Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

... welches Öl? Warum springt sie nicht an? Wie wechsel ich was? ... Fragen über Fragen ...
Nachricht
Autor
Tyrosize
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Do, 18.08.2022, 19:32
PLZ / Ort: 04318 Leipzig

Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#1 Beitrag von Tyrosize »

Hallo zusammen,

Nachdem ich gerade auf einen überholten Motor warte, war ich gezwungen den ursprünglichen Motor erneut einzubauen, um diese Saison überhaupt nochmal fahren zu können. In einem anderen Beitrag kann man die Leidensgeschichte lesen. Nun aber weiter im Text.

Ich bin den Urspünglichen Motor nach dem Kauf nicht wirklich lang gefahren, jedoch machte er schon immer dieses komischen Geräusch. Aktuell wird es aber immer schlimmer. Er klingelt / nagelt über nahezu den kompletten Drehzahlbereich (bis die Windgeräusche es schlucken). Und nein, es klingt nicht gut. Es ist so laut, dass man sich eigentlich nicht traut damit zu fahren. Hier aber ein paar Fakten und was ich bereits getestet habe:

- Vape Powerdynamo Zündung
- 45mm XS Performance Krümmer mit Reduzierhülsen
- Hydraulischer Steuerkettenspanner
- Mikuni TM34 mit 20er Leerlaufdüse

Was ich gemacht habe:

- Leerlaufgemisch mit verschiedenen Düsen und ColorTune geprüft -> eher etwas fett, auf jeden Fall nicht zu mager

- Vape Zündung in verschiedene Bereiche verstellt, Zündkurve angepasst (geringfügige Verbesserung bei Verstellung Zündzeitpunkt auf spät) aber auch nicht wirklich deutlich

- Ventilspiel eingestellt

- hydraulischer Steuerkettenspanner erneut geprüft (sitzt bündig)

- neues Öl und Ölstand geprüft

- verschiedene Kerzen probiert

Gibt es noch etwas anderes, was ein starkes nageln hervorrufen kann? Eingelaufene Nockenwelle? Erkennt man das über die Ventildeckel ohne den ganzen Motor wieder auszubauen und den Kopf zu öffnen? Ich kann mir gut vorstellen, dass er beim Vorbesitzer eine ganze Zeit lang zu mager gelaufen ist.

Ich habe das ganze mal als Video aufgenommen, jedoch noch nicht irgendwo hoch geladen.

Ich bin mit meinem Rat jedenfalls am Ende.

Einen schönen Abend euch.

Benutzeravatar
xs650lover
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3563
Registriert: Fr, 12.07.2002, 23:19
PLZ / Ort: 2922X Celle

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#2 Beitrag von xs650lover »

Moin,
prüfe mal deine Ventileinstellschrauben (Kontaktfläche zum Ventil), wenn diese verschlissen sind gibt es kontinuierliche, drehzahlabhängige metallische Geräusche. :idea:
XS 650, ... fahr doch einfach!

Benutzeravatar
Ralfxs
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 678
Registriert: Fr, 08.07.2011, 13:08
PLZ / Ort: 22419 Hamburg

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#3 Beitrag von Ralfxs »

Moin
Ursachen können vielfältig sein.
Wenn der Motor über das gesamte Drehzahlband Geräusche macht,
Muss er wahrscheinlich geöffnet werden.
Ein Tipp, versuch mal ob die Kurbelwelle achiales Spiel hat.
Dazu mal am Vape Polrad kräftig ziehen.
Im Idealfall darf da kein Spiel sein.

MfG Ralf
Rüttelst Du schon, oder schraubst Du noch ?

Benutzeravatar
pixie
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 352
Registriert: Fr, 07.01.2022, 11:01
PLZ / Ort: Aachen / Vaals

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#4 Beitrag von pixie »

Tachjen,
schwer bis unmöglich hier eine Ferndiagnose zu machen.
Kommen die Geräuschen denn eher von Kopf, Getriebe, Kurbelwelle, Kupplung oder woher?
Hast du schonmal mit einem Schraubendreher gehorcht um das zu lokalisieren?
Primärzahnradsurren meinst du nicht, oder?
Viele Grüße,
Peter

Tyrosize
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Do, 18.08.2022, 19:32
PLZ / Ort: 04318 Leipzig

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#5 Beitrag von Tyrosize »

Danke für die Antworten. Ich werde heute nach Feierabend mal ein paar Sachen davon prüfen. Das Ventilspiel habe ich schon relativ straff eingestellt. Aber guter Punkt, schaue ich nochmal nach.

Die Geräusche kommen (für mich) definitiv aus dem Kopf. Das mit dem Schraubendreher kann ich auch mal probieren, ebenso wie das axiale Spiel.

