guten tag!

mein Moped + ich ...
Antworten
Nachricht
Autor
christoph650
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 27.11.2020, 9:57
PLZ / Ort: 14532

guten tag!

#1 Beitrag von christoph650 » Fr, 27.11.2020, 20:57

ich heiße christoph, bin neu hier, hab keine ahnung, aber neulich einen xs-motor aus einer garage heraus gekauft. ich wohne in der nähe von berlin und dort kenne ich einen, der sich auskennt und mir hilft. er ist sehr gut, glaube ich. ich habe hier im forum schon gestöbert und freue mich, dass es unter den mitgliedern die kompetentesten fachleute gibt. jedenfalls klingt es so, wenn man sich die beiträge durchliest. ich bin auf hilfe angewiesen, deshalb bin ich hier. sobald ich selber irgendwas weiß, werde ich auch helfen können, aber das ist noch lange hin. der motor steht jetzt bei mir im keller. ihn da runter zu bekommen, war nicht ganz leicht, aber ich wusste vorher ungefähr worauf ich mich einlasse, weil ich hier gelesen hatte, dass er so um die 60 kilogramm wiegt. wenigstens das kann ich schon mal bestätigen - ich würde soweit gehen, zu behaupten, er wiegt 62. öl war drin, das habe ich abgelassen. ich war sehr stolz, das ohne größere sauerei hinbekommen zu haben. mein schrauber-kumpel meinte dann, das hätte ich mir sparen können, und ich solle wieder einen liter nachfüllen. hinterher ist man immer schlauer. dann hat er mir noch gesagt, wie man überprüft, ob die kiste schaltet, und ich hab das dann genau so gemacht und, ja, sie schaltet. da sind dann adrenalin und endorphine durch meinen keller gesaust, wie ich das vorher nicht für möglich gehalten hätte. ich hatte das gefühl, in diesem metallklotz würde leben stecken. ich glaube, wenn er mal laufen sollte, flippe ich total aus. eben habe ich hier am abendbrottisch diese schnecke für die kupplung in den linken seitendeckel montiert, die hat gefehlt. als nächstes, meint mein kumpel, soll ich die ventildeckel entfernen und den motor per anlasser bisschen drehen lassen und dann sehen, was da oben in den löchern vor sich geht. das mit plus und minus hat er mir auch erklärt. ich bin gespannt. ok, das reicht erst mal. früher bin ich sr500 gefahren und seit 15 jahren sitze ich auf einer kawa zrx1100. die ist schwarz und hat keine verkleidungen. sie ist quasi nackt. ich sage jetzt tschüss und wünsche ein schönes adventwochenende. und gesundheit wünsche ich auch. auf bald!

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3983
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: guten tag!

#2 Beitrag von onkelheri » Fr, 27.11.2020, 22:27

Klingt alles gut !

Glückwunsch... aber vorher auch die Kerzen raus und etwas Öl in die Zylinder ... und von Hand durchkurbeln ...

Gruß heri
"Erst wenn der letzte Slick verrottet und die Nordschleife unter Moos verschwunden ist, werdet ihr einsehen, dass man mit Hotelbetten keine Rennen fahren kann!" ©by onkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums

Benutzeravatar
Joerxs
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 594
Registriert: So, 08.01.2012, 13:13
PLZ / Ort: 222**Hamburg

Re: guten tag!

#3 Beitrag von Joerxs » Fr, 27.11.2020, 22:30

Moin,
willkommen hier.
Ein bischen Moped um den Motor macht sich aber auch nicht schlecht. :D
Jörg

Benutzeravatar
ManniDoc
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3221
Registriert: Mi, 22.10.2003, 23:25
PLZ / Ort: 21439 Marxen

Re: guten tag!

#4 Beitrag von ManniDoc » Fr, 27.11.2020, 22:58

Moin!

Jo, dreh ihn mal lieber von Hand durch (Kerzen raus; paar Dröppkes Öl rein kann nich schaden)-watt schall dat mit'n E-Starter; nachher geht da noch watt kaputt!
-und was haste vor mit'm Motor ohne Mopete drumrum?

Jedenfalls willkommen und viel Spaß!
ManniDoc
Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben... !

Benutzeravatar
Georg
Experte
Experte
Beiträge: 10042
Registriert: Sa, 13.04.2002, 20:32
PLZ / Ort: 24582 Mühbrook
Kontaktdaten:

Re: guten tag!

