Seite 7 von 8

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Di, 06.04.2021, 13:08
von Max
MiKo hat geschrieben:
Di, 06.04.2021, 13:02


Mein T4 hatte ein großes Rostloch im Rohr zwischen Kat und Mitteltopf, und klang trotzdem nur sehr "sonor", wie ein V8 ... und als der Endtopf fehlte, hat man das auch nur bemerkt, weil der Unterbodenschutz abtropfte, weil die heiße Luft 'nen halben Meter zu früh austrat ...
..... der T4 ist ja Geschichte .... ich kenne aber Fälle, wo ein "nach Oben" undichtes Abgasrohr den Unterbodenschutz nicht nur geschmolzen, sondern auch in Brand gesetzt hat .....

Es ist nicht ganz unwichtig bei "lautem Auspuff" (am Pkw ect.) zu schauen wo die heissen Abgase hin gehen ......

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Di, 06.04.2021, 16:35
von Zissel
zweitopfmopped hat geschrieben:
Di, 06.04.2021, 11:25
Zissel hat geschrieben:
Mi, 31.03.2021, 21:33
Ich kann hier eine VA-Schlossschraube mit dem Kopf auf der Spiegelseite empfehlen, dann ist da kein Loch mehr und niemand kommt auf dumme Gedanken.
Reflektor und Glas sind miteinander verklebt, das wird schwer, hier eine Paßschraube rein zu bekommen. :D

Einspruch, Schlüssellochchirurgie ist heute der Goldstandart -> das Loch für die Hauptbirne ist eine mehr als ausreichende Versorgungsöffnung :D

zweitopfmopped hat geschrieben:
Di, 06.04.2021, 11:25
Einzig die Schalldämpfer haben eine Abfuhr bekommen. Sind nach seinen Aussagen definitiv zu laut! :(
Ich hatte mal provisorisch gemessen, habe ja keinen Drehzahlmesser drauf, und kam auf knapp 108 dB...
Eingetragen sind 80 dB nach altem Messverfahren, kommen also 21 dB dazu plus die möglichen 5 dB Toleranz, ergibt 106dB.

Bei mir sind sind 87 und 84 db eingetragen .. zum Glück haben sie mir letzte Woche noch das fehlende "N" ergänzt, das würde es dann schon decken. Wichtig ist aber auch, dass es einem persönlich nicht zu laut wird. Mein Plan B sind diese groben Edelstahl-Kratzschwämme, die verstopfen nicht gleich alles und vergammeln auch nicht. Es kommt aber natürlich auch auf den Aufbau des Dämpfers an, was da mehr Sinn macht..

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Do, 08.04.2021, 18:39
von zweitopfmopped
Zissel hat geschrieben:
Di, 06.04.2021, 16:35

Einspruch, Schlüssellochchirurgie ist heute der Goldstandart -> das Loch für die Hauptbirne ist eine mehr als ausreichende Versorgungsöffnung :D
Warum habe ich da nicht dran gedacht? 8O

Vermutlich weil ich mir schon mal ein Kennzeichen besorgt habe. 8)

Grüße
Dietmar

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Do, 08.04.2021, 22:01
von Zissel
Schöne Nummer :74:

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Do, 08.04.2021, 23:01
von MiKo
Zissel hat geschrieben:
Do, 08.04.2021, 22:01
Schöne Nummer :74:
und der neueste Zuwachs im "Schilderwald"

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Fr, 09.04.2021, 10:22
von XSFRO
Apropos 'Schilderwald': Diese Galerie erinnert mich ziemlich unangenehm an die Zeit der fatal unflätig großen 'Kuchenbleche'!!!
Fahren denn wirklich noch so viele von Euch freiwillig mit diesen doch arg unverhältnismäßigen Riesendingern herum???

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Fr, 09.04.2021, 15:13
von MiKo
also ich persönlich habe lange gebraucht, die neuen Mopedschilder zu akzeptieren (und mich auch lange dagegen gesperrt), eben weil sie optisch unausgegoren sind durch die leere Mittelzeile - da wäre ein allgemeiner Umstieg auf die "Trecker"(aka 125er)-Kennzeichen konsequenter gewesen. Die früher übliche Begründung "die kleinen Buchstaben der 125er-Kennzeichen sind nicht so gut lesbar" ist ja mit dem Dreizeiler hinfällig geworden.
Will ja schließlich keiner die in USA oder F üblichen Mini-Einzeiler ;) - damit fahren mittlerweile genügend Autos herum, habe diese Woche "D-T7" gesehen und "K-P6", beides auf Autos, die vorne und hinten Platz für ein 500mm-Schild bieten.

Und andererseits ist das eine über Jahrzehnte entstandene Sammlung - wer weiß, wieviele davon überhaupt noch aktiv sind ...

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Fr, 09.04.2021, 17:20
von smartxs
Servus, Frage zum Thema Schilderwald, wer ist das mit LDK XS 2 ?
Gruß aus LDK
Herbert

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Fr, 09.04.2021, 18:05
von MiKo
Moin,

das weiß ich leider nicht (mehr). Das Bild habe ich im September 2013 eingestellt, dürfte aber schon wesentlich älter sein - also fraglich, ob diese XS überhaupt noch existiert.

Hier habe ich noch ein Ganzkörperporträt
altrosa.jpg

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Di, 13.04.2021, 19:03
von zweitopfmopped
TÜV, sie hat TÜV!

Ick freu mir!

§21 Grüße
Dietmar

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Di, 13.04.2021, 19:10
von Zissel
Gratuliere! =D>

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Mi, 14.04.2021, 8:31
von Ruediger D
Glückwunsch Dietmar!
Fehlt nur noch das Wetter zum fahren :D

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Mi, 14.04.2021, 22:42
von schraubix
Ich gratuliere auch ganz herzlich zum Tüv.
Freut mich, dass der "orange BUD" jetzt wieder auf die Strasse darf. Ganz legal, nicht so wie in der Schweiz.
Beim Thema "Umbauen" ist man in Deutschland eindeutig im Vorteil.
Viel Spass Dietmar...
Grüsse schraubix

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Do, 15.04.2021, 18:25
von achimf
Ich gratuliere dir ebenfalls. =D>

Re: Neues Projekt!

Verfasst: Do, 15.04.2021, 21:31
von Pitt
Happy End =D> =D> =D> =D>