Nach langer Abstinenz...

mein Moped + ich ...
Nachricht
Autor
Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 8125
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37308 Flinsberg/Thür.

Re: Nach langer Abstinenz...

#16 Beitrag von Max »

Ich konnte die Neugier dann doch nicht bremsen .......
... und habe bei mobile nach dem Krad aus Castrop gesucht.

Was soll ich sagen ??

Ich habe die Mopeds anhand der Fotos verglichen und schon beim betrachten der Bilder wäre für mich das Thema bei meinem unbedeutenden Wissen um das fahren mit einer XS650 erledigt.

Dazu als Erklärung: ich "besitze" mehrere XSsen, aber die 2 die mit überschaubarem Aufwand auf die Straße zu bringen wären, stehen seit 2016 ohne Tüv in der Ecke.
Es stellt für mich aber auch kein Problem dar, zwischen 2 TÜV-Terminen mörderischen 75 Kilometer mit der Maschine zu fahren .... also 75 Kilometer in 2 Jahren.

Ich fahre also eher wenig, habe aber zu Beginn meiner XS-Zeit genug Kilometer "erfahren", um mir nach betrachten der Fotos zu "verbieten" mit dem Moped aus Castrop loszufahren .....

Es geht bei den "original"-Bremsschläuchen aus Ballon-Gummi los und hört bei dem Hinterreifen auf ...... von dem ich nicht den Hersteller kenne, aber das Profil behagt mir nicht.

Das MiKo-Moped steht da mit Stahlflex-Bremsleitungen und auf Bridgestone Battlax BT45 Reifen ...... ja, es gibt inzwischen vielleicht andere Reifen die das eine oder andere besser können als der BT45, aber der lässt dich ganz sicher nicht im Stich.

Das Wissen um eine von Michael erneuerte Elektrik und das "handauflegen" im Hause Knübben stehen da aussen vor ....... das war jetzt nur das bisschen, das ich aus den Fotos für mich geschlossen habe.
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Kanuvirus
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 18.02.2023, 20:02
PLZ / Ort: 38154 Königslutter

Re: Nach langer Abstinenz...

#17 Beitrag von Kanuvirus »

Moin Max, danke für deine Einschätzung. Es hilft mir, bei dieser Aktion ein gutes Gefühl zu haben.
In meinem Leben ist sicherlich das eine oder andere Wissen oder Erfahrung am mir kleben geblieben. Trotzdem bin ich ganz klar Laie, was Motorrad im allgemeinen und XS im speziellen betrifft. Da findet ein Gebrauchtkauf in der Regel mit der Methode des scharfen Hinsehen statt. Der Rest ist Prinzip Hoffnung.
Und weil mehr auf Prinzip Verantwortung stehe, wende ich mich an Experten, also genau dieses Forum. Und siehe, es funktioniert! Ick freu mir!
Übrigens kommen wir im Laufe des Jahres Mal in deine Gefilde. Wir haben meinem Neffen einen Besuch im PS-Speicher geschenkt...
Euch allen einen schönen Tag
Ralf
XS 650
38154 Königslutter

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 8125
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37308 Flinsberg/Thür.

Re: Nach langer Abstinenz...

#18 Beitrag von Max »

Auf dieser Page oben rechts (links von deinem Namen) befindet sich ein Button "Private Nachrichten" .....

In den Briefkasten stopfe ich dir noch was zum PS-Speicher rein .... um das Forum nicht weiter zu zu müllen 8)
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Benutzeravatar
Pitt
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 771
Registriert: Mo, 04.01.2021, 13:06
PLZ / Ort: 82229 Seefeld

Re: Nach langer Abstinenz...

#19 Beitrag von Pitt »

Hallo Ralf,
ich bin sicher, Du bist erfahren genug, um Deine eigene Entscheidung zu treffen. Wir kochen doch alle nur mit Wasser. :)
Die Auswahl ist ja wirklich groß und vielfältig.
...das persönliche Budget wird natürlich erstmal ausschlaggebend sein... und, was Dir so ein Motorrad persönlich wert ist.
Wenn Du aber nach der Erfahrung anderer frägst, dann kannst Du vielleicht Folgendes mit in Deine Überlegungen einbeziehen:
Bremsschläuche und Reifen sind - sorry Max - Kleinigkeiten, die sich schnell und günstig wechseln lassen.
Da würden mich die nicht originale Sitzbank oder dieses (unsäglich) lange Hinterradschutzblech schon deutlich mehr stören.

