XS 650 Flatracker oder was auch immer

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Antworten
Nachricht
Autor
zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1360
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#106 Beitrag von zweitopfmopped » So, 08.12.2019, 13:41

Elefantenfüße sind Ventileinstellschrauben mit einer (abgeflachten) Kugel am Ende.
https://images.app.goo.gl/faa3RBz6TbLSMPqm8

Da gibt es welche aus dem Zubehör für Mercedes und VW Käfer, aber die kannst du nur montieren,
wenn der Motor offen ist. Also der Ventildeckel....

Dann gibt es noch welche von unserem Steffi, die ich auch seit Jahren drin habe.
da werden die originalen bearbeitet und mit einer Halbkugel versehen. :29: :29: :29:

Da diese zweiteilig sind (Schraube und Kugel) kann man die auch nachträglich einbauen.

Dann gibt es noch welche von KEDO, die eigentlich für die SR 500 gemacht sind, aber auch in der XS passen.
Sind aber wesentlich teurer und auch nicht besser. Lediglich bei der Montage muss man nicht aufpassen,
dass die (Halb) Kugel flöten geht.

Aber auch mit Steffis Variante ist das kein Problem. Ein Stückchen Tesa-Film hilft da.

Und wenn das Mal montiert und das Ventilspiel eingestellt ist, dann kannst du die Dinger eh vergessen.

Also mein Tipp ist, Steffi anschreiben und glücklich werden. http://www.xs650.de/forum/memberlist.ph ... file&u=117

Gruss Dietmar
Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15056
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#107 Beitrag von MiKo » So, 08.12.2019, 14:05

Max hat geschrieben:
So, 08.12.2019, 12:02
... "wenn Ventile klappern, sind sie heile" ...
genau - was klappert ist nicht zu fest, und wo Öl austritt ist noch welches drin ... ;)
Gruß
MiKo

Robin1
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 89
Registriert: Di, 26.09.2017, 11:01
PLZ / Ort: 71732

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#108 Beitrag von Robin1 » Mo, 09.12.2019, 7:49

Hab Steffi wegen der Elefantenfüsse und dem hydraulischen Kettenspanner angeschrieben.

Danke für die Tipps

Benutzeravatar
Jochen
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3577
Registriert: Di, 15.10.2002, 16:49
PLZ / Ort: 25715 Dingen

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#109 Beitrag von Jochen » Mo, 09.12.2019, 9:38

Nur mal zur Begriffbestimmung, die Elefantenfüsse stammen von Mercedes oder Porsche, haben einen Fuss, der deutlich größer als der Durchmesser der Schraube ist und beweglich an einem Kugelgelenk hängt. Dafür muss der Kipphebel bearbeitet werden, Umbau ist also nur bei abgebautem Kopf möglich.

Steffi baut in die unteren Enden der Einstellschrauben Halbkugeln ein, die kann man ganz einfach austauschen, mit der nötigen Sorgfalt natürlich. Ist das gleiche Prinzip wie bei den KEDO Schrauben, nur eben mit Schweizer Präzision und Raffinesse gearbeitet.
Gruß
Jochen


Denkt immer dran, Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!

Robin1
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 89
Registriert: Di, 26.09.2017, 11:01
PLZ / Ort: 71732

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#110 Beitrag von Robin1 » Mo, 09.12.2019, 14:51

Danke für die Information.
Ich warte jetzt mal bis ich Antwort von Steffi bekomme.

Vor bzw. beim nächsten Motorlauf werde ich

- die Zylinderkopfschrauben prüfen und ggf. nachziehen
- Ventileinstellung prüfen
- Steuerkettenspannung prüfen

Gruß Robin

Robin1
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 89
Registriert: Di, 26.09.2017, 11:01
PLZ / Ort: 71732

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#111 Beitrag von Robin1 » Di, 10.12.2019, 7:03

Bekomme leider bisher keine Antwort. :(
Den Spanner bekomme ich ja zum Glück auch über Twins Inn

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 6993
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37586 Dassel / aber in Thüringen (37308) im Exil ;)
Kontaktdaten:

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#112 Beitrag von Max » Di, 10.12.2019, 19:38

