Mopedheber

Antworten
Nachricht
Autor
Hans Joachim Pahl
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3369
Registriert: Mi, 17.04.2002, 20:49
PLZ / Ort: 309xx

Mopedheber

#1 Beitrag von Hans Joachim Pahl » Mi, 25.11.2020, 15:43

Ich habe mir vor Jahren mal den Hubtisch auf den Bildern gebaut und seit Jahren nicht mehr benutzt, da keine Notwendigkeit bestand.
Daher würde ich ihn jetzt gegen Gebot abgeben. Zum Verschicken ist er zu groß und zu schwer. Ermüsste daher abgeholt werden.
Man kann den unter das auf dem Haupständer stehende Motorrad schieben und dann das Motorrad mit Hilfe der Spindel anheben.
Die Aufnahmen sind für den Rahmen mit Querrohr angepasst.
In der niedrigsten Stellung der Holzlatte ist 16 cm und die höchste ist 54 cm. An den 4 Ecken befinden sich Schrauben, mit denen man Bodenunebenheiten ausgleichen kann. Dann ist noch eine Stange da, mit der man den Heber in der höchsten Stellung arretieren kann.
P1010057.jpg
Mopedheber_1.jpg
Mopedheber_2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ebs
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 174
Registriert: So, 15.09.2013, 20:33
PLZ / Ort: 61203 Reichelsheim

Re: Mopedheber

#2 Beitrag von Ebs » Fr, 25.12.2020, 20:32

Hallo und frohe Weihnachten Hans Joachim,
kann man den die Yamaha auch irgendwie auf dem Hubtisch sichern oder ist das gar nicht nötig?
Ich wohne etwas (30km) nördlich von Frankfurt Main.
Wo steht den der Hubtisch?

Grüße Eberhard
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum!

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 6855
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37586 Dassel / aber in Thüringen im Exil ;)
Kontaktdaten:

Re: Mopedheber

#3 Beitrag von Max » Fr, 25.12.2020, 20:34

...... in Ronnenberg bei Hannover .... wenn ich noch im Bilde bin ....

Und geantwortet habe ich, weil Hajo nur unregelmäßig in´s Forum schaut .....
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Antworten