Ich würde mich auf essentielle Dinge fokussieren, die sehr teuer werden könnten:
Dazu folgende Gedanken:
- Was kann ich selbst reparieren, was nicht ?
- die teuersten XS-Modelle haben oft schon eine (komplette) Sanierung hinter sich...und sind deshalb meist gar nicht so teuer wie man denkt.
Deshalb sind sie eigentlich oft die "günstigere" Variante.
Eine Komplettsanierung kann richtig ins Geld gehen.
- Wurde der Motor schon mal gemacht, was genau ?, gibt es Nachweise ?, ist er dicht ?, wie ist die Kompression ?, Kilometerlaufleistung ?, läuft er schön, wie klingt er
(Mechanik) ? ... matching numbers ?....das wäre für mich erstmal das Wesentliche.
- Wie sieht es mit dem Chrom aus ?, wie ist der Zustand der Felgen ?, wie sieht der Auspuff aus ..... diese Dinge können mehr Geld verschlingen als eine komplette
Motorrevision.
- Wie sieht der Lack aus ?, kann man das so lassen ?, ist Dir Originalität wichtig?, Anzahl der Vorbesitzer, Historie.
Guter Lack ist ebenfalls sehr teuer, zumal wenn er mehrschichtig und mit neuen Dekals aufgetragen wird.
- Für mich ganz wesentlich ist immer auch der Vorbesitzer. Was sagt das über den bisherigen Umgang mit dem Motorrad aus ?

Natürlich hat da jeder seine eigenen Schwerpunkte und das ist auch gut so.
Wir alle suchen doch nach der Nadel im Heuhaufen. :)
Viel Glück und Erfolg bei Deiner Suche; lass Dir Zeit. Es muss ja nicht gleich die erste Maschine sein.

Grüße aus Seefeld, Pitt
Zuletzt geändert von Pitt am Mi, 22.02.2023, 23:41, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
pixie
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
XS ... die zweitschönste? Sache der Welt
Beiträge: 345
Registriert: Fr, 07.01.2022, 11:01
PLZ / Ort: Aachen / Vaals

Re: Nach langer Abstinenz...

#20 Beitrag von pixie »

Aber Pitt, hast du nicht den ganzen Faden hier gelesen?
Über diese Fragen sind doch Anbieter und Käufer schon hinweg!
Sollte es denn zum Abschluss mit Miko kommen, sind das keine Fragen mehr.
Mich persönlich wundert nur, das darüber am Rosenmontag geschrieben wird :bday:
Viele Grüße,
Peter

Kanuvirus
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 18.02.2023, 20:02
PLZ / Ort: 38154 Königslutter

Re: Nach langer Abstinenz...

#21 Beitrag von Kanuvirus »

Moin Pitt,
Vielen Dank für die umfangreiche und wertvolle Aufstellung. So in etwa, nur nicht so gut strukturiert, habe ich die auch im Kopf. Danke dir für's aufschreiben.
Die Bewertung der einzelnen Argumente hängt sehr von den individuellen Voraussetzungen ab. Meine Situation: Wiedereinsteiger! Ich weiß überhaupt nicht, ob mir Motorrad fahren noch so viel Spaß macht, wie damals. Um das herauszufinden, braucht es vor allem ein Bike, das unkompliziert und einigermaßen Zuverlässig fährt. Damit ist der Kaufschwerpunkt schnell bei gutem Motor, funktionierende Elektrik und ein Fahrwerk, das seinen Namen zu Recht trägt. Die Optik sollte ansprechend sein, muss nicht perfekt sein. Und dann will ich erstmal fahren. Und schauen, ob die alten Knochen noch mitspielen und ob das Gefühl aus der Vergangenheit auch im Hier und Jetzt noch funktioniert. Und nebenbei muss ich mich wieder ans Schrauben gewöhnen. Und das gerne erstmal im Rahmen von Wartung und kleineren Reparaturen, keine Restauration. Und wenn das alles prima funktioniert, dann kann man über mehr nachdenken, z.B. Optimierung des äußeren Erscheinungsbildes. Und dann erst fange ich an, meine geheimen Träume zu ventilieren. Als da wäre Café Racer. Aber das wäre dann auch ein weiteres Bike...
Und unter all diesen Gesichtspunkten bin ich dann wieder bei Michaels Angebot. Da habe ich das Gefühl, dass es am besten passt.
Grüße
Ralf
XS 650
38154 Königslutter

joergrotermund
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 16.07.2022, 8:18
PLZ / Ort: 44227 Dortmund

Re: Nach langer Abstinenz...

