So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

Wer fährt wann mit wem wohin? Wo fährt's sich am schönsten? Was gibt's neues (oder altes) in der XS-Szene?
Nachricht
Autor
oliver
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2595
Registriert: Mi, 07.01.2004, 11:29
PLZ / Ort: 74912 Kirchardt

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#16 Beitrag von oliver » Fr, 28.02.2020, 20:48

Heute ist die Kopfdichtung gekommen die ich mir von Elmeso hab anfertigen lassen. Hoffentlich hält diese besser
Gruß
Oliver
IMG_5172 - Kopie.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

oliver
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2595
Registriert: Mi, 07.01.2004, 11:29
PLZ / Ort: 74912 Kirchardt

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#17 Beitrag von oliver » Di, 14.04.2020, 22:16

Und nun hab ich auch Zylinder und Kopf wieder: neue Laufbuchsen eingepresst und am Fuß die Nut machen lassen für den seither nicht vorhandenen O-Ring.
Gruß
Oliver
IMG_5214 - Kopie.JPG
IMG_5209 - Kopie.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ManniDoc
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3249
Registriert: Mi, 22.10.2003, 23:25
PLZ / Ort: 21439 Marxen

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#18 Beitrag von ManniDoc » Mi, 15.04.2020, 11:14

...das sieht doch schonmal schick aus!
ManniDoc
Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben... !

oliver
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2595
Registriert: Mi, 07.01.2004, 11:29
PLZ / Ort: 74912 Kirchardt

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#19 Beitrag von oliver » So, 26.04.2020, 0:01

So, diese Woche gings weiter, nachdem mein Instandsetzer vergessen hatte neue Kolbenringe zu bestellen habe ich die Kolben mit Ringen dann diese Woche erst abgeholt und den Motor bis heute ganz zusammengebaut und in den Rahmen gesetzt.
IMG_5216 - Kopie.JPG
IMG_5217 - Kopie.JPG
IMG_5219 - Kopie.JPG
IMG_5220 - Kopie.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

oliver
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2595
Registriert: Mi, 07.01.2004, 11:29
PLZ / Ort: 74912 Kirchardt

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#20 Beitrag von oliver » Mi, 29.04.2020, 18:45

Diese Woche hab ich den Motor wieder fertig eingebaut und läuft. Der Hersteller der Kopfdichtung und mein Instandsetzer haben dringend empfohlen den Kopf sofort und viel öfters nachzuziehen und nicht erst nach 500km. Hab ich gleich nach der ersten Probefahrt von ca. 5km gemacht und da ging schon gleich einiges nachzuziehen.
Gruß
Oliver
IMG_5221 - Kopie.JPG
IMG_5222 - Kopie.JPG
IMG_5223 - Kopie.JPG
IMG_5226 - Kopie.JPG
IMG_5227 - Kopie.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
jwhoff
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: So, 28.04.2019, 16:56
PLZ / Ort: 81371 München

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#21 Beitrag von jwhoff » Do, 30.04.2020, 5:51

Nice!

Benutzeravatar
JuergenD
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1311
Registriert: Sa, 13.01.2007, 17:59
PLZ / Ort: 52525 Heinsberg

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#22 Beitrag von JuergenD » Sa, 02.05.2020, 8:37

oliver hat geschrieben:
Do, 23.01.2020, 9:21
Kopfdichtung des 750er Kits war undicht, Laufbüchse war oben falsch eingefräst und wird nun korrigiert.
Gruß
Oliver
Das Problem der Kopfdichtung kenne ich. Hast Du Bilder vom Kopf, meiner wird zum vierten Mal undicht.
Vielleicht liegt es ja auch an der Laufbüchse. Ist immer die gleiche Stelle.
und wieder grüßt der Jürgen
XS 650, it´s not a bike, it´s a lifestyle
man sieht sich auf der Straße

Benutzeravatar
JuergenD
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1311
Registriert: Sa, 13.01.2007, 17:59
PLZ / Ort: 52525 Heinsberg

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#23 Beitrag von JuergenD » Sa, 02.05.2020, 8:40

