Fiedler schlachten oder nicht

... welches Öl? Warum springt sie nicht an? Wie wechsel ich was? ... Fragen über Fragen ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pitt
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 814
Registriert: Mo, 04.01.2021, 13:06
PLZ / Ort: 82229 Seefeld

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#16 Beitrag von Pitt »

....schon irgendwie tragisch, sich vorzustellen, dass jemand viel Zeit, Mühe und jede Menge Geld investiert hat um diesen Umbau zu realisieren...und am Ende soll alles wieder auseinander und in Teilen verhökert werden. :?
Ich kann mir schwer vorstellen, dass man für die Einzelteile mehr bekommt als für das "Gesamtkunstwerk"....das Thema ist einfach sehr speziell.
Ebenso schwer kann ich mir vorstellen, dass es Interessenten gibt, die bereit sind, für einen 80iger Jahre Chopperumbau - Lichtjahre entfernt vom "Easy-Rider" - 7000€ hinzulegen.
Überhaupt jemanden zu finden, der so ein spezielles Motorrad möchte, wird vermutlich nicht gerade leicht sein.
Vielleicht klappt`s ja .... mit etwas Glück :wink: .... wenn man Zeit hat und lange warten kann ?
Ich glaube, dass das bei diesem Preis nicht passieren wird.
Was letztlich bleibt, ist es, den Preis deutlich zu senken.
Zuletzt geändert von Pitt am Mo, 06.05.2024, 15:38, insgesamt 3-mal geändert.

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 8185
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37308 Flinsberg/Thür.

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#17 Beitrag von Max »

Für eine 89er Yamaha XJ 600 Diversion mit nachweislich nur 17500 Km auf der Uhr in Top Zustand inklusive Kofferset bekommt man zähneknirschend 1100€ ….

…. und hat damit ein absolut Alltagstaugliches und Reisefähiges Gebrauchsmotorrad ….

Ach …. ihr macht das schon …
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Hondour
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Sa, 04.05.2024, 19:16
PLZ / Ort: 27404

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#18 Beitrag von Hondour »

Genau das meine ich ja, ich habe eigentlich keine Lust das Motorrad zu zerlegen. Wenn das aber der einzige Weg ist das Geld was rein gegangen ist wieder zu bekommen bleibt ja nicht viel über.

Ich bedanke mich für eure Einstufung und wünsche eine angenehme Woche.

Benutzeravatar
Sooty
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2329
Registriert: Sa, 20.11.2004, 10:04
PLZ / Ort: 73527 Schwäbisch Gmünd

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#19 Beitrag von Sooty »

Wenn das aber der einzige Weg ist das Geld was rein gegangen ist wieder zu bekommen bleibt ja nicht viel über.
Genau das ist die Denkungsweise die ich persönlich nicht mag.
Immerhin hat man etwas Spass dabei gehabt oder an Erfahrung dazugewonnen......immer dieser Materialismus.
Warum erinnern mich die überall gemachten Werbeeinblendungen,
diverse Shows von Privatsendern,
und die Beobachtung diversen Verhaltens mancher Mitmenschen
ständig an Idiocracy?

Benutzeravatar
Pitt
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 814
Registriert: Mo, 04.01.2021, 13:06
PLZ / Ort: 82229 Seefeld

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#20 Beitrag von Pitt »

Hondour hat geschrieben: Mo, 06.05.2024, 14:33...Wenn das aber der einzige Weg ist das Geld was rein gegangen ist wieder zu bekommen....
...vergiss das ganz schnell... :wink: ....durchs Zerlegen wird alles nur noch komplizierter.
So viele Individualisten, die diese speziellen Teile - und noch dazu einzeln - haben wollen, gibt`s gar nicht.
Du wirst auf Vielem sitzen bleiben .... und zu alldem niemals das herausbekommen, was Du an Geld investiert hast.
Trotzdem wünsche ich Dir viel Erfolg beim "Wie-auch-immer-Verkauf". :)

Benutzeravatar
Toni Isarrider
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 471
Registriert: Sa, 10.12.2022, 14:27
PLZ / Ort: MUC

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#21 Beitrag von Toni Isarrider »

Schade um das Moped. Irgendjemand hätte bestimmt noch Freude daran.