Ich habe jetzt mal noch ein Video bei YouTube hochgeladen. Dort hört man es ganz gut, auch wenn es in echt noch etwas "spezieller" / "klingelnder" klingt als in dem Video. Vielleicht vereinfacht das die Ferndiagnose.

https://youtube.com/shorts/XPgRRsj_MmU

Viele Grüße
Olli

Kallemt16
I love my XS
I love my XS
Beiträge: 216
Registriert: Fr, 15.07.2011, 23:39
PLZ / Ort: 51379

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#6 Beitrag von Kallemt16 »

pixie hat geschrieben: Fr, 14.06.2024, 8:28 Hast du schonmal mit einem Schraubendreher gehorcht um das zu lokalisieren?
Nur mal als Beispiel:
https://www.ebay.de/itm/364894061247?ch ... T4QAvD_BwE

michael fehring
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 255
Registriert: Sa, 20.12.2008, 15:59
PLZ / Ort: 26386 wilhelmshaven

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#7 Beitrag von michael fehring »

Hört sich an als ob es von den Ventilen kommt.mfg Michael

Benutzeravatar
Pitt
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 826
Registriert: Mo, 04.01.2021, 13:06
PLZ / Ort: 82229 Seefeld

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#8 Beitrag von Pitt »

... wenn die Ventilschaftenden schon recht eingeschlagen sind (,weil die originalen Einstellschrauben - mit relativ schmaler Auflagefläche - seit Jahrzehnten draufhämmern), kann es sein, dass man das Ventilspiel nicht mehr exakt einstellen kann. Die Fühlerlehre erkennt ja die eingeschlagene Senkung nicht. :wink:
Ob das die tatsächliche Ursache ist, weiß ich nicht.
Es gibt so viele Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Joe
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3997
Registriert: Do, 11.04.2002, 21:35
PLZ / Ort: 46145 Oberhausen

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#9 Beitrag von Joe »

Eventuell, sind auch die Kipphebel an den Laufflächen nicht mehr dolle oder die Wellen verschlissen.
Wem ist der rote Fahrrad im Hof ? Ich !Bild

Tyrosize
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Do, 18.08.2022, 19:32
PLZ / Ort: 04318 Leipzig

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#10 Beitrag von Tyrosize »

Also vermutlich wirklich erst zu prüfen wenn ich den Motor öffne. Das kann ich mir nur erstmal sparen, da der Austauschmotor ja gerade gemacht wird. Dachte ich finde eine Möglichkeit bis dahin noch ein bisschen fahren zu können, aber dann wird das wohl erstmal nichts.

Ich prüfe das aber nochmal mit dem Ventilspiel.
Besten Dank und ein sonniges Wochenende

Benutzeravatar
Zissel
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1059
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nah am Schottenring

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#11 Beitrag von Zissel »

Tyrosize hat geschrieben: Fr, 14.06.2024, 13:55 Das kann ich mir nur erstmal sparen, da der Austauschmotor ja gerade gemacht wird.
...
Tyrosize hat geschrieben: Do, 02.05.2024, 21:30 Der Motor wurde von verschiedenen Fachfirmen gemacht. Neue Kolben und diese überarbeitet, Zylinderkopf und Ventile überarbeitet, Kurbelwelle und Lager erneuert. Alles von Fachfirmen, dann jedoch von einer Privatperson zusammengesetzt.
Ich hoffe, das ist nicht schon wieder die gleiche Nummer...
Gruß Martin

Benutzeravatar
R.Wolters
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1888
Registriert: Mo, 22.04.2002, 21:16
PLZ / Ort: 45476 Mülheim/Ruhr

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#12 Beitrag von R.Wolters »

Ich höre auf dem Video schon mal niXS was mit Zündung zu tun hat. Mehr nach einem Geräusch, was bei Guzzis normal ist, klickernde Ventile. Weil Pitt es ja schon gut erklärt hat, würde ich mal Ventilspiel 0 einstellen und dann kurz hören, ob es besser wird.
Grüße, Rüdiger aus MH

Benutzeravatar
Zissel
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1059
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nah am Schottenring

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#13 Beitrag von Zissel »

Tyrosize hat geschrieben: Do, 02.05.2024, 21:30 Neue Kolben und diese überarbeitet, Zylinderkopf und Ventile überarbeitet
Aber bevor du das Ventilspiel auf Null stellst: Sicher, dass diese Kolben keinen Feindkontakt haben? Nockenwelle in richtiger Position? Hast du dir durch die Kerzenlöcher mal die Kolbenböden angesehen? Das ist ja schnell gemacht und kostet nix. Das Geräusch scheint ja auch lauter zu werden, wenn den Motor warm wird.

Und was wurde denn an den Kolben überarbeitet?
Gruß Martin

Tyrosize
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Do, 18.08.2022, 19:32
PLZ / Ort: 04318 Leipzig

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#14 Beitrag von Tyrosize »

Kolben sehen super aus. Ich schau mir morgen nochmal das Ventilspiel an. Ich muss es ja nicht gleich auf Null ziehen, aber schön stramm stellen. Wenn sich keine Besserung zeigt weiß ich auch nicht weiter. Ich halte euch auf dem Laufenden. Ich bin optimistisch, dass am Ende alles gut wird 😂.

Und an dem Motor wurde nichts gemacht. Das war der andere Leidensgenosse. Der steht gerade beim Fachmann und wird auf 750ccm umgebaut und komplett gecheckt. Ich wollte nur gern mit dem eigentlichen Motor die Zeit überbrücken.

Benutzeravatar
vr3506
Experte
Experte
Beiträge: 1040
Registriert: Mi, 07.05.2003, 9:15
PLZ / Ort: NL- Barchem

Re: Motor klingelt lautstark über alle Drehzahlbereiche

#15 Beitrag von vr3506 »

Ich würde es zunächst noch einmal mit einem originalen Nockenwellenkettenspanner versuchen
Have you hugged your Yamaha today??

The difference between stupidity and genius is that genius has its limits.
Albert Einstein

Antworten