, wo da Muttern dran kommen ... :oops:
Gruß
MiKo

sanguiniker
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 260
Registriert: Mo, 23.11.2015, 15:27
PLZ / Ort: 71384

Re: Schrauben für Bremsscheiben Flachkopf für Bj.75

#22 Beitrag von sanguiniker »

U.Loetzsch hat geschrieben: Fr, 29.10.2021, 19:50 Um das abzuschliesen: Michas Originalschrauben sind auf dem Postweg.
Anstelle der nervigen Sicherungsbleche habe ich selbstsichernde
VA-Muttern mitgegeben - was sagt wohl der Prüfer dazu ??
Gruß Ulli
Vielen Dank Ulli :P

Antworten