Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Antworten
Nachricht
Autor
MotoButscher
Neuling
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Di, 09.02.2021, 11:35
PLZ / Ort: 88279

Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#1 Beitrag von MotoButscher »

Hallo,

ich habe die SuFu bemüht und nichts gefunden. Vielleicht kann mir aber jemand hier weiterhelfen.

Ich habe bei meiner XS am Hinterrad einen Kennzeichenhalter angebaut der an der Achse befestigt wird. Nun ist die Hinterachse etwa 5-10mm zu kurz. Die Mutter geht ansetzen und festziehen, aber Sicherungssplint lässt sich noch länger keiner ansetzen. Das wird dem TÜVer so nicht gefallen.

Es gibt ja diverse Umbauten auch mit breiterer Schwinge etc.. Kann mir einer sagen, welche Achse hier dann verwendet wird? Gibt es ein anderes Modell mit mehr Länge bei gleichem Durchmesser? Oder hilft nur drehen lassen?

Freue mich über Hilfe!

LG
Korbi
Danke

MotoButscher
Neuling
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Di, 09.02.2021, 11:35
PLZ / Ort: 88279

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#2 Beitrag von MotoButscher »

Hier noch ein Foto zur Veranschaulichung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Danke

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15761
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#3 Beitrag von MiKo »

Moin,

bei meiner Kastenschwinge ist die Achse länger, mit beidseitigem Gewinde und jeweils einer Mutter. die eine mit "festem Splint", die andere mit Dauersplint.
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
Joe
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3894
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:35
PLZ / Ort: 46145 Oberhausen

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#4 Beitrag von Joe »

Von wo kommst denn her? Ich glaube, ich hab noch eine in der Garage liegen. Es müsste aber das Gewinde nachgeschnitten werden, wenn ich mich nicht täusche. Ich schau später mal nach.
Wem ist der rote Fahrrad im Hof ? Ich !Bild

Benutzeravatar
pixie
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 95
Registriert: Fr, 07.01.2022, 11:01
PLZ / Ort: Aachen / Vaals

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#5 Beitrag von pixie »

Moin,
ich bin gaaaaannzzz neu hier im Forum und kann vielleicht schon was beitragen :D
An meiner XS ist eine Kastenschwinge verbaut, von der der Verkäufer damals behauptete das Diese länger wäre, was ich aber nicht wirklich sehe :?:
Auf jeden Fall ist da ein Kennzeichenhalter dran und funktioniert, also wahrscheinlich genau das was du suchst.
Worauf ich hinaus will ist, ich werde die Originale wieder in Betrieb nehmen, da ich etwas anderes aus dem Moped machen will als das, was der Vorgänger vorhatte. Ich könnte dir also eine beinahe nicht gebrauchte Kastenschwinge verkaufen, sobald ich weiss ob mein Vorhaben mit dem schon aufgezogenen Schluppen harmoniert.
Hier noch ein Bild (falls man darauf was erkennt, sonst mach ich mal was genaueres)
Viele Grüße,
Peter
20220104_105829.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
Peter

Benutzeravatar
pixie
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 95
Registriert: Fr, 07.01.2022, 11:01
PLZ / Ort: Aachen / Vaals

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#6 Beitrag von pixie »

P.S.: die zurückgelegten Fußrasten gehen auch weg, außerdem noch die Aluhöckerbank. Beides werde ich hier noch inserieren.
Viele Grüße,
Peter

Benutzeravatar
hmt
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 175
Registriert: So, 10.10.2010, 17:22
PLZ / Ort: 66879 Schrollbach

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#7 Beitrag von hmt »

Die Kastenschwinge dürfte so 5cm Länger sein wie es aussieht.
LOUD PIPES SAVES LIVES

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15761
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#8 Beitrag von MiKo »

pixie hat geschrieben: Fr, 07.01.2022, 17:31 P.S.: die zurückgelegten Fußrasten gehen auch weg, außerdem noch die Aluhöckerbank. Beides werde ich hier noch inserieren.
da würde ich vielleicht schon mal die Finger heben wollen ...
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
Duckula
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 118
Registriert: Sa, 14.09.2019, 20:00
PLZ / Ort: 52428 Jülich

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#9 Beitrag von Duckula »

Moin
,,Ich hebe schonmal die Hand "
Die Schwinge würde mich interessieren.

MfG
Ralf

Benutzeravatar
pixie
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 95
Registriert: Fr, 07.01.2022, 11:01
PLZ / Ort: Aachen / Vaals

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#10 Beitrag von pixie »

hmt hat geschrieben: Fr, 07.01.2022, 18:30 Die Kastenschwinge dürfte so 5cm Länger sein wie es aussieht.
Na ja, davon bin ich auch ausgegangen aber beim danebenhalten sah's nicht so aus. Ich werde das beim Umbau genauer sehen.
Viele Grüße,
Peter

Benutzeravatar
hmt
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 175
Registriert: So, 10.10.2010, 17:22
PLZ / Ort: 66879 Schrollbach

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#11 Beitrag von hmt »

jedenfalls ist der Abstand zwischen Hinterrad und hinteren Rahmenrohren weiter als beim Original. Und die Federbeine stehen etwas schräger. Kannst ja mal messen.
LOUD PIPES SAVES LIVES

MotoButscher
Neuling
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Di, 09.02.2021, 11:35
PLZ / Ort: 88279

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#12 Beitrag von MotoButscher »

Vielen Dank für die vielen Antworten! Eine Kastenschwinge kommt für mich nicht in Frage, trotzdem danke für das Angebot.

Zu:
MiKo hat geschrieben: Fr, 07.01.2022, 11:19 Moin,

bei meiner Kastenschwinge ist die Achse länger, mit beidseitigem Gewinde und jeweils einer Mutter. die eine mit "festem Splint", die andere mit Dauersplint.
war die Achse hier schon dabei, oder gibt es einen Kontakt wo man die Achse beziehen könnte?

LG
Korbi
Danke

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15761
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#13 Beitrag von MiKo »

nein, die Schwinge gab's komplett als Gebrauchtteil - da wäre ich aber auch vorher nicht auf die Idee gekommen, daß die Serienachse nicht passt ...
Gruß
MiKo

Hangman
Neuling
Neuling
Beiträge: 47
Registriert: Sa, 25.07.2009, 1:26
PLZ / Ort: 86316

Re: Tipp gefragt: längere Achse für XS 650

#14 Beitrag von Hangman »

Hallo,
die Kastenschwingen, unterschiedlichster Breiten, werden doch von der Firma Krüger und Junginger hergestellt. Adresse und Tel. Nr. findest du im Web.
Ich würde da mal anrufen ob sie auch nur eine Achse verkaufen. Ev. machen die das ja!

Gruß
Thomas

Antworten