Wiederbelebung des Anlassers

es gibt mittlerweile einige technologische Verbesserungen, die uns XSsern das Leben erleichtern
Antworten
Nachricht
Autor
Pitt
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 86
Registriert: Mo, 04.01.2021, 13:06
PLZ / Ort: 82229 Seefeld

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#121 Beitrag von Pitt » Mo, 19.04.2021, 16:28

Danke Steffi für die Informationen.

Grüße aus Seefeld, Pitt

Benutzeravatar
Steffi
Experte
Experte
Beiträge: 4618
Registriert: So, 09.06.2002, 13:55
PLZ / Ort: CH-4314 Zeiningen, (bei Basel) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#122 Beitrag von Steffi » Do, 20.05.2021, 17:54

Hallo Rüttler

Wenn mal der Wurm drin ist..... :evil:
Die Spindeln sind fertig und liegen seit 6 Wochen bei mir.
Die Freilaufräder sind nun seit 5 Wochen bei der Firma, welche das Steilgewinde rein ziehen soll.
Nach mehreren Terminmahnungen kam letzte Woche die Meldung, dass die Rohlinge welche ich zugesandt hatte nicht auffindbar seien.
Heute kam die Meldung, sie seinen gefunden worden, in einem anderen Werk.
Super..... :?
Nun bekomme ich die in der zweiten Juniwoche. Dann müssen sie noch zum Verzahnen und Härten.

Das wird leider ende Juli bis ich liefern kann.

Sorry und Griesli aus Helvetien, Steffi
Vitamine???
In meinem Alter braucht es Konservierungsmittel :?

Pitt
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 86
Registriert: Mo, 04.01.2021, 13:06
PLZ / Ort: 82229 Seefeld

Re: Wiederbelebung des Anlassers

#123 Beitrag von Pitt » So, 23.05.2021, 13:59

Danke Steffi für die Info,
halte uns bitte weiter auf dem Laufenden.
Mein noch offener Motor wartet geduldig auf Schweizer Präzisionsmechanik.

Grüße aus Seefeld, Pitt

Antworten