XS 650 Virus wieder ausgebrochen...

mein Moped + ich ...
Antworten
Nachricht
Autor
laxs
Neuling
Neuling
Beiträge: 47
Registriert: Sa, 02.01.2010, 11:27
PLZ / Ort: 88214 Ravensburg

XS 650 Virus wieder ausgebrochen...

#1 Beitrag von laxs » Fr, 01.01.2021, 13:12

Servus und gutes Neues Jahr, geschätzte Rütteler-Gemeinde
melde mich wieder zurück im Forum und an der Mopped-Hebebühne!

ich bin jetzt 3 oder 4 Jahre im Enduroland fremdgegangen... BMW R 80 G/S PD, Honda XL 600 r PD, Suzuki DR 650, u. sogar eine Morini Camel ...
Meine zwei XS Bj,76- 447er und die Neuwertige TX (von Uli L....) waren derweil im Dornröschenschlaf
Nach gut überstandener Coronainfektion, juckt es mich in den Fingern mir eine XS als Scrambler aufzubauen ( aufrechte und ganz entspannte Sitzposition!). Ein neu aufgebauter und Hubraum erweiterter Motor sowie alle Teile sind schon vorhanden. Eine TX 750 Hinteradnabe sowie eine Doppel duplex der GT 750 Wasserbüffel, eingespeicht in neue Hochschulterfelgen, liegen auch schon bereit. Stellt sich noch die Frage nach einer etwas verlängerten Schwinge passend zur höheren u. stärkeren Gabel (36mm -XV 750 se)...? usw..

Ich habe die Entscheidung getroffen meine "schwarze Witwe"; 447 Cafe- racer mit zurückverlegten Fußrasten abzugeben: kann mich nicht mehr wirklich gut auf so einem Fahrgestell zusammenfalten...

bis auf Weiteres, beste Grüße Laxs
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer gute Motorräder nachbaut o. verfälscht o. Nachgebaute und Verfälschte in den Umlauf bringt – ist (k)ein.....
Japaner? !

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4027
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: XS 650 Virus wieder ausgebrochen...

#2 Beitrag von onkelheri » Fr, 01.01.2021, 13:30

Moinsen und gute neues ...

demnach suchst du dann ein entsprechendes Fahrwerk ? Denke ja nicht das Du die TX umficken willst ... 🤔❓

Ich hätte SE Fahrwerke im Angebot, da lässt sich ja auch „aufrechtes“ daraus dengeln ... wobei ... eine 447 gäbs auch noch ...

Neujahrsgruß
Heri
"ErstwennderletzteSlickverrottet&dieNordschleifeunterMoos verschwunden,werdetihreinsehen,daßmaninHotelbettenkeineRennenfahrenkann!" ©byonkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums
Wichtig:"Keine Zeit für Arschlöcher!"

laxs
Neuling
Neuling
Beiträge: 47
Registriert: Sa, 02.01.2010, 11:27
PLZ / Ort: 88214 Ravensburg

Re: XS 650 Virus wieder ausgebrochen...

#3 Beitrag von laxs » Fr, 01.01.2021, 17:37

Fahrwerk gesucht?
"....Meine zwei XS Bj,76- 447er und die Neuwertige TX (von Uli L....) waren derweil im Dornröschenschlaf"

Da hast du mich falsch verstanden ich habe Ich habe, wie bereits mitgeteilt, eine weitere 447 mit Rahmen, Brief und Siegel sowie diversen Teilen ...derweil noch zerlegt
die schöne TX bleibt definitiv unangetastet!

ich brauche eigentlich nur etwas Zeit, einen warmen Werkstattofen und eventuell noch eine etwas längere Schwinge. Bei den üblichen Verdächtigen gibt es derzeit wohl auch Liefer-Schwierigkeiten mit den K&J Kastenschwingen

mit rostigen Grüßen
laxs
Wer gute Motorräder nachbaut o. verfälscht o. Nachgebaute und Verfälschte in den Umlauf bringt – ist (k)ein.....
Japaner? !

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4027
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: XS 650 Virus wieder ausgebrochen...

#4 Beitrag von onkelheri » Fr, 01.01.2021, 21:44

Ahhhjaajetzt eine Insel...
"ErstwennderletzteSlickverrottet&dieNordschleifeunterMoos verschwunden,werdetihreinsehen,daßmaninHotelbettenkeineRennenfahrenkann!" ©byonkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums
Wichtig:"Keine Zeit für Arschlöcher!"

Antworten