Blinker falsch zusammen und Wackler

Der Bereich für alles, was die Elektrik angeht ... von der LiMa bis zum Rücklicht
Antworten
Nachricht
Autor
Ronin-Taiko
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Do, 02.12.2004, 18:43
PLZ / Ort: 892

Blinker falsch zusammen und Wackler

#1 Beitrag von Ronin-Taiko » Mi, 06.11.2019, 12:50

Hallo zusammen,

Ich komme jetzt endlich auch wieder dazu an meiner XS herum zu schrauben...

Ich habe gerade ein Problem:

Wenn ich nach links blinke, ist es hinten richtig, vorne aber die rechte Seite...
Wenn ich nach rechts blinke, blinkt es hinten auch richtig, vorne blinkt nichts und somit der Blinker hinten doppelt so schnell...

Die Birnen habe ich getauscht und sind in Ordnung.
Ich habe beim vorderen rechten Blinker (der funktioniert) einen (zusätzlichen) Wackelkontakt festgestellt in der Masseleitung.

Somit habe ich meine Erachtens zwei Fehler:
Vermutlich auch einen Wackelkontakt in der Masse links, und dann noch einen der mir die Blinker überkreuz schaltet.

Woran kann das liegen? Früher ging alles ;-)

Wenn ich die Kabel neu machen will, hat jemand einen Werkzeug Vorschlag dafür?

Vielen Dank,

Ronin-Taiko

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 7046
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37586 Dassel / aber in Thüringen (37308) im Exil ;)
Kontaktdaten:

Re: Blinker falsch zusammen und Wackler

#2 Beitrag von Max » Mi, 06.11.2019, 14:58

Moin ...
Da wirst du wohl oder übel den Kabelsalat im Scheinwerfer sortieren müssen ......

"Woran kann das liegen? Früher ging alles" ..... das mit einem mal die falsche Seite blinkt, ohne das da einer was angerührt hat, ist eher unwahrscheinlich .... einen Massefehler so hin zu bekommen das der falsche Blinker angeht grenzt schon an ein Wunder ....

Das schnelle blinken kommt von "Unterlast" = es fehlt ein Blinker .....

Die Kabelfarben sind bisweilen aufgrund der Alterung schwer zu trennen ... da gibt es z.b. verschiedene Grüntöne die nur bei gutem Licht zu unterscheiden sind .....
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

JoXS
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 78
Registriert: So, 04.10.2015, 21:34
PLZ / Ort: 70193

Re: Blinker falsch zusammen und Wackler

#3 Beitrag von JoXS » Mi, 06.11.2019, 14:58

Hallo!

Gib mal noch die Info, ob du nen originalen tacho mit Blinkkontrolleuchte hast oder was aus dem Zubehör. Dabei ist vor allem die Anzahl der Kontrolleuchten für Blinker wichtig.

Grüße Jo

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15114
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Blinker falsch zusammen und Wackler

#4 Beitrag von MiKo » Mi, 06.11.2019, 15:36

Moin,

ist eigentlich einfach:

dunkelgrün := Blinker rechts
dunkelbraun := Blinker links

"normal"grün := Abblendlicht
"reh"braun := Zündungsplus

Selbst original-ähnliche Blinker aus dem Zubehör oder auch sogar nachgekaufte Originalblinker haben als Plusleitung leider auch nur ein schwarzes Kabel, das man dann in den entsprechenden 3er-Verteiler stecken muß.

"Überkreuz" blinken deutet stark in Richtung rechts/links vertauscht, und zwar dort, wo die Blinkerseite nicht mit der Kontrollleuchte zusammen paßt.

Bei Zubehör-Instrumenten, die nur eine LED zur Blinkerkontrolle haben, kommt es dann gerne zum "Warnblinker-Effekt", wenn beide Plusleitungen davor zusammen geführt werden. Da müssen dann Dioden eingesetzt werden.
Wenn jetzt jemand fragt "warum geht das dann bei der SE mit nur einer Kontroll-Leuchte?" - die Antwort ist "das ist eine Glühlampe, und keine LED, da kann der Strom dann in beiden Richtungen zur Masse der anderen Seite fließen."
Gruß
MiKo

Ronin-Taiko
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Do, 02.12.2004, 18:43
PLZ / Ort: 892

Re: Blinker falsch zusammen und Wackler

#5 Beitrag von Ronin-Taiko » Do, 07.11.2019, 20:06

IMG-20191107-WA0002.jpg
IMG-20191107-WA0001.jpg
Hallo zusammen,

Danke schon mal für die Antworten.

So wie es aussieht habe ich neue Blinker, die aber anders verdrahtet sind.
Der linke Blinker ist an dem schwarzen Kabel angeschlossen.
Wenn ich ihn an den braunen anschließe blinken die beiden hinteren lichter und vorne dann nichts mehr...
Als ich das Licht auf gemacht habe war er nicht belegt...

Bilder wollte ich anfügen sind aber zu groß..
muss ich mir noch was einfallen lassen...

Edit: Bilder hab ich jetzt auch geschafft..
Dank euch für eure Hilfe!

Viele Grüße

Taiko
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten