Trommelbremse Bremsarmatur

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Antworten
Nachricht
Autor
Roland63
Neuling
Neuling
Beiträge: 35
Registriert: Mo, 29.12.2014, 11:42
PLZ / Ort: 90530 Wendelstein

Trommelbremse Bremsarmatur

#1 Beitrag von Roland63 » Mi, 03.02.2021, 19:52

Hallo zusammen
hab eine schöne Trommelbremse von einer XS1/SR500 und möchte sie bei meiner 447 einbauen.
Bevor ich die Räder Einspeichen lasse möchte ich alle anderen Teile da haben.
Bremsanker an die 447 Gabel habe ich schon und passt auch wunderbar nach ein paar Änderungen.
Jetzt bräuchte ich noch eine Bremsarmatur mit Bremslichtschalter.
Hat jemand was zum abgeben oder eine Teilenummer damit ich auf die Suche im Web gehen kann?
Danke
Grüße Roland

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15296
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Trommelbremse Bremsarmatur

#2 Beitrag von MiKo » Mi, 03.02.2021, 21:01

Moin,

da fällt mir spontan das Magura-Sortiment ein
https://www.kedo.de/produkte/40704.html
https://www.kedo.de/produkte/40705.html

gibt's natürlich auch passend für die linke Seite

kleiner Nachteil: du mußt auf 8mm-Spiegel umrüsten, brauchst dafür aber auch keinen rechten mit Linksgewinde
Gruß
MiKo

weta
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 165
Registriert: Mi, 05.08.2009, 13:10
PLZ / Ort: 49143

Re: Trommelbremse Bremsarmatur

#3 Beitrag von weta » Do, 04.02.2021, 0:49

Bremsanker an die 447 Gabel habe ich schon und passt auch wunderbar nach ein paar Änderungen.


bin neugierig .. was für änderungen, bitte? meiner hat perfekt gepasst ... oder hast du die gabel für die kleine scheibe ... wo die halter weiter unten sind
Be who you are and say what you feel because those who mind don’t matter and those who matter don’t mind.

Menopause is more fun for males. Females gain weight and get hot flashes. Males get to date young girls and ride motorcycles.

zweitopfmopped
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1434
Registriert: So, 28.04.2013, 23:07
PLZ / Ort: 92507 Nabburg

Re: Trommelbremse Bremsarmatur

#4 Beitrag von zweitopfmopped » Do, 04.02.2021, 7:47

Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir, ich soll auf mich warten.

Roland63
Neuling
Neuling
Beiträge: 35
Registriert: Mo, 29.12.2014, 11:42
PLZ / Ort: 90530 Wendelstein

Re: Trommelbremse Bremsarmatur

#5 Beitrag von Roland63 » Do, 04.02.2021, 13:27

Hallo danke schon mal werde die teile bei Keko holen.
Muss nur abklären welchen Bremszug ich brauche.

Die Tauchrohre sind für eine 265 Bremsscheibe, deshalb muss man den Halter etwas bearbeiten.

Grüße Roland

Benutzeravatar
StoXS
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: So, 26.04.2020, 19:56
PLZ / Ort: 32457 Porta Westfalica

Re: Trommelbremse Bremsarmatur

#6 Beitrag von StoXS » Fr, 26.02.2021, 11:11

Hi Roland,

ich möchte jetzt nix falsches in den Raum werfen....falls doch....korrigiert mich bitte.

Ich meine, dass die Trommel nicht so einfach in eine Felge eingespeicht werden kann, welche vorher eine Nabe für Scheibenbremse hatte, da die etwas anders gebohrt wird.

Ich plane bei mir die Umrüstung von Trommel auf Scheibe (Doppelscheibe 5mm 298er SR500 ) im nächsten Monat und tausche den Kompletten Radsatz.

LG
Sebastian

Benutzeravatar
Werner
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 162
Registriert: Fr, 15.04.2005, 11:35
PLZ / Ort: 38444 Wolfsburg

Re: Trommelbremse Bremsarmatur

#7 Beitrag von Werner » Fr, 26.02.2021, 15:32

Moin,
ich kann das im Augenblick nicht nachmessen, aber wenn ich mir Fotos von meiner SR (Trommel) und der 447 (Scheibe) ansehe, dann würde ich sagen, die Speichen laufen bei der SR in einem spitzeren Winkel in die Felge ein. D. h. die Felge müsste für die Trommelbremse spezifisch gepunzt und gebohrt werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OWL bleibt frei! (Arminius)
Werner

Roland63
Neuling
Neuling
Beiträge: 35
Registriert: Mo, 29.12.2014, 11:42
PLZ / Ort: 90530 Wendelstein

Re: Trommelbremse Bremsarmatur

#8 Beitrag von Roland63 » Fr, 26.02.2021, 20:13

Ich würde von Walmotec Speichen und Felge neu dazu kaufen und Einspeichen lassen.
Die können das :-)

Benutzeravatar
StoXS
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: So, 26.04.2020, 19:56
PLZ / Ort: 32457 Porta Westfalica

Re: Trommelbremse Bremsarmatur

#9 Beitrag von StoXS » Di, 02.03.2021, 15:07

Hi,

Wenn du noch etwas Zeit hättest.......ich tausche im Laufe dieses Monats oder im Nächsten meine Trommel mit Arkront vorne und hinten gegen die Originalen aber mit großer SR Doppelscheibe.

Der Radsatz ist dann bei mir über und mit guter Bereifung.
Etwas polieren ist nötig aber der Radsatz ist super.

Wenn du interesse hast, kannst du den ja mal anschauen.

Foto im Anhang

LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten