MotoButscher 447 in 882

mein Moped + ich ...
Nachricht
Autor
MotoButscher
Neuling
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Di, 09.02.2021, 11:35
PLZ / Ort: 88279

Re: MotoButscher 447 in 882

#61 Beitrag von MotoButscher »

Ralfxs hat geschrieben: So, 16.05.2021, 12:02
Im letzten Winter hatte ich einen Motor mit ähnlichen Syntomen,
bei dem lag der Fehler an der Nietung des Kupplungskorbdämpfer.
Der zu grosse Niet setzte auf der Trennfuge des Motorgehäuses auf.

Viel Erfolg
Wäre das Symptom bei herausgedrehten Zündkerzen nicht weiterhin da?

Ich denke, das mit der zweiten Fußdichtung muss ich einfach mal versuchen.
Bin ja mittlerweile wohl oder übel geübt im Motor ausbauen, zerlegen, wieder zusammensetzen, einbauen...

LG Korbi
Danke

Benutzeravatar
Zissel
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 507
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nah am Schottenring

Re: MotoButscher 447 in 882

#62 Beitrag von Zissel »

Eine Fußdichtung aus Kupfer klingt bei solchen Zahlen aber auch charmant. Hat sowas hier nicht mal jemand angefertigt? Oder waren das nur Kopfdichtungen (wäre aber auch eine mögliche Stellschraube). Ich war kurz erstaunt, dass eine Lage Papier 2 bar weniger ausmacht. Vom Verdichtungsverhältnis her ist das gemessen an den ca. 80mm zwischen UT und oberem Brennraumende doch eigentlich so gut wie kein Unterschied. Ganz grob betrachtet wird dadurch doch nicht aus 1:14 =>1:12 .. ?
Gruß Martin

Benutzeravatar
Schrauber
Experte
Experte
Beiträge: 13731
Registriert: Do, 17.04.2003, 21:38
PLZ / Ort: 24852 Eggebek

Re: MotoButscher 447 in 882

#63 Beitrag von Schrauber »

Nur so nebenbei: Nicht Kompression mit Verdichtung gleichsetzen.
Verdichtung läßt sich errechnen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Verdichtungsverhältnis
Auch wieviel 2mm Mehr Dichtung ergibt.
Bei der Kompression kommen noch ganz andere Werte wie Steuerzeiten, Strömungswiderstände etc. ins Spiel.

Benutzeravatar
Zissel
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 507
Registriert: Do, 27.09.2018, 8:58
PLZ / Ort: Nah am Schottenring

Re: MotoButscher 447 in 882

#64 Beitrag von Zissel »

Ah, da hab ich wohl einiges durcheinandergeschmissen, danke :D Vor allem die Temperatursteigerung des komprimierten Gases führt zu einer überproportionalen Steigerung des Kompressionsdruckes über das Verdichtungsverhältnis hinaus, eigentlich klar. Brennstoff und Steuerzeiten haben auch ihren Einfluss.

Der originale Motor hat m.W. ein Verdichtungsverhältnis von 8,4:1. Zwei Millimeter mehr Dichtung würden das nach meiner Rechnung auf ca. 7,4:1 reduzieren, also um etwa 12%. Wie hoch ist denn der Kompressionsdruck bei einem guten Originalmotor? Wenn er genauso hoch ist wie bei dem 750er Kit, bedeutet das bei letzterem gut 15% mehr Kraftaufwand, um den mit dem Kicker aufzubauen - wenn ich es richtig rechne. Der Beschreibung nach dürfte der nötige zusätzliche Kraftaufwand aber deutlich höher sein. Erstaunlich, dass eine zusätzliche Papierlage das entscheidend reduziert .. aber das scheint ja tatsächlich der Fall zu sein. Interessant, das mal nachzuvollziehen :wink:
Gruß Martin

MotoButscher
Neuling
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Di, 09.02.2021, 11:35
PLZ / Ort: 88279

Re: MotoButscher 447 in 882

#65 Beitrag von MotoButscher »

Super, vielen Dank für die Tipps.

Ich hab mir jetzt zwei Optionen zurecht gelegt.
Ich hab eine 750er Fußdichtung bestellt. Damit kann ich versuchen die Kompression soweit zu senken, dass sich die Kiste ankicken lässt.
Ich hab aber auch den Originalzylinder soweit vorbereitet, dass ich den wieder einbauen könnte. Das wird spontan entschieden.

Heute Abend holen wir den Motor raus und schauen wie weit wir kommen. Ich melde mich wenn es wieder etwas Neues gibt.

Grüße
Korbi
Danke

MotoButscher
Neuling
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Di, 09.02.2021, 11:35
PLZ / Ort: 88279

Re: MotoButscher 447 in 882

#66 Beitrag von MotoButscher »

So, das war mal was. Das Nietwerkzeug für die Steuerkette hab ich wiedermal an seine Grenze gebracht. Hat nur zwei Minuten gedauert.

Trotzdem: Motor ist wieder zusammen und die zusätzliche Dichtung drin.
Aber: hab die Dichtung gemessen. Die alte war durch die Montage 0,3mm stark. Die neue, noch nicht gepresste Dichtung hatte 0,5-0,6mm. Ich bin echt gespannt, ob das wirklich den Unterschied macht. Aber versuchen wir es mal.

Aktuell bin ich auf der Suche nach dem neu gekauften Abzieher für das Zündrad. Mein OT darauf weicht um etwa 15Grad vom tatsächlichen OT der Kolben ab. Ist das oft so? Hab noch eine zweite Zündung da und werde vergleichen. Wie gesagt, sobald ich den Abzieher in meinem Verhau wieder gefunden hab.

Ich melde mich wieder wenn der Motor eingebaut ist und ich den nächsten Startversuch wage.
Danke

Benutzeravatar
Sooty
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2166
Registriert: Sa, 20.11.2004, 10:04
PLZ / Ort: 73527 Schwäbisch Gmünd

Re: MotoButscher 447 in 882

#67 Beitrag von Sooty »

Zündrad
????
Nehme an du meinst den Stator der Lima.
Mein OT darauf weicht um etwa 15Grad vom tatsächlichen OT der Kolben ab.
Ist es eine originole Lima?

Dann sollte das eigentlich nicht sein, meine ich. (Zumindest habe ich das so noch nicht gesehen).

N'Foto wäre gut.
Wer glaubt das man bei einer Corona-Impfung gechipt wird, um dann kontrolliert zu werden,
sollte zuerst mal sein Smartphone wegschmeissen. :alien1

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15682
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: MotoButscher 447 in 882

#68 Beitrag von MiKo »

Sooty hat geschrieben: So, 23.05.2021, 6:31 Nehme an du meinst den Stator der Lima.
wenn, dann den Rotor ...
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
Sooty
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2166
Registriert: Sa, 20.11.2004, 10:04
PLZ / Ort: 73527 Schwäbisch Gmünd

Re: MotoButscher 447 in 882

#69 Beitrag von Sooty »

wenn, dann den Rotor ...
oder soo....Zündrad ist mir halt nicht geläufig.
Dachte an das Teil wo die Markierung drauf ist und welches abgezogen werden will.
Wer glaubt das man bei einer Corona-Impfung gechipt wird, um dann kontrolliert zu werden,
sollte zuerst mal sein Smartphone wegschmeissen. :alien1

MotoButscher
Neuling
Neuling
Beiträge: 31
Registriert: Di, 09.02.2021, 11:35
PLZ / Ort: 88279

Re: MotoButscher 447 in 882

#70 Beitrag von MotoButscher »

Hallo miteinander,

vielen Dank für die vielen Tipps. Ich hab jetzt alles wieder zusammen und die zusätzliche Dichtung drin. Geht jetzt kicken.

Springt aber beschissen an und rechts fehlt der Funke. Sie läuft dementsprechend nur auf einem Zylinder. Spule hab ich schon getauscht. Zündkabel und Stecker auch. Zündkerze ist es auch nicht. Hat jemand eine Idee?

Grüße
Korbi
Danke

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15682
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: MotoButscher 447 in 882

#71 Beitrag von MiKo »

bevor ich jetzt seitenlang zurück blättere, um zu finden welche Zündung du verbaut hast - erleichte mir das Raten bitte ...
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4112
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring

Re: MotoButscher 447 in 882

#72 Beitrag von onkelheri »

Inno... ⚡🇨🇭
"ErstwennderletzteSlickverrottet&dieNordschleifeunterMoos verschwunden,werdetihreinsehen,daßmaninHotelbettenkeineRennenfahrenkann!" ©byonkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums
Wichtig:"Keine Zeit für Arschlöcher!"

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 15682
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: MotoButscher 447 in 882

#73 Beitrag von MiKo »

na dann würde ich doch empfehlen, das Boot zu satteln und von D-882xx nch CH-431x zu paddeln ...
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
Ralfxs
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 586
Registriert: Fr, 08.07.2011, 13:08
PLZ / Ort: 22419 Hamburg

Re: MotoButscher 447 in 882

#74 Beitrag von Ralfxs »

Moin Korbi

Ich hätte auch eine Empfehlung wegen Deiner Zündprobleme .
Aber wenn ich die hier im Forum äußere werde ich gekreuzigt .
Da ich jetzt schon Rückenschmerzen habe , habe ich Dir eine PN
geschickt.

MfG Ralf
Rüttelst Du schon, oder schraubst Du noch ?

Antworten