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4650
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 56865 Blankenrath

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#22 Beitrag von onkelheri »

Eben..
Neue Anschrift: 56865 Blankenrath Zell/Mosel Hunsrückstraße 24 onkelheri Zusendungen: DHL only!
"mens sana in carburetore sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums
Wichtig:"Keine Zeit für Arschlöcher!"

Benutzeravatar
Toni Isarrider
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 471
Registriert: Sa, 10.12.2022, 14:27
PLZ / Ort: MUC

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#23 Beitrag von Toni Isarrider »

Hondour, hast Du schon mal Kontakt zu dem aufgenommen der eine Fiedler sucht? Ihr seid ja so weit auseinander auch nicht …

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 8185
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37308 Flinsberg/Thür.

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#24 Beitrag von Max »

Hondour hat geschrieben: Mo, 06.05.2024, 14:33 Genau das meine ich ja, ich habe eigentlich keine Lust das Motorrad zu zerlegen. Wenn das aber der einzige Weg ist das Geld was rein gegangen ist wieder zu bekommen bleibt ja nicht viel über.
Mir drängt sich immer die Frage auf: „warum baut man sowas oder renoviert für‘n Haufen Geld und Zeit, wenn man nicht weis ob es „sein Ding“ ist ??

Ich denke es ist genug Aufriss eine Fiedler legal auf der Straße zu haben …. dann nimmt man die nicht auseinander.

Die Hälfte der Teile endet im Alteisen, weil man sie nie wieder durch den TüV bekommt …..

Such in den Treffenkalendern der Szene nach Terminen und fahr das Ding zur Not auf dem Anhänger da hin ….Die Kiste musst du denen Zeigen, die sowas wollen ….. die wissen auch was es kostet so ein Gerät zu bauen.
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Hondour
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Sa, 04.05.2024, 19:16
PLZ / Ort: 27404

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#25 Beitrag von Hondour »

Toni Isarrider hat geschrieben: Mo, 06.05.2024, 18:49 Hondour, hast Du schon mal Kontakt zu dem aufgenommen der eine Fiedler sucht? Ihr seid ja so weit auseinander auch nicht …
Ja habe ich. Mal schauen ob sich einer meldet.

Benutzeravatar
Ali
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1140
Registriert: Sa, 13.04.2002, 15:58
PLZ / Ort: 21335 Lüneburg

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#26 Beitrag von Ali »

Max hat geschrieben: Mo, 06.05.2024, 19:06 Such in den Treffenkalendern der Szene nach Terminen und fahr das Ding zur Not auf dem Anhänger da hin ….Die Kiste musst du denen Zeigen, die sowas wollen ….. die wissen auch was es kostet so ein Gerät zu bauen.
Zum Beispiel hier. Sehr schönes Event, auf dem sich viele 2%'er aufhalten.
C&CF-2024 -.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße, Ali

Benutzeravatar
JuergenSt
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 589
Registriert: Mi, 17.04.2002, 20:06
PLZ / Ort: 48291 Telgte

Re: Fiedler schlachten oder nicht

#27 Beitrag von JuergenSt »

Sooty hat geschrieben: Mo, 06.05.2024, 15:33
Wenn das aber der einzige Weg ist das Geld was rein gegangen ist wieder zu bekommen bleibt ja nicht viel über.
Genau das ist die Denkungsweise die ich persönlich nicht mag.
Immerhin hat man etwas Spass dabei gehabt oder an Erfahrung dazugewonnen......immer dieser Materialismus.
Das ist wohl die heutige gierige Zeit…echt ätzend…man will sich den eigenen Spaß noch bezahlen lassen :oops:
Gruß
JürgenSt…mal hier, mal dort

je älter die Bikes…um so nachhaltiger sind sie


Antworten