JuergenD hat geschrieben:
Sa, 02.05.2020, 8:37
oliver hat geschrieben:
Do, 23.01.2020, 9:21
Kopfdichtung des 750er Kits war undicht, Laufbüchse war oben falsch eingefräst und wird nun korrigiert.
Gruß
Oliver
Das Problem der Kopfdichtung kenne ich. Hast Du Bilder vom Kopf, meiner wird zum vierten Mal undicht.
Vielleicht liegt es ja auch an der Laufbüchse. Ist immer die gleiche Stelle.
Sorry, hatte die zweite Seite nicht gesehen. Alles klar :18:
und wieder grüßt der Jürgen
XS 650, it´s not a bike, it´s a lifestyle
man sieht sich auf der Straße

oliver
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2595
Registriert: Mi, 07.01.2004, 11:29
PLZ / Ort: 74912 Kirchardt

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#24 Beitrag von oliver » Sa, 02.05.2020, 20:47

Hallo Jürgen,
hast Du in Deinen Laufbüchsen auch solche zu großen Ausfräsungen drin an der Position wo die Passbüchsen sind? Ich hatte bei Heiden Tuning die nackten Laufbüchsen bekommen und die einpressen lassen. Desweiteren wollte ich vom Fuß her Ruhe haben und hab mir die Nut einfräsen lassen so dass ich wie beim Original einen O-Ring einsetzen kann. Dann hat mir mein Instandsetzer noch den Tip mit Elmeso gegeben die einzelne Kopfdichtungen anfertigen, kostete ca. 70 EUR. Die haben möglicherweise besseres organisches Basismaterial, den Durchmesser des Feuerstegs haben sie etwas kleiner gemacht (jetzt 80,5mm) für die 80mm Zylinderbohrung. Dann haben sie mir dringend empfohlen um die Bohrungen der Stehbolzen und Kettenschacht ganz dünn zusätzlich Dichtmasse aufzutragen und das Drehmoment des Kopfs öfters und viel früher zu kontrollieren (nicht erst nach 500km). Ich habe nun nach 5km, 50km und nach 300km kontrolliert und nachgezogen.
Gruß
Oliver

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15123
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#25 Beitrag von MiKo » Sa, 02.05.2020, 23:31

Moin,

@Jürgen, du hast doch den Performance-Zylinder ...der ist innen anders ...
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
JuergenD
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1311
Registriert: Sa, 13.01.2007, 17:59
PLZ / Ort: 52525 Heinsberg

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#26 Beitrag von JuergenD » Mi, 20.05.2020, 8:04

MiKo hat geschrieben:
Sa, 02.05.2020, 23:31
Moin,

@Jürgen, du hast doch den Performance-Zylinder ...der ist innen anders ...
Danke, ist dicht, der jetzige Verlust kam von der Drehzahlmesserwelle, war lose gegangen und hat wegen dem Beiwagen und Luftverwirbelung ähnliche Spuren wie die Kopfdichtung hinterlassen.
War eine nervöse Suche, aber das kannst du dir ja denken...
Ich komm die nächste Zeit mal rum.
und wieder grüßt der Jürgen
XS 650, it´s not a bike, it´s a lifestyle
man sieht sich auf der Straße

oliver
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2595
Registriert: Mi, 07.01.2004, 11:29
PLZ / Ort: 74912 Kirchardt

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#27 Beitrag von oliver » Mo, 03.08.2020, 15:03

Hallo zusammen,
hier mal ein kurzer Zwischenstand, um gänzlich Erfolg zu verkünden ist es noch zu früh, aber ich glaube beim letzten Zusammenbau war er nach dieser Laufleistung schon beginnend undicht. Bin bis jetzt knapp 3000 km gefahren und der Kopf ist dicht. Habe der Empfehlung von Elmeso folgend den Kopf wie folgt kontrolliert und ggf nachgezogen: nach 5 / 50 / 250 / 500 / 1200km. Hatte ich zuvor noch nie so gemacht. Wirklich deutlich ging er nach 5km nachzuziehen, danach bewegte sich fast nichts mehr.
Gruß
Oliver

oliver
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2595
Registriert: Mi, 07.01.2004, 11:29
PLZ / Ort: 74912 Kirchardt

Re: So fäähtdas dochauchnich -Winterbaustellen...

#28 Beitrag von oliver » Di, 13.10.2020, 15:36

Hallo zusammen,
für dieses Jahr mein abschließender Befund nach knapp 5000 km: die Kopfdichtung ist dicht.
Falls Interesse besteht eine Sammelbestellung dieser Kopfdichtung für den 750er Kit anzufragen müsst Ihr mir Bescheid geben.
Gruß
Oliver

Antworten