Wenn mal wider das Gummiband zieht

es gibt mittlerweile einige technologische Verbesserungen, die uns XSsern das Leben erleichtern
Antworten
Nachricht
Autor
race rich
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 712
Registriert: So, 04.03.2007, 19:06
PLZ / Ort: 65474 Bischofsheim

Wenn mal wider das Gummiband zieht

#1 Beitrag von race rich »

Hatte Luftfilter bei den Verdächtigen
gekauft und da ich nach einer Motor instand
Setzung auch erst mal Bedächtig am Kabel gezogen hab,
machten die Luftfilter auch keine Probleme ,
Nur irgendwann war der Motor auch mal eingefahren
Und d war es diese Gummiband ab 5500umd
Sie lief wie eine Müde alte Trinkerin ohne Ennergie
Und schraubte sich Schwerfällig auf die 7000umd
Nach dem ich die Luftfilter gegen ein paar K&N
Dauer Luftfilter getauscht hab erkenn ich das Mopped nicht mehr dreht bereitwillig bis 7000umd
Und ist wider eine richtige Spaß Perle geworden

Benutzeravatar
Maybach
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3564
Registriert: So, 08.12.2002, 12:54
PLZ / Ort: 6020 Innsbruck

Re: Wenn mal wider das Gummiband zieht

#2 Beitrag von Maybach »

Servus racerich,

hoffentlich den Filter nicht eingeölt? Denn dann erhöht das bei den K&Ns den Ansaugwiderstand gewaltig - und über den Venturi-Effekt den Spritverbrauch. Meine brauchte da schon mal 6,5 l in Sardinien. Ohne Öl gehts seit 100.000 km plus so mit 4,6 - 4,9 l/100km.

Maybach

Benutzeravatar
onkelheri
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 4112
Registriert: Sa, 05.05.2007, 2:39
PLZ / Ort: 53518 Adenau am Ring

Re: Wenn mal wider das Gummiband zieht

#3 Beitrag von onkelheri »

Lag wohl an den gummiabdeckungen...wie so oft ...
"ErstwennderletzteSlickverrottet&dieNordschleifeunterMoos verschwunden,werdetihreinsehen,daßmaninHotelbettenkeineRennenfahrenkann!" ©byonkelheri
"mens sana in carburetor sano"
http://flickr.com/photos/22328570@N02/albums
Wichtig:"Keine Zeit für Arschlöcher!"

Antworten