#5 Beitrag von Georg » Sa, 28.11.2020, 4:52

Moin :mrgreen:

Georg
Besser zwei 447 und eine 3L1 als niXS
Na gut, die 3L1 ist zur Zeit platt, aber das wird wieder, wenn die zweite 3L1 dann soweit umgebaut ist. :lol:
Und die Zweite 3L1 ist fertig und wird gefahren! :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Jaguarxs
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 5195
Registriert: So, 03.10.2004, 22:28
PLZ / Ort: 249.. bei Flensburg
Kontaktdaten:

Re: guten tag!

#6 Beitrag von Jaguarxs » Sa, 28.11.2020, 7:13

:73: Moinmoin und willkommen hier :!:
Gruß
Ralf

Bild
R(æt)XS650.de

christoph650
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 27.11.2020, 9:57
PLZ / Ort: 14532

Re: guten tag!

#7 Beitrag von christoph650 » Sa, 28.11.2020, 7:40

danke erstmal für die guten wünsche und den empfang! hatte ich schon gesagt, dass ich totaler laie bin? so wie ich das verstehe mit dem anlasser und drehen lassen, will mein kumpel unter anderem herausfinden, ob die ölpumpe funktioniert und das zeug dorthin fördert, wo es gebraucht wird. über die probleme mit dem anlasser und die möglichkeit, da etwas zu zerstören, hatte ich hier auch schon gelesen. wenn das ding mal läuft, werde ich es ausschließlich ankicken, das steht mal fest. auf der anderen seite werde ich das mit dem anlasser aber jetzt versuchen, weil ich mir sage: wenn das ding von fünfmal anlassen kaputt geht, wüsste ich es lieber gleich als mitten in der vollen stadt an einer ampel, die von rot auf grün springt, wenn die karre gerade abgesoffen ist ... und man hört es vielleicht heraus: klar, ich will ein moped bauen. mittlerweile habe ich einen rahmen mit papieren geschossen, eine gabel habe ich auch schon, eine schwinge und kisten mit kleinzeug plus krümmer plus tüten - alles einzeln - total verpeilter bastelwahnsinn. anhand der nummern habe ich heraus bekommen, dass der motor ein typ B von '74 oder '75 ist und der rahmen ist typ D von '77. aktuell schwebt mir ein leichter chopper vor, weshalb ich alles über gereckte gabelbrücken lese,was ich bekommen kann. laut papieren dürfte ich hinten 18" und vorne 19", aber eine innere stimme flüstert mir ständig vorne 21" zu. ich mag diese stimme, aber ich weiß nicht, ob ich ihr vertrauen kann. na ja, ist ja noch früh. seid gegrüßt alle miteinander und auf bald!

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3983
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: guten tag!

#8 Beitrag von onkelheri » Sa, 28.11.2020, 9:34

Ob die Ölpumpe pumpt oder nicht ... um das zu sehen, solltest du aber auch einen der vier Ventildeckel öffnen und dennoch zunächst von Hand durchdrehen ... oder auch min. eine der oberen Schrauben der Ölleitung dem „Hirschgeweih“ öffnen ... dann kannst recht sicher sein. Und erwarte nun auch nicht allzu hohen Druck, der Motor ist rollengelagert und das Öl muss keinen Wellenzapfen aufschwemmen.

Viel Spaß und Erfolg beim 🧩 Spiel.

Gruß Heri
"Erst wenn der letzte Slick verrottet und die Nordschleife unter Moos verschwunden ist, werdet ihr einsehen, dass man mit Hotelbetten keine Rennen fahren kann!" ©by onkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 6973
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37586 Dassel / aber in Thüringen (37308) im Exil ;)
Kontaktdaten:

Re: guten tag!

#9 Beitrag von Max » Mo, 30.11.2020, 9:50

...... und wenn die Ölpumpe dann pumpt ...... und du die Ventildeckel offen hast ..... gibt das eine herrliche Sauerei !!
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1347
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: guten tag!

#10 Beitrag von zweitopfmopped » Mo, 30.11.2020, 10:22

Servus und herzlich Willkommen, Christoph!

Solltest du Interesse an einer breiten, gereckten (5°) Gabelbrücke haben, dann melde dich mal bei mir.
Ich habe da was.

Grüße Dietmar
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

Antworten