Reibscheiben Kupplung

... welches Öl? Warum springt sie nicht an? Wie wechsel ich was? ... Fragen über Fragen ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ruedi62
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 94
Registriert: Di, 16.11.2010, 19:14
PLZ / Ort: CH-5522 Tägerig

Re: Reibscheiben Kupplung

#16 Beitrag von ruedi62 »

Hallo zusammen

Ich habe mich sehr lange mit diesem Problem beschäftigt. Das hässliche Geräusch kam von der letzten Stahlscheibe auf der Kupplungsnabe. Beim gezogener Kupplung fällt diese über die Kupplungsnabe und wird nur noch von der Druckplatte gehalten. Ich habe mehrere Kupplungsnaben gemessen und konnte feststellen das die 6 Scheiben Kupplungsnabe kürzer (30mm) ist als die 7 Scheiben Nabe (33mm) von einer SE hatte ich keine Nabe. Es ist also möglich das hier noch ein anderes Mass verbaut wurde. Eventuell hat der eine oder andere von euch also 7 Scheiben verbaut anstatt deren 6 und schon ist das Problem mit eingebaut. Ein weiteres Problem können die Stahlscheiben sein. Auch hier habe ich von 1,4-1,7mm sehr grosse Unterschiede festgestellt. Somit kann das ganze Kupplungspacket um1,5-1,8mm dicker werden. Messt mal nach und ihr werdet das Problem mit grosser Sicherheit finden.

Gruss Ruedi

Benutzeravatar
R.Wolters
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1884
Registriert: Mo, 22.04.2002, 21:16
PLZ / Ort: 45476 Mülheim/Ruhr

Re: Reibscheiben Kupplung

#17 Beitrag von R.Wolters »

Das kann bei mir nicht der Grund sein, da ich in diesem Motor 8 Scheiben fahre. Der Korb ist dementsprechend angepasst. Aber interessant, dass es überhaupt versch. tiefe Körbe gibt.
Grüße, Rüdiger aus MH

race rich
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 789
Registriert: So, 04.03.2007, 19:06
PLZ / Ort: 65474 Bischofsheim

Re: Reibscheiben Kupplung

#18 Beitrag von race rich »

So ich jezt auch noch der 447 Kupplungskorb ist Baugleich mit dem 3L1 was bei der 447 geändert ist
Es fehlt die Stahlscheibe auf dem Sekundär Korb .
Bei der 447 ist eine Reiblammelle die direckt auf dem Alu des Seckundärkorbes
Als erstes aufgelegt wird bei der 3L1 im Prinzip nixs anderes nur hat mann auf dem Sekundärkorb mit einer Stahllammelle versehen die mit einem Stahldraht gegen Verschieben gesichert ist. Mein Verdacht das die Lammellen nicht richtig geführt sind durch einkerbungen im Sekundär Korb welcher die Stahl Lammellen führt .
Zu viele Fette eingearbeitete Kerben drinn sind das die Kupplungslammelen nicht gleich auf Position rutschen können . Bei warmen Motor veränderte Passung der ganze Kram wird durch Termic größer und die Lammellen können Rutschen wie sie es brauchen Seitendeckel noch mal ab und kontrollieren ob die Stahl lammellen entsprechend schieben kann ohne das sie Hackeln

Benutzeravatar
Bille52
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 506
Registriert: So, 24.04.2011, 20:17
PLZ / Ort: 22113/Hamburg

Re: Reibscheiben Kupplung

#19 Beitrag von Bille52 »

Vielen Dank für die zahlreichen Anregungen und Theorien. Ich habe mal versucht das Geräusch aufzunehmen aber interessanterweise kann man es auf der Aufnahme nur mit sehr viel Fantasie hören wobei es real recht dominant ist 8O .
Ich werde es erst einmal so lassen und hoffen das es sich mit den Kilometern langsam verflüchtigt.
Zur Info für die Kollegen die sich wirklich intensive Gedanken gemacht haben: Die neuen Reibscheiben haben die gleiche Dicke wie die Alten, die Blechlamellen wurden wiederverwendet, der Korb wurde an den Druckstellen ein wenig nachgefeilt, die Ruckdämpferfedern und die Vernietung wurden überprüft.
Ich glaube wirklich das Problem ist die Kombination von Reibbelagmaterial, Oel und Temperatur.
Die Kupplungsfunktion ist ja ansonsten voll gegeben.
Ich werde mich melden wenn sich etwas an der Situation ändert.
Gruß und Danke noch einmal,
Bernhard

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 17193
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: Reibscheiben Kupplung

#20 Beitrag von MiKo »

ganz nebenbei: mit ein wenig Gespür braucht man die Kupplung nur beim Anfahren ...
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
Zoppotrump
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 250
Registriert: Mo, 23.10.2006, 13:01
PLZ / Ort: 67549

Re: Reibscheiben Kupplung

#21 Beitrag von Zoppotrump »

Dieses Phänomen kenne ich sehr gut. Es trat bei meiner nach dem Austausch der Reibbeläge gegen die "(Carbon?)verstärkten" aus Rüdigers Sortiment auf. Ich habe den Grund damals nicht gefunden und, nachdem es immer nur bei den ersten Metern auftrat, habe ich es zu ignorieren gelernt. An deinem Öl wird's nicht liegen - ich hatte damals "das andere (Jehova)" :lol: drin, welches zuvor ebenfalls keine Probleme machte. Ursache also unklar, aber es ist auf den folgenden mehreren tausend km niXS kaputtgegangen ...

Gruß, Erich
Es gibt zwei Arten von Freunden.
Die einen sind käuflich,
die anderen unbezahlbar

https://koenig-photography.jimdofree.com/

Antworten