Wiederbelebung des Anlassers

es gibt mittlerweile einige technologische Verbesserungen, die uns XSsern das Leben erleichtern
Antworten
Nachricht
Autor
gluema
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 68
Registriert: Mo, 30.06.2014, 19:05
PLZ / Ort: 56073

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#61 Beitrag von gluema » So, 29.11.2015, 18:41

Hallo,

gibts denn schonwas neues? Hatte mich zwar per Mail vormerken lassen aber wollte trotzdem mal nachfragen wie es aussieht und wann denn mit den Analsser Kit zu rechnen ist?

Beste GRüße

Christoph

ALEXS
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 192
Registriert: Mi, 20.11.2002, 0:57
PLZ / Ort: 68309 Mannheim

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#62 Beitrag von ALEXS » Mo, 30.11.2015, 12:47

Hi Christioph !

Ich bin mal so frei - ein bissel weiter vorn hat Steffi geschrieben dasses Ende Januar wird.

Gruß - Alex :wink:

Benutzeravatar
Steffi
Experte
Experte
Beiträge: 4602
Registriert: So, 09.06.2002, 13:55
PLZ / Ort: CH-4314 Zeiningen, (bei Basel) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#63 Beitrag von Steffi » Mo, 30.11.2015, 13:53

Steffi hat geschrieben:Der Zahnradrohling kommt vom Dreher, geht dann zum Verzahner in Deutschland, dann zum Spindelhersteller in der Schweiz für das Innengewinde, dann in die Härterei zum Härten. Wenn jeder 3 wochen braucht, wird das ende Januar.
Wenn ich jetzt noch zwei Wochen Weihnachten dazu rechne eher Februar. Auf jeden Fall früh genug für die nächste Saison. :wink:
Diejenigen die reserviert haben, bekommen in Kürze ein Mail.

Griesli aus Helvetien
Steffi
Vitamine???
In meinem Alter braucht es Konservierungsmittel :?

Benutzeravatar
kalle
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2409
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:15
PLZ / Ort: 49477 Ibbenbüren, Browerskamp 44, 05451/4994843
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#64 Beitrag von kalle » So, 13.12.2015, 23:32

Hi!
Hat eigentlich schon mal jemand den Strom gemessen den der Anlasser als Anlaufstrom und hinterher beim durchdrehen des Motors zieht?
mfg kalle
Was nicht passt, wird passend gemacht!!

Benutzeravatar
hein weijers
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 484
Registriert: Mi, 25.11.2009, 8:56
PLZ / Ort: Wijchen, Holland

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#65 Beitrag von hein weijers » Mo, 14.12.2015, 9:22

Gemessen habe ich das nicht, aber ich meine zu wissen dass die Leistung des Anlassermotors 500 Watt beträgt. Bei 12 Volt werden das 42 Ampère. Der Anlaufstrom könnte kurze Zeit das Doppelte sein, noch immer nur eine bescheidene 84 Ampère.

Grüsse aus Holland, Hein
Yamaha XS650 Special 5E6 1982

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4027
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#66 Beitrag von onkelheri » Mo, 14.12.2015, 11:53

Hein, genauso ist das GROB richtig. .. wenn alles i.o. Ist und die Kabel und Verbindungen ebenso in Ordnung sind und nicht gesplissen. Der Kohlenzustand und die Schächte wunderbar sauber und die Isolierschlitze ebenso... sonst können die Stromwerte extrem in die Höhe schießen! Gruß aus dem BWZK Koblenz

Heri
Zuletzt geändert von onkelheri am Mo, 14.12.2015, 12:17, insgesamt 1-mal geändert.
"ErstwennderletzteSlickverrottet&dieNordschleifeunterMoos verschwunden,werdetihreinsehen,daßmaninHotelbettenkeineRennenfahrenkann!" ©byonkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums
Wichtig:"Keine Zeit für Arschlöcher!"

Benutzeravatar
Steffi
Experte
Experte
Beiträge: 4602
Registriert: So, 09.06.2002, 13:55
PLZ / Ort: CH-4314 Zeiningen, (bei Basel) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#67 Beitrag von Steffi » Mo, 14.12.2015, 12:06

Ich hab die Messung gemacht, habe aber das Diagramm nicht mehr gefunden.
Spitzenwert war 160A, die letzten 40° vor OT.
Gemessen mit Li-Akku, Bleiakku bringt weniger, ca. 120A.

Griesli, aus Helvetien
Steffi
Vitamine???
In meinem Alter braucht es Konservierungsmittel :?

Benutzeravatar
hein weijers
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 484
Registriert: Mi, 25.11.2009, 8:56
PLZ / Ort: Wijchen, Holland

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#68 Beitrag von hein weijers » Mo, 14.12.2015, 16:39

Steffi hat geschrieben: Spitzenwert war 160A, die letzten 40° vor OT.
Gemessen mit Li-Akku, Bleiakku bringt weniger, ca. 120A.

