könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 16927
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#1 Beitrag von MiKo »

Gruß
MiKo

Benutzeravatar
Pitt
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 668
Registriert: Mo, 04.01.2021, 13:06
PLZ / Ort: 82229 Seefeld

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#2 Beitrag von Pitt »

...unglaublich...XS macht kreativ... :)

Benutzeravatar
Hans
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3886
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:09
PLZ / Ort: 86154 Puppenkistentown

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#3 Beitrag von Hans »

Horido
Es gibt sie noch die Umbauten jenseits von racing green und Lenkerendenblinker :wink:
Absolut klasse :74:
Die Leute die sagen ,, Das geht nicht" sollten nicht denen im Weg stehen die es gerade machen.

Ebs
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 275
Registriert: So, 15.09.2013, 20:33
PLZ / Ort: 61203 Reichelsheim

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#4 Beitrag von Ebs »

Es gibt bestimmt Länder ohne TÜV!!!
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum!

Benutzeravatar
vr3506
Experte
Experte
Beiträge: 1033
Registriert: Mi, 07.05.2003, 9:15
PLZ / Ort: NL- Barchem

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#5 Beitrag von vr3506 »

Ebs hat geschrieben: So, 09.04.2023, 11:22 Es gibt bestimmt Länder ohne TÜV!!!
:D :D :D
Have you hugged your Yamaha today??

The difference between stupidity and genius is that genius has its limits.
Albert Einstein

Benutzeravatar
U.Loetzsch
Experte
Experte
Beiträge: 9007
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:55
PLZ / Ort: 24594 Hohenwestedt

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#6 Beitrag von U.Loetzsch »

Zuviel Schein als Sein -
spätestens wenn einem die modernen 250er um die Ohren fahren
sieht man damit ziemlich alt aus :mrgreen:
ulli ät xs650.de
u.loetzsch ät t-online.de

Es gibt auch ein Leben ohne XS-650 - aber es lohnt sich nicht :-)

Benutzeravatar
Hans
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3886
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:09
PLZ / Ort: 86154 Puppenkistentown

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#7 Beitrag von Hans »

Horido
Na wenn es um Schein und sein geht da sind die meisten umgebauten XSen ganz weit vorne :wink:
90% der Flattrackumbauten würden selbst zwei Runden auf ner Sandbahn nicht mit einem halbwegs konkurrenzfähigem Tempo überstehen.
Bei den Caferacern würde ich mal 50% annehmen die mehr Cafe als Racer sind :wink:
Aber darum geht es doch gar nicht. Warum baut man den XS Motor mit verdrehten Kurbelwellen ,großen Kolben, Kawasakirahmen und was weiß ich nicht alles um wenn es das bei anderen Mopeds serienmäßig und günstiger gibt ? Weil man es kann ! :mrgreen:
Und genau so sehe ich solche Umbauten .
Gruß
Hans
Die Leute die sagen ,, Das geht nicht" sollten nicht denen im Weg stehen die es gerade machen.

Benutzeravatar
Pitt
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 668
Registriert: Mo, 04.01.2021, 13:06
PLZ / Ort: 82229 Seefeld

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#8 Beitrag von Pitt »

...das Zauberwort heißt... klares, stimmiges "DESIGN" ... rund um einen wunderschönen XS-Motor...
Zuletzt geändert von Pitt am Mi, 12.04.2023, 8:29, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
pixie
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 314
Registriert: Fr, 07.01.2022, 11:01
PLZ / Ort: Aachen / Vaals

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#9 Beitrag von pixie »

So ist das wohl, disigndisigndisign.
Um's bewegen geht's da nicht, sonst müsste man immer mehrere Hosen mitnehmen, da die an der Schenkelinnenseite durchbrennen :x
Ausserdem wäre mir das zu schnell, die Karre braucht ja sogar Bremssattelkühlung. :wink:
Viele Grüße,
Peter

Hans Joachim Pahl
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3497
Registriert: Mi, 17.04.2002, 20:49
PLZ / Ort: 309xx

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#10 Beitrag von Hans Joachim Pahl »

die, die mich näher kennen, wissen, dass ich auch keinesfalls der "Originalheimer" bin.
Etwas in den Originalzustand zu restaurieren, finde ich persönlich einfach langweilig und würde es nie aus Freude an dem Tun machen.
Ich besitze drei XS 650, von denen allerdings nur eine angemeldet ist. Keine befindet sich im Originalzustand. Die, die ich im Alltag benutze, ist meinen persönlichen Anspüchen angepasst und nicht einfach umgebaut des Umbauens willen.

Sicher kann man einen Motor mit der Optik der späten 60iger in einen Rahmen bauen, der vom Stil her in die 2020iger gehört und das sicher auch zugelassen bekommen und damit fahren.

Man kann auch eine Dampflokomotive vor einen ICE spannen und damit im Schienennetz der DB fahren. Lustig aussehen wird es.

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 16927
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: könnte auch bei HighTech eingesetzt werden

#11 Beitrag von MiKo »

pixie hat geschrieben: Mi, 12.04.2023, 7:24 ... mehrere Hosen mitnehmen, da die an der Schenkelinnenseite durchbrennen ...
aus eigener Erfahrung: du wirst staunen, wie wenig warm so ein Hitzeschutzblech an der Außenseite ist ...
Gruß
MiKo

Antworten