Honda cbx 1000 Retro-Umbau

Fragen zum Forum und alles, was garantiert NICHT zum Thema XS gehört. Karlson vom Dach: "Da ich nur auf seriösen Bildjournalismus stehe, lese ich Playboy." P.S. Stay Unsinn-labering
Antworten
Nachricht
Autor
WerthersEchter
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 08.08.2020, 18:49
PLZ / Ort: 33824

Honda cbx 1000 Retro-Umbau

#1 Beitrag von WerthersEchter » Sa, 31.07.2021, 23:44

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-305-1601

Gestern zufällig gesehen - weiß nicht ob das eine gute Idee war, mehr Gewicht dafür wahrscheinlich schlechteres Fahrwerk/Bremsen nur wegen der Optik?
CBX K5.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sooty
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2110
Registriert: Sa, 20.11.2004, 10:04
PLZ / Ort: 73527 Schwäbisch Gmünd
Kontaktdaten:

Re: Honda cbx 1000 Retro-Umbau

#2 Beitrag von Sooty » So, 01.08.2021, 10:36

Ich wäre skeptisch:
"Der legendäre Sechszylinder wurde im Stil der 70er Jahre liebevoll umgebaut:
Die Gabel, Gabelbrücken, Schwinge, Frontfender, Beleuchtungseinheit, beide Speichenräder, Tachometer und Instrumente stammen von einer Honda CB 750 K0."
Die Speichenräder, Instrumente + Frontfender mögen ja gut sein aber ob das Fahrwerk mit der Schwinge besser ist, wage ich zu bezweifeln.
Die hat sich auch bei der 750 in schnellen Kurven schon verwinden können.
"Die Auspuffanlage ist ein Einzelstück: Krümmer sind original CBX, die 6 Endtöpfe stammen von zwei CB 750 K0, die Auspuffhalter sind handgefertigt."
Auch das würde ich mir genau ansehen. Nicht das sich das immer wieder mal auflöst. Vor allem wurde hier die Bodenfreiheit eingeschränkt wenn man sich mal ansieht wie man das
machen könnte:
Bild

Ob das dann sauber abgestimmt ist auch noch so ein Faktor.
"Eine Inspektion mit Ölwechsel wäre nach so langer Standzeit ebenso sinnvoll wie die Reinigung der 6-Kehin Vergaser.
Der Tank und die Sitzbank müssen befestigt werden. Der Tank hat seitlich ein kleines Loch auf der linken Seite, welches abgedichtet werden muss."
Ob da ne Reinigung der Vergaser nach der Standzeit alleine reicht???? Und wenn sie dann abgestimmt werden müssen wünsch ich viel Spass dabei.

Und meine persönliche Meinung: Die Lackierung mit den Zierstreifen geht völlig an der Form des Tanks vorbei, die sieht so wie sie ist Scheiße aus.
Die Seitendeckel scheinen mir übrigens auch von ner 750er, da würd ich auch mal hinschauen wie die hingepfriemelt wurden.

Aber das ist alles so meine Meinung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dem Altern kann man vieles zugestehn. Wenn man aber zuschauen muss wie Jungs mit denen man Pferde stehlen konnte,
zu Steingärtner und Sitzpinkler werden, das tut weh.

Benutzeravatar
Zissel
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 423
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nah am Schottenring

Re: Honda cbx 1000 Retro-Umbau

#3 Beitrag von Zissel » So, 01.08.2021, 11:55

Joarr, kann man machen, so einen Umbau, man kann es aber auch sein lassen. Was in dem Brief auch immer für Eintragungen stehen, den jetztigen Zustand bilden sie garantiert nicht ab. Wenn das Ding nach 1995 nur mit roten Nummern auf der Straße war, ist das wohl kaum dem Zufall geschuldet. So umschifft der Verkaufstext auch geschickt alle Klippen großer aufkommender Fragezeichen. Ansonsten.. über Geschmack lässt sich ja trefflich streiten, aber wirtschaftlich wäre es gewesen, die K0 eine K0 sein zu lassen. Für dieses Bastelobjekt wird es jedenfalls keine 7500€ geben, selbst wenn niemand mit Opas Flinte in den Tank geschossen hätte.
Gruß Martin

Benutzeravatar
U.Loetzsch
Experte
Experte
Beiträge: 8764
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:55
PLZ / Ort: 24594 Hohenwestedt

Re: Honda cbx 1000 Retro-Umbau

#4 Beitrag von U.Loetzsch » So, 01.08.2021, 12:55

In meinen Augen ist das keine Wertsteigerung :roll: :roll:
Gruß Ulli
ulli ät xs650.de
u.loetzsch ät t-online.de

Es gibt auch ein Leben ohne XS-650 - aber es lohnt sich nicht :-)

Benutzeravatar
Jochen
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3631
Registriert: Di, 15.10.2002, 16:49
PLZ / Ort: 25715 Dingen

Re: Honda cbx 1000 Retro-Umbau

#5 Beitrag von Jochen » So, 01.08.2021, 18:25

Das einzig wertvolle an der Krücke sind die K0-Endtöpfe, falls sie noch zu gebrauchen sein sollten.
Mit so einer Bastelbude zum TÜV kann ganz sicher interessant werden. Wird ja nicht ohne Grund so lange rumgestanden haben. Und das "braucht ein bisschen Zuneigung" ist wohl die deutsche Übersetzung für das humorvolle englische "needs a little love", womit in GB häufig hoffnungslose Schrotthaufen angeboten werden.
Gruß
Jochen


Denkt immer dran, Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!

Antworten