#22 Beitrag von joergrotermund »

Hallo,

ich heisse Joerg Rotermund und wohne in Dortmund,also nicht weit von Castrop ,wo Du ja erst gerade warst.
Ich verkaufe eine XS 650 Erstzul 04/79 in gutem Originalzustand,54000 km gelaufen.
Ich habe die Maschine 2020 gekauft und wollte wie Du nach über 30 Jahren wieder Motorrad fahren.
Jetzt die steht die Maschine in der Garage und wurde im letzten Jahr vielleicht 24 km gefahren, weil ich sowenig Zeit hatte.
Weitere Details und auch Fotos findest Du im Forum.
Ich habe vor meinem Kauf lange gesucht und es wird viel "Schrott" sehr teuer angeboten,da es kaum noch gute Exemplare gibt.
Aktuell hat die XS keinen TÜV (10/22),aber das ist das geringste Problem.

Hier noch meine Mobiltelefonnummer: 017646653587

Kanuvirus
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 18.02.2023, 20:02
PLZ / Ort: 38154 Königslutter

Re: Nach langer Abstinenz...

#23 Beitrag von Kanuvirus »

Moin Jörg,
danke für deinen Hinweis. Ich hatte deine Offerte bereits gesehen und dein Bike gefällt mir gut. Aber es ist außerhalb meiner Preisvorstellung, das gibt mein Budget leider nicht her.
Viele Grüße Ralf
XS 650
38154 Königslutter

Benutzeravatar
Pitt
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 771
Registriert: Mo, 04.01.2021, 13:06
PLZ / Ort: 82229 Seefeld

Re: Nach langer Abstinenz...

#24 Beitrag von Pitt »

joergrotermund hat geschrieben: Do, 23.02.2023, 18:24 ...es wird viel "Schrott" sehr teuer angeboten,da es kaum noch gute Exemplare gibt.
...kurios...im Moment finde ich die Auswahlmöglichkeiten besonders groß....und dem Bildmaterial nach zu urteilen scheinen gerade ein paar - mittelpreisige - Exemplare dabei zu sein, die dem Originalzustand noch ziemlich nahe kommen... (siehe unten)
(...einfach zur Info, ich weiß, die Würfel sind wohl schon gefallen) :)
XS ebay 1.jpg
XS ebay2.jpg
XS ebay 3.jpg
XS ebay 4.jpg
XS ebay 5.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 17160
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: Nach langer Abstinenz...

#25 Beitrag von MiKo »

Um dem Rätselraten eine Auflösung zu geben:

Eben hat Ralf mein "Dornröschen" abgeholt, um sie einem weiteren Leben zuzuführen.
Dann lassen wir uns mal überraschen, wie sich der Wiedereinsteiger-Virus auf längere Zeit auswirkt - ob es da in Analogie zum aktuellen Pandemie-Geschehen auch "Long-XS" gibt?
PXL_20230304_125318673.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
MiKo

Kanuvirus
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 18.02.2023, 20:02
PLZ / Ort: 38154 Königslutter

Re: Nach langer Abstinenz...

#26 Beitrag von Kanuvirus »

Das Dornröschen ist gut in seinem neuen Schloss, sprich Stall angekommen. Und Long-XS Virus wäre endlich mal ein Virus, dem ich mich gerne hingebe. Ich bin gespannt!
XS 650
38154 Königslutter

Benutzeravatar
oskarklaus
hat wohl sonst niXS zu tun
hat wohl sonst niXS zu tun
Beiträge: 609
Registriert: Do, 20.03.2014, 22:49
PLZ / Ort: 70469 Stuttgart

Re: Nach langer Abstinenz...

#27 Beitrag von oskarklaus »

Gibt es, sonst hätte ich nicht so Viele :shock:

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 8125
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37308 Flinsberg/Thür.

Re: Nach langer Abstinenz...

#28 Beitrag von Max »

.... einer mehr beim Braunschweiger Stammtisch :mrgreen:
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Benutzeravatar
JuergenD
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1475
Registriert: Sa, 13.01.2007, 17:59
PLZ / Ort: 52525 Heinsberg

Re: Nach langer Abstinenz...

#29 Beitrag von JuergenD »

Schnäppchen gemacht du hast!
Herzlich willkommen
und wieder grüßt der Jürgen
XS 650, it´s not a bike, it´s a lifestyle
man sieht sich auf der Straße

Kanuvirus
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 18.02.2023, 20:02
PLZ / Ort: 38154 Königslutter

Re: Nach langer Abstinenz...

#30 Beitrag von Kanuvirus »

IMG_20230323_171427_(1500_x_1500_pixel).jpg
Melde Vollzug!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
XS 650
38154 Königslutter

Antworten