... ich denke der Steffi hat ´ne Menge um die Ohren .... und das Forum hängt irgendwo hinten dran .....
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Robin1
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 89
Registriert: Di, 26.09.2017, 11:01
PLZ / Ort: 71732

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#113 Beitrag von Robin1 » Mi, 11.12.2019, 9:36

Hab gestern die Ventile gecheckt. 8O 8O

Die AV hatten so um die 0,3 bis 0,4 mm. Hab die jetzt mal neu eingestellt.
ich komme aber nicht ganz mit der Vorgehen laut Handbuch zurecht.
Dort wird ja bei OT bei geschlossenen EV und AV gemessen. Dann beide eingestellt und danach die gleiche Prozedur am anderen Zylinder.
Bei mir hatte es beim einstellen auf 0,10 am AV nach ein paar Umdrehungen der KW wieder so ca. 0,14.

Sie lief aber nach dem einstellen sobald Sie warm war wesentlich leiser.

Ich hab mir jetzt erst mal einen Einstellschlüssel und noch mal ne Fühlerlehre mit 0,05 bestellt und mache die ganze Prozedur am Wochenende nochmal.
Die XS ist bzgl. der Erreichbarkeit der Ventile ja wirklich dankbar.

Robin1
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 89
Registriert: Di, 26.09.2017, 11:01
PLZ / Ort: 71732

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#114 Beitrag von Robin1 » Do, 19.12.2019, 7:49

Der SE Tank ist gekommen - schöne Patina und absolut kein Rost im Inneren.
Der SE Benzinhahn ist mit Unterdruck, meine BS38 inkl. Stutzen ohne Anschluss.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ManniDoc
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3229
Registriert: Mi, 22.10.2003, 23:25
PLZ / Ort: 21439 Marxen

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#115 Beitrag von ManniDoc » Fr, 20.12.2019, 16:30

an den bs38 kann man auch unterdruck abgreifen (habbich für die Steffi-zündung)
ManniDoc
Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben... !

Benutzeravatar
oskarklaus
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 443
Registriert: Do, 20.03.2014, 22:49
PLZ / Ort: 70469 Stuttgart

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#116 Beitrag von oskarklaus » Fr, 20.12.2019, 20:14

Stimmt

Kruemel
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 306
Registriert: Di, 28.08.2012, 10:48
PLZ / Ort: 07745 Jena

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#117 Beitrag von Kruemel » Sa, 21.12.2019, 10:20

ManniDoc hat geschrieben:
Fr, 20.12.2019, 16:30
an den bs38 kann man auch unterdruck abgreifen (habbich für die Steffi-zündung)
ManniDoc
Hi Manni, wo genau greift man den ab? Ich hatte glaube ich mal von einer Hohlschraube oberhalb der Drosselklappe gelesen. Stimmt das so? Hab einen BS34, deswegen kann ich nicht gucken. Gibt es ein Bild?

Marco

Benutzeravatar
hmt
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 150
Registriert: So, 10.10.2010, 17:22
PLZ / Ort: 66879 Schrollbach

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#118 Beitrag von hmt » Sa, 21.12.2019, 12:46

Die Schlitzschraube über der Drosselklappenwelle kann man rausdrehen und einen Stutzen einschrauben auf dem der Unterdruckschlauch befestigt wird. Diese Schraube gibts rechts und links am Vergaser.


Bild
LOUD PIPES SAVES LIVES

Robin1
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 89
Registriert: Di, 26.09.2017, 11:01
PLZ / Ort: 71732

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#119 Beitrag von Robin1 » Sa, 21.12.2019, 17:56

Heute, den Kopf nachgezogen, den Steuerkettenspanner auf den hydraulischen getauscht und Ventile nochmal eingestellt. Läuft wesentlich leiser.

Robin1
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 89
Registriert: Di, 26.09.2017, 11:01
PLZ / Ort: 71732

Re: XS 650 Flatracker oder was auch immer

#120 Beitrag von Robin1 » Mo, 30.12.2019, 11:40

Gestern mal mit 2 Badezimmer Waagen gewogen. Mit 2 Liter Sprit hatte Sie 169 kg.
Bin positiv überrascht.

Antworten