Café Racer Umbau Wochenende

... vom Fiedler über Doppelnocke zur Porschefelge ... alles zum Thema -->
Nachricht
Autor
HansDampf
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 54
Registriert: Mo, 13.09.2021, 8:28
PLZ / Ort: 23552

Re: Café Racer Umbau Wochenende

#16 Beitrag von HansDampf »

Besten Dank für deine ausführliche Expertise, MiKo! Werde mir die Woche überlegen, wie ich das regel.

An der Diskussion werde ich mich nicht beteiligen, habe zur Not auch noch Schutzblech übrig, was dann eben noch montiert wird.
Ich bin heilfroh, dass der Motor so super anspringt, mir kann diesbezüglich erst mal nichts mehr die Laune verderben 😀

Beste Grüße,

Tony

Benutzeravatar
Jaguarxs
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 5348
Registriert: So, 03.10.2004, 22:28
PLZ / Ort: 249.. bei Flensburg

Re: Café Racer Umbau Wochenende

#17 Beitrag von Jaguarxs »

MiKo hat geschrieben: So, 13.03.2022, 18:50... auf die Ergebnisse der Diskussion bezüglich "Abdeckung des Hinterrads" bin ich gespannt ;) ...
Dann fange ich mal vorne an:
Wenn ich dieses kurze Schutzblech vorn sehe, spüre ich immer noch die hochfliegenden Steinchen im Gesicht, als ich vor ein paar Jahren genau so eins montiert hatte; geschweige von dem Wasser bei nasser Straße. Das dauerte nicht lange, bis ich wieder ein längeres montiert hatte. :86:
Gruß
Ralf

Bild
R(æt)XS650.de

HansDampf
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 54
Registriert: Mo, 13.09.2021, 8:28
PLZ / Ort: 23552

Re: Café Racer Umbau Wochenende

#18 Beitrag von HansDampf »

Danke für den Hinweis, aber jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen :)
Ich gehe nicht davon aus, häufig auf nassem Untergrund unterwegs zu sein. Aber sollte mich das stören, kann ich mir aus dem Restmaterial immer noch ein längeres Schutzblech bauen.

Benutzeravatar
pixie
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 95
Registriert: Fr, 07.01.2022, 11:01
PLZ / Ort: Aachen / Vaals

Re: Café Racer Umbau Wochenende

#19 Beitrag von pixie »

Nach dem ersten Schauer
bist du schlauer :)
Viele Grüße,
Peter

HansDampf
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 54
Registriert: Mo, 13.09.2021, 8:28
PLZ / Ort: 23552

Re: Café Racer Umbau Wochenende

#20 Beitrag von HansDampf »

Ich bin durchaus schon im Graupel bei Minusgraden oder im strömenden Regen gefahren, das stört mich wenig.
Mit der XS werde ich auch keine Langstrecken fahren, da sollte es kaum Wetterüberraschungen geben.

Beste Grüße,

Tony

HansDampf
... war schon öfter hier ...
... war schon öfter hier ...
Beiträge: 54
Registriert: Mo, 13.09.2021, 8:28
PLZ / Ort: 23552

Re: Café Racer Umbau Wochenende

#21 Beitrag von HansDampf »

Moin Frende,

gestern war es dann also soweit, die Fahrt zum TÜV stand an - direkt mal 450km runtergerissen. :grin:
Tatsächlich hat die XS ihren Ruf als "Rüttler" alle Ehre gemacht. Habe zwar freitagabend noch so viele Schrauben und Mutter wie möglich noch mal nachgezogen, aber es war dennoch der Verlust zweier Muttern zu beklagen. :salute:
Da muss nächstes Mal wohl Loctite oder wenigstens selbstsichernde Muttern ran.
Ich habe nach den ersten 15min das Standgas ohne Choke einstellen wollen, allerdings tourte der Motor komplett hoch, wenn ich etwas Gas gab und hat sich nicht mehr eingekriegt. Hab dann für's Erste das Standgas selbst gehalten, beim runtertouren (z.B. in Ortschaften hinein) knallt dann allerdings der rechte Auspuff. Bei mittlerem Choke und eingestelltem Standgas war das dann in Ordnung. Vielleicht Einstellungssache, habe aber jetzt auch nicht übermäßig viel verbraucht, zwischen 4,5 - 5l.
Wenn ich wirklich mal vollgas gebe und hochtoure (hab ich nicht weiter vor, musste aber mal gemacht werden), hat sie kleine Aussetzer. Wie erwähnt, werd ich nicht oft in diese Situation kommen, aber vielleicht steckt ja mehr dahinter.
Abgesehen davon bin ich nur einmal kurz liegengeblieben, weil sich - Gott sei Dank nur - der Schlauch zum Zylinder hin (Schwimmerkammerentlüftung?) gelöst hat.
Ansonsten war nur das schmerzende Hinterteil ein Problem, was allerdings nach knapp 8h Fahrt auch erwartet wurde :grin:

Allerdings hat sich die Fahrt mehrfach gelohnt, denn jetzt sind Rad-Reifenkombination, sowie Höcker, Lenker und Achslast (wird sich meine Zulassungsstellendame freuen) eingetragen und die Hauptuntersuchung wurde mangelfrei überstanden, nachdem ich die verlorenen Muttern vor Ort ersetzen konnte.

Es folgt die Anmeldung und ein paar Accessoires.

Beste Grüße,

Tony

Bild
P.S.: hier haben wir einen 8er Maulschlüssel bei der Rückfahrt gesucht (und gefunden), den mein Cousin bei der Hinfahrt vor mir aus dem Rucksack verloren hat :hammer:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Jaguarxs
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 5348
Registriert: So, 03.10.2004, 22:28
PLZ / Ort: 249.. bei Flensburg

Re: Café Racer Umbau Wochenende

#22 Beitrag von Jaguarxs »

Glückwunsch :!:
Gruß
Ralf

Bild
R(æt)XS650.de

Benutzeravatar
Bille52
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 440
Registriert: So, 24.04.2011, 20:17
PLZ / Ort: 22113/Hamburg

Re: Café Racer Umbau Wochenende

#23 Beitrag von Bille52 »

Auspuff und Luftfilter war kein Problem beim TÜV? Ist ja anscheinend nicht eingetragen worden...

Antworten