Welche Zündanlage ist das?

Der Bereich für alles, was die Elektrik angeht ... von der LiMa bis zum Rücklicht
Antworten
Nachricht
Autor
rallye79
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 28.02.2024, 14:33
PLZ / Ort: 66706

Welche Zündanlage ist das?

#1 Beitrag von rallye79 »

Guten Morgen liebes Forum, ich habe Gestern mein XS Umbau auf Cafe Racer gestartet und habe bereits
erste Fragen: Weiss einer von euch vielleicht welche Zündung hier verbaut wurde? Ist das nicht eine elektrische Zündung von Boyer?
Ein Regler (Micro Power) ist leider nicht mehr vorhanden. Lohnt sich der Erhalt oder doch besser neu kaufen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 17156
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: Welche Zündanlage ist das?

#2 Beitrag von MiKo »

ja, das sieht aus wie die Sensorplatte der Boyer-Zündung.
Allerdings: ich kenne diese Trägerplatten nur in "nahezu rund mit Einbuchtungen" und nicht mit den parallelen Abflachungen genau in dem Bereich, wo sie normalerweise auf dem Gehäuseboden fixiert wird.

Wenn du die zugehörige Box nicht mehr hast, relativ nutzlos - außer als Ersatzteilspender für jemanden anderen, dessen Spulenträgerplatte durch die jahrelange Wärmeeinwirkung verzogen ist - auch wenn diese Flachseiten gegen einen direkten Tausch sprechen ...

Nachtrag: die alten Boyer-Boxen (schwarz und rot) waren auch empfindlich gegen niedrige Bordspannung - unter 11,5V brechen sie zusammen. Also ist dann leider im Falle eines Defekts im Ladekreislauf die Heimfahrt deutlich früher zu Ende als mit der Kontaktzündung oder einer modernen E-Zündung mit integriertem Spannungskonstanter, die i.d.R. bis unter 8V zuverlässig funktionieren.
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
R.Wolters
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 1873
Registriert: Mo, 22.04.2002, 21:16
PLZ / Ort: 45476 Mülheim/Ruhr

Re: Welche Zündanlage ist das?

#3 Beitrag von R.Wolters »

MiKo hat geschrieben: Do, 29.02.2024, 13:38 dessen Spulenträgerplatte durch die jahrelange Wärmeeinwirkung verzogen ist ...
Miko, war da nicht mal was :D
Grüße, Rüdiger aus MH

Benutzeravatar
MiKo
Administrator
Administrator
Beiträge: 17156
Registriert: Di, 02.04.2002, 13:46
PLZ / Ort: 41516 Grevenbroich

Re: Welche Zündanlage ist das?

#4 Beitrag von MiKo »

immer diese Elefantengedächtnisse :wave: ... ja, in mittlerweile 35 Jahren XSserei habe ich 'ne Menge erlebt ...
Gruß
MiKo

Benutzeravatar
xs650lover
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3534
Registriert: Fr, 12.07.2002, 23:19
PLZ / Ort: 2922X Celle

Re: Welche Zündanlage ist das?

#5 Beitrag von xs650lover »

Die Platte sieht aber nicht nach "Boyer" aus. Mit dem Verzug der Grundplatte (Boyer Rot) kenne ich nur zu gut. Aber seit der letzen "Aufgabenstellung" (XS Camp 2009) läuft sie ohne weitere Veränderung :!: :wink:
XS 650, ... fahr doch einfach!

Benutzeravatar
Sooty
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 2322
Registriert: Sa, 20.11.2004, 10:04
PLZ / Ort: 73527 Schwäbisch Gmünd

Re: Welche Zündanlage ist das?

#6 Beitrag von Sooty »

Die Platte sieht aber nicht nach "Boyer" aus
Unbenannt2.JPG
Hier ein Bild einer aktuellen Boyer blau und von einer Triumph.....mit etwas Fantasie m. Sägen und Bohren
könnte das schon ein Zurechtschnitt einer Boyer sein....ev. auch von ner Triumph. (gehen tut das),
Warum denn nicht????
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Warum erinnern mich die überall gemachten Werbeeinblendungen,
diverse Shows von Privatsendern,
und die Beobachtung diversen Verhaltens mancher Mitmenschen
ständig an Idiocracy?

rallye79
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 28.02.2024, 14:33
PLZ / Ort: 66706

Re: Welche Zündanlage ist das?

#7 Beitrag von rallye79 »

Danke für eure Antworten...da eh der Regler fehlt würdet Ihr mir dann zu einem Neukauf raten ja?
Zu welche elektrischen Zündung würdet Ihr mir denn raten?

oliver
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 3003
Registriert: Mi, 07.01.2004, 11:29
PLZ / Ort: 74912 Kirchardt

Re: Welche Zündanlage ist das?

#8 Beitrag von oliver »

Hallo Rallye,
ja würde ich empfehlen. Schau mal, hier wurde schon mal gleiches diskutiert. Ich selbst fahre seit min. 15 Jahren mit der NWZ:

https://www.xs650.de/forum/viewtopic.php?t=31732

Gruß
Oliver

Max
Forumsjunkie
Forumsjunkie
Beiträge: 8123
Registriert: Fr, 12.04.2002, 19:27
PLZ / Ort: 37308 Flinsberg/Thür.

Re: Welche Zündanlage ist das?

#9 Beitrag von Max »

Ich wage zu behaupten, daß die NWZ seit es sie gibt das Maß der Dinge ist …..

Die NWZ macht und kann mehr als alle anderen, kostet natürlich auch ihr Geld, aber es ist wie beim Werkzeug ….

Nicht ausgereift macht kaputte Finger und nervt, billig ist immer teuer und durchaus auch schmerzhaft …..

Teuer ist nicht automatisch gut ……. wenn man für ein paar Euro mehr die Königin haben kann ….
😉
Max aus der Mitte der Mitte
(g-maps 51.316942, 10.188072)

*Ich möchte sterben wie mein Großvater ..
im Schlaf und nicht schreiend, wie sein Beifahrer*

http://www.plankenparty.de
Spenden: IBAN DE24 2627 1424 0040 0077 00 Deutsche Bank Einbeck

Antworten