Griesli, aus Helvetien
Steffi
Interessant! Die genannte 500W Leistung des Anlassers muss dann wohl einen Mittelwert sein, sonst können keine 160A fliessen. Das würde fast 2 kW bedeuten!

Grüsse aus Holland, Hein
Yamaha XS650 Special 5E6 1982

Benutzeravatar
Steffi
Experte
Experte
Beiträge: 4602
Registriert: So, 09.06.2002, 13:55
PLZ / Ort: CH-4314 Zeiningen, (bei Basel) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#69 Beitrag von Steffi » Mo, 14.12.2015, 17:01

hein weijers hat geschrieben:Interessant! Die genannte 500W Leistung des Anlassers muss dann wohl einen Mittelwert sein, sonst können keine 160A fliessen. Das würde fast 2 kW bedeuten!
Das ist so. Dies ist die Nennleistung. Zumeist definiert bei einer definierten ED und dem, was der Motor thermisch an Verlustleistung erträgt.
Da jeder Hersteller eigene Definitionen verwendet, ist die Angabe kaum zu vergleichen.

Griesli aus Helvetien
Steffi
Vitamine???
In meinem Alter braucht es Konservierungsmittel :?

Benutzeravatar
kalle
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2409
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:15
PLZ / Ort: 49477 Ibbenbüren, Browerskamp 44, 05451/4994843
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#70 Beitrag von kalle » Mo, 14.12.2015, 19:38

Hi!
Das kenn ich auch so, daher auch die Frage.
Ich weis, das E-Motore kurzfristig mit der 2,5-fachen Nennlast überlastet werden können ohne Schaden zu nehmen, wenn diese gut gekühlt werden. Bei Anlassern ist der Wert sogar noch höher.
Daher überraschen mich Steffi´s Werte nicht.
mfg kalle
Was nicht passt, wird passend gemacht!!

Benutzeravatar
kalle
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2409
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:15
PLZ / Ort: 49477 Ibbenbüren, Browerskamp 44, 05451/4994843
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#71 Beitrag von kalle » So, 07.02.2016, 23:41

Hi!
Ich wollte nur mal kurz nachfragen Wie es ausschaut mit den Rädern für den Starter.
mfg kalle
Was nicht passt, wird passend gemacht!!

Benutzeravatar
Steffi
Experte
Experte
Beiträge: 4602
Registriert: So, 09.06.2002, 13:55
PLZ / Ort: CH-4314 Zeiningen, (bei Basel) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#72 Beitrag von Steffi » Mo, 08.02.2016, 9:01

kalle hat geschrieben:Ich wollte nur mal kurz nachfragen Wie es ausschaut mit den Rädern für den Starter.
Hi All
Die Spindeln sind unterwegs zu mir, sollte heute oder morgen ankommen.
Da muss ich dann die Anlaufscheibe aufschweissen, das werde ich nächstes WE machen.
Die Zahnräder sind aussen verzahnt. Letzte Woche hab ich sie zum Innengewinden verschickt, der Hersteller sagt 4 Wochen.
Die sollten also anfang März zurück sein. Dann gehen sie zum Härten, was 5 Tage braucht.
Ich sollte also die Teile mitte März veschicken können.

Die erstre Serie von 50 Stück ist bereits vergriffen. Ich werd im März direkt eine zweite Serie von 50 Stück starten.
Diese werde ich dann über Twins-Inn ausliefern.

Griesli aus Helvetien
Steffi
Vitamine???
In meinem Alter braucht es Konservierungsmittel :?

Benutzeravatar
kalle
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2409
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:15
PLZ / Ort: 49477 Ibbenbüren, Browerskamp 44, 05451/4994843
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#73 Beitrag von kalle » Mo, 08.02.2016, 12:30

Hi!
Alles gut!!
Danke für die Info!
mfg kalle
Was nicht passt, wird passend gemacht!!

Benutzeravatar
Steffi
Experte
Experte
Beiträge: 4602
Registriert: So, 09.06.2002, 13:55
PLZ / Ort: CH-4314 Zeiningen, (bei Basel) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#74 Beitrag von Steffi » Fr, 12.02.2016, 15:09

Update:
Die Spindeln sind da.
Noch die Lagerhülse rein, dann sind die fertig.

Bild

Die Zahnräder sind zur Zeit beim Hersteller für das Innengewinde:
Bild

Griesli aus Helvetien
Steffi
Vitamine???
In meinem Alter braucht es Konservierungsmittel :?

Benutzeravatar
sporty2001
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 291
Registriert: Fr, 02.08.2002, 19:22
PLZ / Ort: Saarland

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#75 Beitrag von sporty2001 » Fr, 12.02.2016, 19:08

Top!

Achim

Antworten